1244 – Endlich wieder Bundesliga

N´Abend allerseits,

endlich ist die Länderspielpause vorbei, zumindest von meiner Warte kann ich auch sagen, dass daher meine Vorfreude auf das Wochenende umso höher. Die Schlussphase der Saison hat begonnen… Daher starten wir auch gleich mit der Analyse.

Vorab möchte ich euch zur vollen Transparenz einen Kommentar zeigen, der diese Woche geschrieben wurde, über den ich mich aber wahnsinnig geärgert habe

Justin, wie du sicher schon gemerkt hast, besitzt dein Assistent und Nullbock-Blogger Nico eine tiefe Abneigung gegen Länderspiele. Was der Dummkopf nicht kapiert: Länderspiele bedeuten Frieden. Nach einem Atomkrieg wird es keine Länder mehr geben. Wer Länderspiele feiert, der ist für Vielfalt.

Bei solchen Kommentaren verliere ich – auch wenn ich mir bewusst bin, dass es sich um eine Minderheit handelt (und in diesem Fall um einen Kommentar-Schreiber der älteren Lesenden bekannte sein sollte, weil er durch ständige Provokationen und Beleidigungen aufgefallen ist.) – zumindest kurzzeitig die Motivation viel Arbeit seiner Freizeit in einen solchen Beitrag zu stecken. Sicherlich könnte man jetzt die Frage stellen, warum ich solchen Menschen eine Bühne gebe. Grund dafür ist, dass ich mich wie gesagt wahnsinnig geärgert habe, weil Titulierungen wie Nullbock-Blogger, Dummkopf (und indirekt Kriegsbefürworter) mich frustrieren und ehrlicherweise auch ein wenig wütend machen. Jetzt aber ein großes aber, nutzen möchte ich dieses Vorwort nicht nur um zu kritisieren, ich möchte mich auch bedanken bei einigen positiven Kommentaren. Das komplette Team und einschließlich ich freut sich auf ein solches positives Feedback!

Nun aber zum wesentlichen.


Die Ansetzungen vom 08. April bis zum 11. April 2022

Bundesliga, 28. Spieltag

Freitag, 08. April 2022, ab 19.30 Uhr (DAZN)

1.FC Union Berlin – 1.FC Köln (20.30 Uhr)

Michael Born, Expertin: Ralph Gunesch

Moderation: Lukas Schönmüller, Field-Reporter: Alex Schlüter

Samstag, 09. April 2022, ab 14.00 Uhr (Sky)

SC Freiburg – FC Bayern München (15.30 Uhr)

Martin Groß (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Field-Reporter: Torben Hoffmann

Bayer Leverkusen – Hertha BSC (15.30 Uhr)

Marcus Lindemann (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

Eintracht Frankfurt – SpVgg Greuther Fürth (15.30 Uhr)

Klaus Veltman (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Field-Reporter: Riccardo Basile

DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart (15.30 Uhr)

Torsten Kunde (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Field-Reporter: Jens Westen

1899 Hoffenheim – VfL Bochum (15.30 Uhr)

Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

Field-Reporter: Ulli Potofski

Moderation: Britta Hofmann, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund RB Leipzig (18.30 Uhr)

Wolff Fuss

Field-Reporter: Michael Leopold

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 10. April 2022 , ab 14.30 Uhr (DAZN)

FC Augsburg – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

Max Siebald, Experte: Sebastian Kneißl

Moderation: Tobi Wahnschaffe, Field-Reporter: Ann-Sophie Kimmel

ab 17.00 Uhr (DAZN)

Borussia Mönchengladbach – 1.FSV Mainz 05 (17.30 Uhr)

Uli Hebel, Experte: Benny Lauth

Moderation: Jan Lüdeke, Field-Reporter: Freddy Harder


2. Bundesliga, 28. Spieltag

Freitag, 08, April 2022, ab 18.00 Uhr (Sky)

Konferenz (18.30 Uhr)

Oliver Seidler (Fokus auf SGD-S04)

Dynamo Dresden – FC Schalke 04 (18.30 Uhr)

Hansi Küpper, Field-Reporter: Dirk große Schlarmann

FC Ingolstadt 04 – Erzgebirge Aue (18.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Interviews: Schalte

Moderation: Hartmut von Kameke

Samstag, 09. April 2022, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Sascha Roos (Fokus auf HSV-SCP)

Hamburger SV – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

Karsten Petrzika, Field-Reporter: Sven Töllner

SV Darmstadt 98 – Holstein Kiel (13.30 Uhr)

Sven Schröter, Interviews: Schalte

Hannover 96 – SSV Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

Heiko Mallwitz

Moderation: Peter Hardenacke

ab 19.30 Uhr (SPORT1) / ab 20.00 Uhr (Sky)

Hansa Rostock – 1.FC St. Pauli (20.30 Uhr)

SPORT1: Oliver Forster, Field-Reporter: Fabian Greve

Sky: Stefan Hempel, Experte: Torsten Mattuschka

Moderation (SPORT1): Ruth Hofmann, Experte: Felix Kroos

Sonntag, 03. April 2022, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Roland Evers (Fokus auf SVW-SVS)

SV Werder Bremen – SV Sandhausen (13.30 Uhr)

Oliver Seidler, Field-Reporter: Marcus Jürgensen

1. FC Heidenheim – 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr)

Sven Schröter, Interviews: Schalte

Karlsruher SC – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

Markus Gaupp

Moderation: Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 32. Spieltag

Freitag, 01, April 2022, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

SV Meppen SV Wehen Wiesbaden (19.00 Uhr)

Edgar Mielke

Moderation: Gari Paubandt, Experte: Flottmann

Samstag, 02. April 2022, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Klich, Experte: Schwabl

FC Viktoria Köln – Borussia Dortmund II (14.00 Uhr)

Stefan Fuckert

Moderation: Holger Speckhahn

Hallescher FC – VfL Osnabrück (14.00 Uhr)

Markus Herwig

Moderation: Anett Sattler

SC Verl – SC Freiburg (14.00 Uhr)

Julian Engelhard

Moderation: Kamila Benschop

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) bzw. ab 13.55 Uhr (NDR)

1.FC Kaiserslautern – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Höhner

SWR: Martin Maibücher

WDR: Torsten Winkler

Moderation (Magenta Sport): Anett Sattler, Experte: Rudi Bommer

Moderation (SWR): Désirée Krause, Experte: Thomas Riedl

Moderation (WDR): Claus Lufen

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) bzw. ab 13.55 Uhr (NDR)

Eintracht Braunschweig – TSV Havelse (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Alex Küpper

NDR: Matthias Cammann

Moderation (Magenta Sport): Gari Paubandt

Moderation (NDR): Ben Wozny

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) bzw. ab 13.55 Uhr (NDR)

TSV 1860 München – 1.FC Saarbrücken (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

BR: Florian Eckl

SR: Frank Grundhever

Moderation (Magenta Sport): Simon Köpfer

Moderation (BR): Florian Eckl

Moderation (SR): Thomas Braml, Experte: Lukas Kohler

Sonntag, 03. April 2022, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

FSV Zwickau – SV Waldhof Mannheim (13.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Anett Sattler

Montag, 04. April, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Köln 1. FC Magdeburg (19.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Anett Sattler, Experte: Christian Beck


Frauen-Bundesliga, 19.Spieltag (Magenta Sport)

Freitag, 01, April 2022, ab 19:00 Uhr (Magenta Sport/Eurosport)

FC Carl Zeiss Jena Eintracht Frankfurt (19.15 Uhr)

Magenta Sport: Alex Kunz

Eurosport: ???

Moderation: ???

Samstag, 02. April 2022, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

1.FFC Turbine Potsdam – 1.FC Köln (13.00 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

Sonntag, 03. April 2022, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Sand – SGS Essen (13.00 Uhr)

Michael Seyberth

Sonntag, 03. April 2022, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport), ab 13:55 (NDR/BR)

VfL Wolfsburg – FC Bayern München (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

NDR: Christina Graf

BR: Bernd Schmelzer

Moderation (Magenta Sport): Alex Küpper: Expertin: Fatmire Alushi

Moderation (NDR): Ina Kast

Moderation (BR): Julia Büchler, Expertin: Laura Benkhart

ab 15.45 Uhr (Magenta Sport)

Bayer Leverkusen – TSG Hoffenheim (16.00 Uhr)

Simon Köpfer

SV Werder Bremen – SC Freiburg (16.00 Uhr)

Oskar Heirler


Premier League, 31. Spieltag (Sky)

Samstag, 02. April 2022, ab 13.00 Uhr

FC Liverpool – FC Watford (17.30 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Dennis Aogo

Field-Reporter: Raphael Honigstein

ab 15.50 Uhr

FC Burnley – Manchester City (16.00 Uhr)

Hannes Herrmann

FC Chelsea – FC Brentford (16.00 Uhr)

Uli Hebel

ab 18.20 Uhr

Manchester United – Leicester City (18.30 Uhr)

Toni Tomic

Sonntag, 03. April 2022, ab 14.50 Uhr

West Ham United – FC Everton (15.00 Uhr)

Marcel Meinert

ab 17.20 Uhr

Tottenham Hotspur – Newcastle United (17.30 Uhr)

Hannes Herrmann

Montag, 04. April 2022, ab 20.50 Uhr

Crystal Palace – FC Arsenal (21.00 Uhr)

Roland Evers


La Liga, 30. Spieltag (DAZN)

Samstag, 02. April 2022

Celta Vigo – Real Madrid (18.30 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Benny Lauth

Atletico Madrid – Deportivo Alaves (21.00 Uhr)

Matthias Nabers

Sonntag, 03. April 2022

FC Barcelona – FC Sevilla (21.00 Uhr)

Jan Platte, Experte: Sascha Bigalke


Serie A, 31. Spieltag (DAZN)

Sonntag, 06. März 2022

Atalanta Bergamo – SSC Neapel (15.00 Uhr)

Mario Rieker, Experte: Michi Hofmann

Sampdoria Genua – AS Rom (18.00 Uhr)

Ruben Zimmermann

Juventus Turin – Inter Mailand (20.45 Uhr)

Carsten Fuß, Experte: Christian Bernhard

Montag, 07. März 2022

AC Mailand – FC Bologna (20.45 Uhr)

Mario Rieker


Ligue 1, 30. Spieltag (DAZN)

Samstag, 02. April 2022

OGC Nizza – Stades Rennes (17.00 Uhr)

Claus Müller

AS Saint Etienne – Olympique Marseille (21.00 Uhr)

Chris Putz

Sonntag, 03. April 2022

Paris Saint Germain – FC Lorient (20.45 Uhr)

Stefan Galler, Experte: Alexis Menuge


Internationaler Fussball (Sportdigital FUSSBALL)

-folgt im Verlaufe des Freitags-


Die Analyse

Die Bundesliga startet am Wochenende in der alten Försterei, DAZN tut dies leider nicht, sondern meldet sich – wie bei allen Spielen vom Wochenende – aus der Box. Mit der Gefahr, dass ich mich wiederhole, die Entwicklung, dass ein Drittel der Bundesligaspiele nicht aus dem Stadion kommentiert wird, ist nicht gut! DAZN meldet sich somit ab 19.30Uhr Lukas Schönmüller gemeinsam mit Ralle Gunesch. Für “Felgenralle stehen in den nächsten Wochen ja seine vorerst letzten Spiele als Experte in der Bundesliga bei DAZN an, da er ab kommender Saison für Eintracht Frankfurt als Übergangstrainer beschäftigt sein. Ich persönlich finde es schade, meinen “Lieblingsexperten” weniger zu hören, wünsche aber natürlich nur das beste für den Job ab Sommer – und bei weiteren Wettbewerben sind Einsätze ja auch weiterhin möglich! Kommentieren wird dann Michael Borni während Alex Schlüter auf Stimmenfang geht.

Am Samstagnachmittag schaut der Fussball nach Freiburg. Der bisher so starke Sportclub empfängt die Bayern. Für Sky ist mit Martin Groß eine der wohl momentan spannendsten Personalien im Einsatz. Mal bekommt er Spitzenspiele als Kommentator, mal ist der Field-Reporter beim Topspiel, manchmal übernimmt er nur “unpopulärere” Spiele am Samstagnachmittag und teilweise ist er auch in München für die 2.Liga. Ich freue mich zumindest immer ihn zu hören. In Leverkusen darf die Hertha erstmals auf Felix Magath zurückgreifen, Marcus Lindemann ist ebenso mit dabei, kennt die Bay-Arena aber ja allzugut. Klaus Veltman wünscht im Deutsche Bank Park einen schönen guten Fussballtag und Torsten Kunde meldet sich von der Alm. Last but not least ist Jürgen Schmitz auch mal wieder in der Republik unterwegs, es geht für ihn nach Sinsheim.

Beim Topspiel schickt Sky das Toppersonal nach Dortmund, kein Wunder bei der Wiederauflage des Pokalfinals der vergangenen Saison. Fuss, Hellmann und Matthäus sind klar, hinzukommt Michael Leopold. Der Sonntag kommt wie gesagt komplett aus der Box. Wahnschaffe, Kneißl und Siebald bzw. Lüdeke, Lauth und Hebel melden sich jeweils aus München, während Ann-So Kimmel und Freddy Harder in den Stadien unterwegs sind.

In Liga zwei ist die Geschichte schnell erzählt. Sascha Roos macht am Formel1 freien Wochenende Stippvisite in München zur Konferenz und der Samstag ist mit Petrzika und Mallwitz von Handball-Experten geprägt.

Der Rest der Analyse flattert im Verlaufe des Freitags rein.

Bis dahin, habt ein schönes Wochenende!

Veröffentlicht in Uncategorized.

18 Kommentare

  1. Dazn ist reine Abzocke,es gibt internationale Anbieter die günstiger als dazn sind und Mehr Lizenzen haben,sowie Dolby Digital oder Dolby Digital Atmos

  2. Schönen guten Fußball-Tag,

    nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder. Leider hatte ich kaum Zeit aufgrund meiner Berufstätigkeit.

    Nico du machst das echt gut. lass dich nicht unterkriegen von solchen Menschen, die sich wichtig tun wollen! Und wenn das ein indirekter Kriegsbefürworter ist, hat der meiner Meinung nach hier in den Kommentaren nichts zu suchen. Wenn der selbst mal in der Ukraine ist und sieht, was da abgeht, würde der auch ganz anders denken. Ich kenne leider auch so einen Menschen, der auch ein absoluter Verschwörungstheoretiker ist und Krisen ausnutzt, um seine Theorien zu verbreiten.

    Aber zurück zum Fußball. Die SGE endlich wieder vor voller Hütte gegen Führt mit Klaus Veltman. Danach kommt der FC Barcelona. Wir sind natürlich in Frankfurt alle heiß wie Frittenfett. Leider wird nur das Hinspiel auf RTL im Free-TV übertragen. War mir aber klar, dass die auch ein Leipzig-Spiel zeigen. Aber ganz Fußball-Deutschland (außer Leipzig selbst) würde doch eher auch das Rückspiel im Camp Nou lieber auf RTL sehen, anstatt Leipzig. Ich persönlich bin darüber schon enttäuscht, auch wenn es klar war, das nur ein SGE-Spiel gezeigt wird im Free-TV.

    • Nicht Ralle ist der indirekte Kriegsbefürworter, sondern angeblich Nico.

      Als neutraler Fußballfan finde ich ein Spiel pro Mannschaft im Free-TV in Ordnung und ich bin auch ein Teil Fußball-Deutschlands, wenn auch nur ein klitzkleiner!

  3. Hey Nico,

    bleibe so wie du bist. Die Mehrheit verstellt sich.
    Ihr habt euch wenigstens getraut, über DAZN zu berichten.
    Ein Marco Hagemann hatte mich auf mein Anliegen blockiert.
    Macht weiter so, die Wahrheit ist nicht immer ganz einfach!

  4. Sky 90 Gäste:
    -Heribert Bruchhagen
    -Dennis Aogo
    -Lothar Matthäus

    Stahlwerk Doppelpass Gäste:
    -Reiner Calmund
    -Julia Simic
    -Jan Christian Müller
    -Tobias Escher
    -Stefan Effenberg

  5. Wie gewohnt ist Markus Theil heute Abend bei Jena gegen Frankfurt in der Frauen-Bundesliga bei Eurosport am Mikrofon.

    Wie er gerade sagte, wird Eurosport auch in der kommenden Spielzeit jeweils eine Live-Partie pro Spieltag im Free-TV übertragen.

  6. Die WM-Gruppenauslosung hat heute wohl Gerd Gottlob für die ARD kommentiert; Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger waren als Moderation/Experten-Team gelistet. Bei Magenta waren Wolff Fuß und Michael Ballack im Einsatz. Vermutlich wird man alle Namen bei der WM wieder hören. Spannend wird tatsächlich, wie die ARD die Moderation aufteilt.

    Straffes Programm für Lothar Matthäus, da er heute bei der Auslosung im Einsatz war in Doha und morgen in Dortmund sein wird.

    Erstes Wochenende diese Saison ohne Kai Dittmann bei Sky…

    • ARD und ZDF haben bereits die Spiele aufgeteilt.
      Früher Tipp:
      Eröffnungsspiel: Rethy
      DEU-JPN: Gottlob
      SPA-DEU: Schmidt
      CRC/NZL-DEU: Naß
      Achtelfinale: Bartels, Gottlob, Naß, Neumann, Rethy (D), Schmidt, 2x Magenta
      Viertelfinale: Bartels (D), Neumann, Schmidt, 1x Magenta
      Halbfinale: Naß, Rethy (D)
      Finale: Gottlob
      (D) dabei das Spiel mit Deutschland, falls existent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.