1130 – Kracher, Traumduo und Jonas Friedrich

N’Abend allerseits,

Ich bin direkt mal ganz ehrlich: ein langes Vorwort ist auch heute nicht möglich. Gerne würde ich ausführlich Sendungen/Kommentare durchanalysieren, aber seit gut sechs Wochen lässt sich das zeitlich nicht vereinbaren.

Dazu kommt eine extreme Schlagzahl bei der Champions League, die in dieser Vorrunde nicht so ganz an seine Charme der Vorjahre anknüpfen kann, da A die Fans fehlen und es B einfach zu viel es ist wenn jeden Dienstag und Mittwoch (seit gefühlt zwei Monaten) Europapokal ansteht!

Richtig viel Spaß wiederum habe ich aber an der Bundesliga. Ob bei den Einzelspielen Freitags und Sonntags und natürlich auch bei der Konferenz Samstags! Insbesondere die Konferenz ist momentan stets gut anzusehen, da die vier – fünf Kommentatoren fast immer sehr gut harmonieren, so zumindest ist meine Sicht der Dinge! Wie seht ihr das Ganze? Wie viel Spaß macht euch der Fussball momentan? Und wie seht ihr die Performance der Kommentatoren der Sender in der momentanen Situation? Lasst es mich gerne Wissen!

Jetzt aber erstmal das Tagesgeschäft, die Zeichen auf ein schönes Fußball Wochenende stehen zumindest sehr gut!


Die Ansetzungen vom 04. Dezember bis zum 07. Dezember 2020

Bundesliga, 10. Spieltag

Freitag, 04. Dezember 2020, ab 20.15 Uhr (DAZN)

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin (20.30 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch

Field-Reporter: Sebastian Benesch

Moderation: Alex Schlüter

Samstag, 05. Dezember 2020, ab 14.00 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

Jonas Friedrich (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Field-Reporterin: Esther Sedlaczek

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

Martin Groß (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Field-Reporter: Ulli Potofski

1. FC Köln – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

Tom Bayer (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

Field-Reporter: Ecki Heuser

Arminia Bielefeld – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

Oliver Seidler (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

Field-Reporter: Marc Behrenbeck

Moderation: Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Bayern München – RB Leipzig (18.30 Uhr)

Wolff Fuss

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 06. Dezember 2020, ab 14.30 Uhr (Sky)

SV Werder Bremen – VfB Stuttgart (15.30 Uhr)

Kai Dittmann

Field-Reporter: Dirk große Schlarmann

FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen (18.00 Uhr)

Marcus Lindemann

Field-Reporter: Martin Groß

Moderation: Britta Hofmann, Experte: Dennis Aogo

Montag, 07. Dezember 2020, ab 20.15 Uhr (DAZN)

TSG Hoffenheim – FC Augsburg (20.30 Uhr)

Lukas Schönmüller, Experte: Sebastian Kneißl

Field-Reporterin: Ann-Sophie Kimmel

Moderation: Tobi Wahnschaffe


2. Bundesliga, 10. Spieltag

Freitag, 04. Dezember 2020, ab 18.00 Uhr (Sky)

Holstein Kiel – VfL Bochum (18.30 Uhr)

Michael Born, Interviews: Schalte

Fortuna Düsseldorf – SV Darmstadt 98 (18.30 Uhr)

Hansi Küpper, Field-Reporter: Marco Wiefel

Moderation: Hartmut von Kameke

Samstag, 05. Dezember 2020, ab 12.30 Uhr (Sky)

Hamburger SV – Hannover 96 (13.00 Uhr)

Torsten Kunde, Field-Reporter: Sven Töllner

SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

Heiko Mallwitz, Interviews: Schalte

Eintracht Braunschweig – FC St. Pauli (13.00 Uhr)

Holger Pfandt

VfL Osnabrück – Karlsruher SC (13.00 Uhr)

Jürgen Schmitz

Moderation: Nele Schenker

Sonntag, 06. Dezember 2020, ab 13.00 Uhr (Sky)

SC Paderborn 07 – 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr)

Holger Pfandt, Field-Reporter: Marco Wiefel

Erzgebirge Aue – Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

Jörg Dahlmann

Würzburger Kickers – SV Sandhausen (13.30 Uhr)

Sven Haist, Interviews: Schalte

Moderation: Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 14. Spieltag

Freitag, 04. Dezember 2020, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

1.FC Magdeburg – SV Meppen (19.00 Uhr)

Franz Büchner

Moderation: Anett Sattler, Experte: Martin Lanig

Samstag, 05. Dezember 2020, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Klich und Sascha Bandermann

1.FC Kaiserslautern – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

Markus Höhner

Moderation: Tobi Schäfer

FC Viktoria Köln – TSV 1860 München (14.00 Uhr)

Stefan Fuckert

Moderation: Thomas Wagner

SG Dynamo Dresden – KFC Uerdingen (14.00 Uhr)

Lenny Leonhardt

Moderation: Gari Paubandt

Türkgücü München – SpVgg Unterhaching (14.00 Uhr)

Martin Piller

Moderation: Simon Köpfer

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) / ab 14.00 Uhr (NDR, BR, SWR)

FC Ingolstadt – VfB Lübeck (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Basti Schwele

NDR: Patrick Halatsch

BR: Flo Eckl

Moderation (Magenta Sport): Kevin Gerwin

Moderation (NDR): Ben Wozny

Moderation (BR): Julia Büchler

Waldhof Mannheim – 1.FC Saarbrücken (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Alex Kunz

SWR: Martin Maibücher

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick

Moderation (SWR): Lennert Brinkhoff, Gast: Ramon Gehrmann

Sonntag, 06. Dezember, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

SV Wehen Wiesabden – Hansa Rostock (13.00 Uhr)

Christian Straßburger

Moderation: Thomas Wagner

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Verl – Hallescher FC (14.00 Uhr)

Mike Münkel

Moderation: Kamila Benschop

Montag, 07. Dezember, 18.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Bayern München II – FSV Zwickau (19.00 Uhr)

Franz Büchner

Moderation: Sascha Bandermann


Frauen-Bundesliga, 10. Spieltag

Sonntag, 06. Dezember 2020 (Magenta Sport)

FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen (14.00 Uhr)

Christoph Fetzer


Premier League, 11. Spieltag

Samstag, 05. Dezember 2020, ab 13.20 Uhr (Sky)

FC Burnley – FC Everton (13.30 Uhr)

Sven Schröter

ab 15.50 Uhr (Sky)

Manchester City – FC Fulham (16.00 Uhr)

Joachim Hebel

ab 18.20 Uhr (Sky)

West Ham United – Manchester United (18.30 Uhr)

Roland Evers

ab 20.50 Uhr (Sky)

FC Chelsea – Leeds United (21.00 Uhr)

Markus Gaupp

Sonntag, 06. Dezember 2020, ab 12.50 Uhr

West Bromwich Albion – Crystal Palace (13.00 Uhr)

Hansi Küpper

ab 15.05 Uhr (Sky)

Sheffield United – Leicester City (15.15 Uhr)

Joachim Hebel

ab 17.15 Uhr (Sky)

Tottenham Hotspur – FC Arsenal (17.30 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Mladen Petric

ab 20.05 Uhr (Sky)

FC Liverpool – Wolverhampton Wanderers (20.15 Uhr)

Toni Tomic

Montag, 07. Dezember 2020, ab 20.50 Uhr (Sky)

Brighton & Hove Albion – FC Southampton (21.00 Uhr)

Hannes Herrmann

La Liga, 12. Spieltag (DAZN)

Samstag, 05. Dezember 2020 ab 16.00 Uhr

FC Sevilla – Real Madrid (16.15 Uhr)

Uli Hebel, Experte: Benny Lauth

Moderation: Tobi Wahnschaffe

Atletico Madrid – Real Valladolid (18.30 Uhr)

Andreas Renner

Cadiz – FC Barcelona (21.00 Uhr)

Lukas Schönmüller, Experte: Sascha Bigalke

Sonntag, 06. Dezember 2020

Deportivo Alaves – Real Sociedad (21.00 Uhr)

Marcel Seufert

Montag, 07. Dezember 2020

SD Eibar – FC Valencia (21.00 Uhr)

Guido Hüsge


Serie A, 10. Spieltag (DAZN)

Samstag, 05. Dezember 2020, ab 17.45 Uhr

Juventus Turin – FC Turin (18.00 Uhr)

Carsten Fuß, Experte: Christian Bernhard

Moderation: Christoph Stadtler

Inter Mailand – Bologna (20.45 Uhr)

Uwe Morawe, Experte: Michael Hofmann

Sonntag, 06. Dezember 2020

Udinese Calcio – Atalanta Bergamo (15.00 Uhr)

Felix Keil

AS Rom – Sassuolo Calcio (15.00 Uhr)

Matthias Naebers

Crotone – SSC Neapel (18.00 Uhr)

Tobi Fischbeck

Sampdoria Genua – AC Mailand (20.45 Uhr)

Mario Rieker


Ligue 1, 13. Spieltag (DAZN)

Samstag, 05. Dezember 2020

Montpellier – Paris Saint-Germain (21.00 Uhr)

Stefan Galler, Experte: Alexis Menuge

Sonntag, 06. Dezember 2020

OSC Lille – AS Monaco (13.00 Uhr)

Martin Sedlacek


Internationaler Fussball (Sportdigital FUSSBALL)

Freitag, 04. Dezember 2020

Sky Bet Championship, 16. Spieltag: FC Barnsley AFC Bournemouth (18.30 Uhr)

Karsten Linke

Ekstraklasa, 12. Spieltag: Cracovia Krakau Wisla Krakau (20.30 Uhr)

Ulf Kahmke

Samstag, 05. Dezember 2020

Sky Bet Championship, 16. Spieltag: FC Reading Nottingham Forest (13.30 Uhr)

Florian Obst

Sky Bet Championship, 16. Spieltag: Coventry City Rotherham United (16.00 Uhr)

Arne Malsch

Ekstraklasa, 12. Spieltag: Slask Wroclaw Rakow Czestochowa (20.30 Uhr)

Jakob Vogel

Eredivisie, 10. Spieltag: Ajax Amsterdam FC Twente Enschede (20.00 Uhr)

Karsten Linke

Liga NOS, 9. Spieltag: FC Porto CD Tondela (21.30 Uhr)

Christian Blunck

Sonntag, 06. Dezember 2020

Eredivisie, 11. Spieltag: Feyenoord Rotterdam SC Heracles Almelo (12.15 Uhr)

Ulf Kahmke

Eredivisie, 11. Spieltag: SC Heerenveen PSV Eindhoven (16.45 Uhr)

Florian Obst

Fortuna Liga, 10. Spieltag: Sparta Prag – Slavia Prag (18.30 Uhr)

Christian Blunck

Liga NOS, 9. Spieltag: Benfica Lissabon Pacos de Ferreira (21.00 Uhr)

Karsten Linke

Copa Diego Armando Maradona, 6. Spieltag: Talleres De Cordoba Boca Juniors (23.20 Uhr)

Christian Blunck


Die Analyse

DAZN aus der Box

Auch am 10. Spieltag gibts das Auftaktspiel aus der Box. Bei DAZN übernimmt Marco Hagemann das Berliner-Derby, an seiner Seite ist Ralph Gunesch, das Duo klingt vielversprechend. Die Moderation übernimmt Alex Schlüter, während Sebastian Benesch im Olympiastadion auf Stimmenfang geht.

Der Steile Aufstieg des Jonas Friedrich

Die Zwischenüberschrift lässt es erahnen. Auch an diesem Spieltag wartet für Jonas Friedrich eine brisantes Spiel. Vergangene Woche beobachtete er ja die Bayern Stuttgart. Diese Woche geht’s für ihn mit dem BVB zur Eintracht aus Frankfurt. Begleitet wird er von Esther Sedlaczek, die nach zuletzt zwei Studio-Einsätzen in auch mal wieder ein Bundesligaspiel von vor Ort verfolgen wird. Martin Groß wiederum verirrt sich nach Freiburg, ihn und das Schwarzwaldstadion verbinde ich tatsächlich nicht miteinander. Anders sieht das beim Field-Reporter im Breisgau aus. Ulli Potofski und Christian Streich sind immer ein gutes Duo. Fehlen noch zwei Spiele in NRW – in Köln und Bielefeld sind an diesem Wochenende Tom Bayer und Olli Seidler am Werk.

In der Konferenz bleiben Frank Buschmann (natürlich beim BVB) und Hansi Küpper die Konstante. Dazu gesellen sich die Herren Veltmann und Born. Ersterer kommt hier ja nicht mehr so oft zum Einsatz.

Fuss beim Kracher und Traumduo am Sonntag

Das Topspiel der Woche hat sich in dieser Woche seinen Namen verdient. Bayern München empfängt RB Leipzig. Kommentieren wird natürlich Wolff Fuss und auch Patrick Wasserziehr gibt sich nach längerem Mal wieder die Ehre bei einem 18:30 Spiel als Field-Reporter zu fungieren. Der Standort München (Sonntagmorgen macht er hier Sky 90) ermöglicht es. Hellmann und Matthäus bleiben aber in Unterföhring.

Am Sonntag gibt’s dann noch zwei Interessante Spiele. Beim frühen Spiel in Bremen nimmt Kai Dittmann eine seiner seltenen Reisen auf sich und meldet sich gemeinsam mit Dirk große-Schlarmann (auch das kommt überraschend) von der Weser. Beim späten Spiel gibt’s dann das gewohnte Duo Martin Groß & Marcus Lindemann, diesmal mit Groß an der Angel und Lindemann am Mikro.

Montagsspiel wechselt Liga

Den Abschluss am Spieltag gibt’s dann mit Montagsspiel Nr.3 in dieser Saison, Lukas Schönmüller und Seb Kneißl übernehmen fast folgerichtig sof oft wie sie die TSG ja schon die Euro League kommentieren während Tobi Wahnschaffe die Moderation übernimmt. Ann-Sophie Kimmel geht auf Stimmenfang in Sinsheim.

In der zweiten Liga gibt’s dafür kein Montagsspiel. Vom Personal her bekommt Michael Born am Freitag seinen “Anschmecker” auf die Konferenz am Folgetag. Ansonsten gibt’s mit Dahlmann, Pfandt & Co. die üblichen Verdächtigen. In sechs von neun Spielen gibt’s an diesem Wochenende die Möglichkeit Interviews zu führen.

Ausdauer bei Magenta – Echtes Topspiel in England

In Liga drei gibt’s ja momentan fast täglich Spiele. Große Überraschungen gibts’ aber auch hier keine. Wie bereits in der Vorwoche darf unser Interviewgast von vor gut einem Jahr Christian Straßburger auf Reisen! Letzte Woche Saarbrücken, diese Woche Wiesbaden. Doppelt ran dürfen die Herren Büchner, Wagner und Bandermann

Hammer Programm für Hansi Küpper

In der Premier League heißt es natürlich wieder Doppeleinsatz für Jogi Hebel und Hannes Herrmann. Markus Gaupp, Sven Schröter und Roland Evers letzter fehlt ja erneut in der Bundesliga bekommen hier selbstverständlich auch ihren gewohnten Einsatz. Hansi Küpper fährt an diesem Wochenende eine Wahnsinnsprogramm: Freitag 2. Liga; Samstags Konferenz und Sonntags Premier League! Auch für einen Mann seiner Erfahrung sicherlich nicht alltäglich.

Jan Platte im Urlaub?

In La Liga und allgemein an diesem Wochenende fällt das Fehlen von Jan Platte auf, er war ja bereits unter Woche nicht am Start! Warum er fehlt wage ich an dieser Stelle allerdings nicht zu beurteilen. Stattdessen gibt’s an diesem Wochenende Uli Hebel gemeinsam mit Seb Kneißl und Tobi Wahnschaffe bei Real und Lukas Schönmüller mit Sascha Bigalke bei Barca.

In Italien liegt der Fokus auf dem Turiner Stadtderby, Carsten Fuß und Christian Bernhard sind hier selbstverständlich mit von der Partie, während Mr. Goalzone Christoph Stadtler moderiert. Zur Ligue 1 braucht man eigentlich nichts mehr zum schreiben, natürlich sind Galler & Menuge beim Spiel von PSG dabei.

Ansonsten gibt’s natürlich nochmal ne Menge bei den Kollegen von Sportdigital FUSSBALL. Frage an euch. Ist Jakob Vogel ist schonmal bei uns aufgetaucht oder ist Debützeit?

Jetzt aber erstmal einen schönes zweites Adventwochenende!

9 Antworten zu “1130 – Kracher, Traumduo und Jonas Friedrich”

  1. Schade, dass nicht auch mal Kai Dittmann in so einem Topspiel ran darf. Seine Reise nach Bremen überrascht mich sehr, hätte ihn dann eher in Frankfurt erwartet. Da gönne ich es Jonas Friedrich aber auch.

    Aber: Skispringen macht mir gerade wieder so Spaß, dass das Vorrang hat. Fußball kommt wahrlich nicht zu kurz – um auf die Einstiegsfrage zu kommen – ich freu mich nach wie vor sehr auf die Champions-League, aber natürlich sind es spezielle Zeiten. Vielleicht tut die Ablenkung umso mehr gut.

  2. Schiebt sich Jonas Friedrich langsam an Kai Dittmann vorbei? Ich glaube nicht. Vermutlich hätte Wolff Fuss das Spiel in Stuttgart vergangene Woche kommentiert, falls er nicht zum zweiten Mal Vater geworden wäre.

    Also ich finde, dass nun auch die Champions League an Charme verliert, genauso wie die Europa League es bereits seit mehreren Jahren erleben muss. Das Finalturnier in Lissabon war etwas ganz besonderes. Besonders weil die Spiele genauso spannend waren wie bei einer EM/WM Endrunde und nicht weil meine Bayern gewonnen hatten.
    Die letzten beiden Paarungen der Gruppenphase haben meist an Charme verloren weil ein Team schon abgeschlagen ist und ein anderes Team schon durch ist.
    Auch die Hinspiele ab dem Achtelfinale sind oftmals grantig.
    Der Modus einer WM oder EM ist meiner Meinung nach deutlich attraktiver für den Fan, da wenigstens die Spieler ausgeruhter wirken und kein Hinspiel ab dem Achtelfinale ansteht. Dadurch haben Außenseiterteams auch mehrere Chancen, zu gewinnen.

    1. Soweit dass Jonas Friedrich Kai Dittmann überholt hat, würde ich auch nicht gehen. Schließlich bekommt Kai Dittmann nach Wolff Fuss auch die größten CL-Spiele. Nichtsdestotrotz hat sich Friedrich durch Qualität und Quantität der Spiele, die er diese Saison kommentiert, den höchsten Rang nach den vier Topspielkommentatoren (Fuss, Dittmann, Groß und Buschmann) geschnappt.
      Zum Europapokal Turnier habe ich persönlich ja keine hohe Meinung, mein Punkt war tatsächlich nur, dass momentan einfach zu viel Frequenz im Europapokal ist.

      1. Meiner Meinung nach steht Friedrich schon vor Buschmann.
        Und tendenziell würde Sky lieber Friedrich statt Groß pushen, vermute ich.
        Derzeit läuft eideutig zu viel Fußball, die Spieler sind müde.

  3. Schönen guten Morgen,

    Jonas Friedrich ist bei unserer SGE gegen den BVB ja eigentlich keine Überraschung. Kommt ja nicht zum ersten Mal vor. Diese Begegnung kommentierte er ja schon des Öfteren aus Frankfurt. Schöne Ansetzung. Auch Bayern gg. unsere SGE aus der Allianz Arena hatte er ja schon öfters.
    Hätte aber auch nichts dagegen gehabt, wenn Buschis das Spiel im Einzel bekommen hätte. Erinnere ich mich richtig, dass vor nicht all zu langer Zeit Klaus Veltman mal SGE gg. Dortmund in der Konferenz hatte?

    Ansonsten Fuss bei FCB gg. RB natürlich keine Überraschung. Ich bin mir sicher wir erleben ein super Fußball-Wochenende.

  4. Eine technische Bitte: ich lese die Beiträge auch in einem RSS-Reader und dort erscheint die Mikrofon-Grafik in Originalgröße und nicht wie auf der Webseite in einer angepassten Größe. Das macht die Artikel unlesbar, weil unter jedem Sendeeintrag das “riesige” Mikrofon zu sehen ist.

    Es wäre toll, wenn die derzeitige Grafikdatei durch eine mit der angepassten Bildgröße ersetzt werden könnte. Vielen Dank vorab! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Nico Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.