1262 – Sommerpause naht


Hallo zusammen,

die beiden letzten Spieltage der Nations League vor der Sommerpause stehen an. Für die Nationalspieler gilt also sich noch zweimal auszupowern und dann erstmal die Beine hochzulegen. Obwohl in diesem Sommer kein Großereignis ansteht, ist die Pause nicht allzu lang. Ab dem 29.07 startet bereits der DFB- Pokal in die erste Runde, zwei Wochen früher geht es sogar schon die 2. Liga los. Der Grund: die WM im Winter. Noch früher, am 06.07, startet dann auch die EM der Frauen in England.

Jetzt aber erstmal der Blick auf die noch anstehenden Partien: Am Samstag spielt die DFB- Elf in Ungarn. Auswärtsspiel in der Nations League heißt auch hier Übertragung bei RTL. Kommentieren wird, wie üblich, Marco Hagemann. Laut Programmvorschau könnte an seiner Seite wieder Steffen Freund als Experte sein, sicher wissen wir es aber nicht. Moderator ist erneut Florian König.

Am Dienstag empfängt das Flick- Team dann in Mönchengladbach Italien zum Nations League- Rückspiel. Das Heimspiel gibt es erneut im ZDF zu sehen, welches sein Team im Vergleich zum Spiel in München einmal komplett getauscht hat. Statt Müller- Hohenstein moderiert Jochen Breyer. An seiner Seite als Experte ist nun wieder Per Mertesacker und statt Bela Rehty kommentiert Oliver Schmidt. Auch Interviewer Kaben ist neu im Team.

Neben RTL und ZDF hat natürlich auch wieder DAZN jede Menge Partien der Nations League im Angebot. Dabei kommt Uli Hebel beim Duell der deutschen Gruppengegner England- Italien zum Einsatz und erhält Unterstützung von Experte Christian Bernhard. Dazu kommen in den nächsten Tagen Uwe Morawe, Christoph Stadtler und Stefan Galler zu zwei Nations League- Einsätzen.

Die genauen Ansetzungen folgen jetzt:


UEFA Nations League, 3./4. Spieltag (RTL/ZDF)

Samstag, 11. Juni 2022 (RTL)

Ungarn Deutschland (20.45 Uhr)
Marco Hagemann, Experte: Steffen Freund

Moderation: Florian König

Interviews: tba

Dienstag, 14. Juni 2022 (ZDF)

Deutschland Italien (20.45 Uhr)
Oliver Schmidt

Moderation: Jochen Breyer, Experte: Per Mertesacker, Interviews: Nils Kaben

UEFA Nations League, 3./4. Spieltag (DAZN)

Freitag, 10. Juni 2022

Österreich Frankreich (20.45 Uhr)
Stefan Galler

Samstag, 11. Juni 2022

Irland Schottland (18.00Uhr)
Matthias Naebers

England Italien (20.45 Uhr)
Uli Hebel, Experte: Christian Bernhard

Niederlande Polen (20.45 Uhr)
Uwe Morawe

Wales Belgien (20.45 Uhr)
Chris Putz

Sonntag, 12. Juni 2022, ab 18.00 Uhr

Norwegen Schweden (18.00 Uhr)
Simon Sterzer

Spanien Tschechien (20.45 Uhr)
Uwe Morawe

Schweiz Portugal (20.45 Uhr)
Christoph Stadtler

Montag, 13. Juni 2022, ab 20.45 Uhr

Frankreich Kroatien (20.45 Uhr)
Stefan Galler

Dänemark Österreich (20.45 Uhr)

Max Gross

Dienstag, 14. Juni 2022, ab 20.45 Uhr

England Ungarn (20.45 Uhr)
Flo Hauser

Niederlande Wales (20.45 Uhr)

Christoph Stadtler

Polen Belgien (20.45 Uhr)
Guido Hüsgen

Das sind nun die “letzten” Nations League- Spiele, die noch vor der Sommerpause anstehen. Wir verabschieden uns jetzt in eine kleine Sommerpause und sind am 16.06 hier wieder zurück. Euch eine schöne und friedliche Woche. Macht es gut!

Veröffentlicht in Uncategorized und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , .

5 Kommentare

    • Da wir uns noch in der Sommerpause befinden, hier ein kleines Update:
      Ab Donnerstag starten in Berlin die Finals. deutsche Meisterschaften in 14 Sportarten, welche an allen vier Tagen im Wechsel von ARD (Do, Sa) und ZDF (Fr, So) übertragen werden. Dazu wird es Livestreams auf den jeweiligen Plattformen von den meisten Sportarten geben.
      Außerdem steht noch das einzige Testspiel der Frauen- Naionalmannschaft vor der EM im Juli an:
      Freitag, 24. Juni 2022, ab 16.45 Uhr (ZDF)
      Deutschland – Schweiz (17.00 Uhr)
      Kommentar: Claudia Neumann
      Moderation: Katja Streso, Interviews: Martin Wolff

      Das ZDF überträgt am Freitag direkt im Anschluss an die Finals- Übertragung. Ab 16.45 Uhr meldet sich Katja Streso aus Erfurt, ob sie dabei eine Gesprächspartnerin oder einen Gesprächspartner haben wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Kommentiert wird das Spiel von Claudia Neumann, die Interviews führt Martin Wolff. Im Vergleich zum letzten Spiel der deutschen Damen im ZDF, gegen Serbien, tauscht das ZDF fast sein komplettes Team aus. Lediglich Martin Wolff war dort auch als Interviewer im Einsatz. Sven Voss und Norbert Galeske sind dieses Wochenende dafür in Berlin bei den Finals im Einsatz, werden aber, wie Streso und Neumann zum ZDF- Team der Frauen- EM führen. Mehr Infos dazu gibts dann zum Start der EM.

  1. DAZN wird ab der kommenden Saison ALLE Bundesligaspiele direkt aus dem Station senden.
    Auch für die Spiele der UEFA Champions League hat der Streamer angekündigt, “die spannendsten Partien” direkt aus dem Stadion zu produzieren

    Außerdem wird in der CL wann immer zwei deutsche Mannschaften parallel spielen eine zusätzliche “deutsche Konferenz” gesendet.

    Die Bildqualität will man ebenfalls schrittweise aufstocken auf FullHD.

    • Aber nur in der Bulli und CL. Der rest bleibt in 720p. Für 30 Euro sollte man alles in FullHD oder UHD sehen können.Aber wenigstens ist DAZN dann auch mal langsam im Jahre 2022… Traurig eigentlich dass es so lange gedauert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.