1064 – Der doppelte Potofski und COVID-19

N’Abend allerseits!

Nun, auch hier kommt ihr nicht um das derzeit alles bestimmende Thema herum. Wir gehen nicht ins Detail, aber natürlich dreht es sich um diesen Virus, welcher derzeit sein Unwesen treibt und in Deutschland für leere Ladenregale sorgt.

Es ist, für mich persönlich, tatsächlich krass zu sehen, was für Auswirkungen so ein Virus haben kann. Auch bei mir auf der Arbeit dreht es sich logischerweise um das Thema, was in einem Pflegeberuf jetzt nicht verwunderlich ist. Ich arbeite mit älteren Menschen, eben jene, welche vor allem gefährdet sind aufgrund ihres schwächeren Immunsystems. Diese Menschen äußerten mir gegenüber in den vergangenen Tagen häufig Angst, einige konnten deswegen nachts sogar nicht schlafen, weil sie die Angst umtreibt. Die Angst, sich jenen Virus einzufangen und womöglich gar an den Folgen zu sterben. Wir tun logischerweise alles erdenklich mögliche, um die zugegebenermaßen schon sehr hohen Hygienestandards bei uns im Haus noch mal ein bis zwei Latten höher zu legen, damit eben nichts passiert.

Logischerweise hat das ganze auch sehr krasse Auswirkungen auf die Sportwelt. So spielt die Bundesliga am kommenden Wochenende komplett ohne Zuschauer, die NBA nimmt sich derzeit eine Auszeit, nachdem bekannt wurde, dass sich der Center der Utah Jazz, Rudy Gobert, den Virus eingefangen hat. Sämtliche Ligen jeglicher Sportarten unterbrechen oder beenden gar die derzeit laufende Spielzeit. Komplette Messen wie die Leipziger Buschmesse und die E3 werden abgesagt, auch Preisverleihungen wie der Grimme-Preis werden auf Eis gelegt.

Ich muss sagen, dass ich mir anfangs mal so überhaupt nicht vorstellen konnte, was so ein Virus für gigantische Auswirkungen haben kann. Man sieht es auch am DAX, die deutsche Wirtschaft leidet darunter. Bei der Berichterstattung sämtlicher Radio- und TV Sender geht es seit Tagen nur noch um dieses Thema – wer mag es da einem verübeln, wenn man von dem Thema irgendwann mal die Schnauze voll hat.

Sky hat sich dazu entschlossen, die kommenden beiden Bundesliga-Konferenzen frei empfangbar zu machen. Heißt: Jeder ohne ein Sky-Abo kann sich die Konferenz am Samstag via Sky Sport News HD reinziehen – ob das so ganz ohne Zuschauer und Stimmung spannend sein wird, wage ich zu bezweifeln. Aber es ist ein gutes Zeichen, welches Sky da sendet: “Ihr kommt nicht ins Stadion, deswegen zeigen wir euch die Spiele kostenlos”. Wohlgemerkt handelt es sich hierbei nur um die Konferenz, Einzelspiele bleiben den Kunden vorbehalten.

Um auch unserem bildungstechnischen Auftrag gerecht zu werden führt euch hier ein Link zum Robert-Koch Institut, hier erhaltet ihr alle Information zum Corona-Virus. Ich bin derzeit tatsächlich jeden Tag auf der Seite unterwegs, um auch aus arbeitstechnischer Sicht auf dem laufenden zu bleiben.

So, genug von Viren, ein bisschen gekickt wird dann doch noch. Ich muss zugeben, ein Beitrag fürs Wochenende hat sich selten so schnell erarbeitet wie dieser hier.

Die Ansetzungen vom 13. März 2020 bis zum 16. März 2020

Bundesliga, 26. Spieltag

Freitag, 13. März 2020, ab 20.15 Uhr (DAZN)

Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn (20.30 Uhr)

DAZN: Freddy Harder, Experte: Ralph Gunesch

Moderation (DAZN): Tobi Wahnschaffe, Field-Reporter: Daniel Herzog

Samstag, 14. März 2020, ab 14.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – FC Schalke 04 (15.30 Uhr)

Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Field-Reporter (Sky): Patrick Wasserziehr

1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

Field-Reporter (Sky): Ulli Potofski

RB Leipzig – SC Freiburg (15.30 Uhr)

Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

Field-Reporterin (Sky): Jessica Libbertz

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC (15.30 Uhr)

Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Field-Reporter (Sky): Ulli Potofski

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experte: Dietmar Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin – FC Bayern München (18.30 Uhr)

Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus, Field-Reporter: Stefan Hempel

Sonntag, 15. März 2020, ab 14.30 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

Sky: Marcus Lindemann

Field-Reporter (Sky): Ecki Heuser

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Augsburg – VfL Wolfsburg (18.00 Uhr)

Sky: Martin Groß

Field-Reporter (Sky): Michael Leopold

Moderation (Sky): Britta Hofmann, Experte: Marco Russ

Montag, 16. März 2020 ab 20.15 Uhr (DAZN)

SV Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen (20.30 Uhr)

DAZN: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Moderation (DAZN): Alex Schlüter, Field-Reporter: Tobi Wahnschaffe

2. Bundesliga, 26. Spieltag

Freitag, 13. März 2020 ab 18.00 Uhr (Sky)

SpVgg Greuther Fürth – Hamburger SV (18.30 Uhr)

Sky: Karsten Petrzika

Field-Reporter: Jurek Rohrberg

Arminia Bielefeld – VfL Osnabrück (18,30 Uhr)

Sky: Heiko Mallwitz, Interviews: Schalte

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 14. März 2020, ab 12.30 Uhr (Sky)

FC Erzgebirge Aue – SV Sandhausen (13.00 Uhr)

Sky: Sven Haist

VfL Bochum – 1. FC Heidenheim (13,00 Uhr)

Sky: Jaron Steiner, Interviews: Schalte

Karlsruher SC – SV Darmstadt 98 (13.00 Uhr)

Sky: Hannes Herrmann

Field-Reporter: Alexander Bonengel

Jahn Regensburg – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

Sky: Heiko Mallwitz

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher

Sonntag, 15. März 2020 ab 13.00 Uhr (Sky)

SV Wehen Wiesbaden – VfB Stuttgart  (13.30 Uhr)

Sky: Hansi Küpper

Field-Reporter (Sky): Alexander Bonengel

FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr)

Sky: Torsten Kunde

Hannover 96 – Dynamo Dresden (13.30 Uhr) – fällt aus

Sky: Holger Pfandt, Interviews: Schalte

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Premier League, 30.Spieltag

Samstag, 14. März 2020, ab 13.20 Uhr (Sky)

FC Watford – Leicester City (13.30 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

ab 15.50 Uhr (Sky)

Manchester City – FC Burnley (16.00 Uhr)

Sky: Roland Evers

ab 18.20 Uhr (Sky)

Aston Villa – FC  Chelsea (18.30 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

Sonntag, 15. März 2020, ab 14:50 Uhr

West Ham United – Wolverhampton Wanderers (15.00 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

ab 17.15 Uhr (Sky)

Tottenham Hotspur – Manchester United (17.30 Uhr)

Sky: Hannes Herrmann

Montag, 16. März 2020, ab 19:30 Uhr

FC Everton – FC Liverpool (20.00 Uhr)

Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Mladen Petric

Fußball International

Freitag, 13. März 2020

Copa Libertadores, Gruppenphase, 2. Spieltag: Gremio (BRA) – Internacional (BRA) (01.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Hannes Herrmann

Sky Bet Championship, 38. Spieltag: FC Fulham – Brentford (20.45 Uhr)

DAZN: Max Gross, Experte: Sebastian Kneißl
sportdigital FUSSBALL: Florian Obst

Samstag, 14. März 2020

Hyundai A-League, 23. Spieltag: Melbourne City – Western Sydney Wanderers (09.30 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Klaus Bellstedt

Sky Bet Championship, 38. Spieltag: West Bromwich Albion – Birmingham City (13.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Florian Obst

Sky Bet Championship, 38. Spieltag: Sheffield Wednesday – Nottingham Forest (16.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Ulf Kahmke

Ligue 1, 28. Spieltag: HSC Montpellier – Olympique Marseille (17.30 Uhr)

DAZN: Claus Müller

Sonntag, 15. März 2020

Scottish Premiership, 31. Spieltag: Glasgow Rangers – FC Celtic (13.00 Uhr)

DAZN: Uli Hebel, Experte: Helge Payer

Ligue 1, 28. Spieltag: AS Monaco – AS Saint Etienne (17.00 Uhr)

DAZN: Martin Sedlacek

Ligue 1, 28. Spieltag: Paris Saint Germain – Nizza (21.00 Uhr)

DAZN: David Ploch, Experte: Alexis Menuge

Die Analyse

Freddy Harder eröffnet den Spieltag mit dem Kracher Düsseldorf – Paderborn und ist nicht im Stadion zugegen, Surprise! Müsste aber ein BULI-Debüt für ihn sein, oder? Tags darauf gibt es ein Revier-Derby ohne Fans im Stadion, Wolff Fuss verfolgt das Ganze. Ich stelle mir das aus Kommentatoren-Sicht wirklich sehr eigenartig vor, solch ein Geisterspiel zu kommentieren. Schließlich hat ein Kommentator in einer “normalen” Partie auch mal die Möglichkeit ruhig zu sein und die Fans reden zu lassen, die Stimmung ins heimische Wohnzimmer zu transportieren. Dies fällt jetzt komplett weg, alles was man in der ruhigen Phase hört ist das Treten des Balles und der laute Aufschrei eines Spieler, sobald dieser berührt wird. (Grüße gehen an dieser Stelle raus an Neymar!)

Sehr viele Kommentatoren kommen somit dazu, zum ersten Mal in ihrer Karriere solch ein Geisterspiel zu kommentieren. Ich bin gespannt, was wir so zu hören bekommen.

Laut unserer Information hat Sky aufgrund der ganzen Panik Ulli Potoski geklont und schickt diesen am Samstag gleich in zwei Stadien, sowohl in Sinsheim, als auch in Köln soll dieser zugegen sein. Ich werde aus journalistischen Gründen besonders darauf achten, ob man den echten Potofski vom Klon unterscheiden kann. Ansonsten ließt sich das alles sehr überraschungsfrei, die Konferenz klingt gut besetzt.

Es gibt mal wieder ein Montagsspiel in der Bundesliga – Spötter würden behaupten da fällt es gar nicht so krass auf, dass das Stadion leer ist. DAZN macht’s natürlich aus der Box – Interviews führt etwas überraschend Tobi Wahnschaffe.

In Liga 2 fällt auf, dass Hannes Herrmann zum allersten mal dabei ist – viel Spaß!

Joa, international gesehen ist nicht soviel los. In den Niederlanden sind die Spiele abgesagt, ähnlich wie in Spanien, der USA oder Portugal. Einen Kracher gibt es trotzdem, in Schottland treffen die beiden Glasgows aufeinander – wenn mich nicht alles täuscht verirren sich dort sogar Zuschauer hin.

Das klang jetzt möglicherweise alles sehr salopp. Aber nun mal ganz im Ernst Leute: Passt auf euch auf, gerade an solchen Tagen. Bleibt gesund und achtet auch auf euer Umfeld! Ruhiges Wochenende! (Das werden Bundesliga-Zuschauer auf jeden Fall haben… okay jetzt ist gut. ;))

Edit, 13.03.2020: Update, die DFL hat offiziell verkündet, dass der Spielbetrieb in der Bundesliga und der 2. Bundesliga ausgesetzt wird.







Veröffentlicht in Bundesliga & Co..

40 Kommentare

  1. Toller Beitrag!
    Und ich finde es bemerkenswert, dass du einen sozialen Beruf ausübst :).

    Allerdings vermute ich hinter der Aktion von Sky eine lukrative Werbegelegenheit!

  2. Wie man bei der DFL allen Ernstes so ignorant sein kann und den Spieltag nach den Erfahrungen der Geisterspiele durchziehen will ist mir unbegreiflich.
    Ich hoffe die Behörden vor Ort können die Absage erzwingen!!

    • Der Spieltag findet wegen der TV-Gelder statt. Die (Millionen)-Beträge werden in vier Tranchen ausbezahlt, nach dem 9., dem 17., dem 26., und dem 34. Spieltag.
      Welche Runde haben wir? Richtig, den 26. Spieltag.

  3. Der Spielbetrieb der 1. Und 2. Liga ist mit sofortiger Wirkung eingestellt.
    Gerade eben (16.20 Uhr) kam die Eilmeldung bei WeltN24

    Ich denke, dass das die beste Entscheidung ist.

      • Englisch Fußball wird es auf absehbare Zeit nicht mehr geben. Die Insel wurde ja mit einer gewissen Verzögerung heimgesucht, so dass dort das Virus noch länger toben wird. Viele Beobachter gehen davon aus, dass die komplette Saison annulliert wird. Liverpool wird dann zum Meister der Herzen, einem fragwürdigen Titel, an dem Schalke zerbrochen ist. Man wird sehen, ob man sich in diese Opferrolle begeben wird,

  4. Nun ist es also doch passiert, die Bundesliga zieht sich zurück und unterbricht den Spielbetrieb. Völlig logische und nachvollziehbare Entscheidung, die aus meiner Sicht eigentlich schon hätte früher fallen hätte müssen.
    An die Leute die sich darüber nun echauffieren: Die Gesundheit eines Menschen hat immer Vorrang und in der undurchsichtigen und undurchschaubaren Lage, in der wir uns derzeit befinden ist das der komplett richtige Move seitens der DFL. Die Gesundheit des Menschen muss im Vordergrund stehen: Egal ob Fußballer, Hausfrau oder Busfahrer. Und wenn die Absage von Fußballspielen einen Teil dazu beitragen kann diese Epidemie zumindest ein bisschen einzugrenzen sollte man seitens der Liga nicht zögern.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, passt auf euch auf!

  5. Es kommen sehr spannende und auch schwierige Zeiten auf uns zu, da ist die Absage von Spitzensport das kleinste Problem; auch wenn natürlich auch ich es sehr schade finde – aber hier geht es definitiv nicht anders. Und die Faszination „Geisterspiele“ hat mir letzte Woche gereicht…

    Außerdem hört sich eine Verlängerung der Saison und damit verbundene Verschiebung der EM auf 2021 sehr logisch und gut an.

    • Falls es irgendwelche Ansetzungen gibt, werden wir euch die natürlich mitteilen, unabhängig davon wird wahrscheinlich auch noch was passieren, näheres dazu in den nächsten Tagen.
      Aber einfach mal die Frage in die Runde, was würdet ihr euch in der Fussballlosen Zeit wünschen?

      Ps:
      Falls ihr euch übrigens fragt, was die jetzige Situation für Kommentatoren bedeutet, empfehle ich euch den gestrigen Livestream von den Gebrüdern Hebel! (Link: https://youtu.be/PAjYqMFwBWs)

  6. Übrigens, nur weil es am Wochenende kein Fussball gibt, bedeutet das nicht, dass wir auf Sky 90 und und denn Doppelpass verzichten müssen:
    Sky 90 gibts ab morgen um 10.45 Uhr, ausnahmsweise mit Moderator Michael Leopold, seine Gäste sind Dr. Edmund Stoiber,
    Dietmar Hamann, Manni Schwabl und Jörg Jakob. Telefonisch ist Martin Przondziono vom SC Paderborn mit dabei!
    Der Doppelpass läuft zeitlich wie immer, nur ohne Zuschauer (alles andere wäre auch nicht akzeptabel). Die Gäste von Thomas Helmer und Ruth Hofmann sind Marcel Reif, Stefan Effenberg, Olaf Schröder, Wolfgang Golz, Rainer Holzschuh, Michael Makus, Stefan Kumberger, zudem steht Rudi Völler telefonisch zur Verfügung.

    • Stell dich ggf. darauf ein, dass es noch mehrere Jahre dauert. Wenn man im Spätsommer wieder anfängt, ist die Wahrscheinlichkeit immens groß, dass wieder abgebrochen werden muss.

    • In welcher Traumwelt leben manche hier eigentlich? Allein in Berlin ist jede Sportveranstaltung bis zum 19.04 untersagt. Ich rechne frühestens im Mai wieder mit Bundesliga Fussball. Die EM muss auf jeden Fall verschoben oder abgesagt werden.

      • Auch DU lebst in einer Traumwelt, wenn du sagst, dass im Mai wieder Fußball gespielt wird. Bei den ganzen Optionen, die in den Medien durchdiskutiert werden, wird die mit Abstand realistischste Option komplett unterschlagen: Man setzt die laufende Saison einfach am 15.3.2021 oder am 15.3.2022 oder am 15.3.2023 (oder an irgendeinem 15.3. der Folgejahre) fort.

        Dann fehlen halt mal ein paar Jahre in den Chroniken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.