[kommentatoren.blog #22] – Satz mit 2 X: Anixe, das war wohl nix! *UPDATE* *nochmal UPDATE*

(Beitrag von Frederik Voss, reposted von Nico)

Hallo!

Tja, im letzten Eintrag hatte ich es noch vollmundig angekündigt, doch jetzt muss ich es leider zurückziehen: Alle die sich auf die Partie Rumänien vs. Frankreich auf AnixeHD gefreut haben, müssen sich wohl oder übel doch dem Spiel der Deutschen gegen Russland begnügen.
Denn wie ich heute im digitalfernsehen-Forum leider lesen musste (und wie ich später dann auch selber festgestellt habe), ist von den beiden Partien, die Anixe geplant hatte zu zeigen, im Programm-Guide nichts zu finden. Gründe gibt es bisher noch nicht, falls ich welche entdecken sollte, werde ich die natürlich posten.
Ja von wegen! Da liest man heute Morgen bei allesaußersport, dass Anixe am Wochenende Fußball zeigt uns sagt sich: “Hah! Da waren wir wohl schneller!” Nein, waren wir nicht! Anixe zeigt morgen tatsächlich wie geplant das Länderspiel. Das einzige Problem bei Anixe ist wohl der zu langsame TV-Guide auf deren Homepage, der das Match für Mittwoch allerdings immer noch nicht anzeigt. Darauf würde ich mich jetzt aber auch nicht verlassen. Ich trage jetzt einfach mal beide Matches mit bei den Ansetzungen ein…(bzw. das Mittwoch-Spiel in den nächsten Eintrag)

Also werden wir am Samstag alle das Deutschland-Spiel schauen. Ist ja auch nicht schlimm, denn mit Russland trifft man wohl auf den härtesten, aber zu gleich auch attraktivsten Gegner. Übertragen wird das Erste.
Eurosport wird mit Sicherheit wieder eine Masse an Spielen zusammenfassen oder in voller Länge wiederholen

Apropros Eurosport: Dort wird momentan exzessiv die Futsal WM gezeigt (für die, die es interessiert!).

Neben dem A-Länderspiel bläst das DSF auch zur großen Jugendnationalmannschafts-Offensive. Einschließlich heute und bis Sonntag gibt es insgesamt 4 Spiele von der U19, U20 und U21.
Die U19 startet am Donnerstag mit Coach Heiko Herrlich in die EM-Qualifikation gegen Luxemburg in Trier.
Die U20 bestreitet im Rahmen einer internationalen Spielrunde gleich zwei Spiele: Heute gegen die Schweiz und bereits am Sonntag gegen Österreich.
Die wichtigsten Spiele bestreitet sicherlich die U21. Bei ihnen geht es nämlich in der Relegation gegen Frankreich um die Teilnahme an der EM 2009 in Schweden. Das Hinspiel findet am Freitag in Magdeburg statt. Zum Rückspiel gibt es mehr im nächsten Blogeintrag.

Ganz ab von all den Länderspielen langweilt man sich dieses Wochenende mal wieder bei Premiere. Anstatt attraktive Länderspiele (wie eben z.B. Rumänen vs. Frankreich) zu senden, zeigt man überhaupt keinen Fußball – na ja…
Die Ansetzungen für den 8. Spieltag gibt es wie gewohnt vor dem nächsten Wochenende (dabei gibt es auch keine besonderen Überraschungen). Doch wie “didder” bereits in den Kommentaren angedeutet hat, hat Premiere als Moderator für die Samstagskonferenz einen gewissen Christian Schulten aufgeführt.
Und nu’? Also glaubwürdig erscheint das nun wirklich nicht! Ich denke, dass es sich dabei einfach nur um einen Fehler handelt und Christian Schulten vielleicht einfach nur ein Redakteur ist. Schon oft wurde auch ein Redakteur fälschlicherweise als Kommentator angegeben.Und warum sollte auch ein komplett neuer Moderator direkt die Samstagskonferenz moderieren? Übrigens ist für die Freitagskonferenz der zweiten Liga auch noch kein Moderator angezeigt und auch bei Google findet man nichts von einem Moderator, der “Christian Schulten” heißt.

*Update 2*: Wie das DSF heute bei der Übertragung des U21-Spiels bekanntgegeben hat, überträgt man am Mittwoch um 17:00 Uhr bzw. 16:55 Uhr die Partie Russland – Frankreich. Es handelt sich dabei wohl gemerkt um ein A-Länderspiel aus der deutschen Gruppe.
Wie auch “spoonman” bei “allesaußersport” schreibt, muss das sehr kurzfristig arrangiert worden sein. Denn weder im Text, noch im Internet ist beim DSF etwas zu finden (obwohl das ja nichts Neues beim DSF ist).
Mehr dazu sagen kann ich dann wohl in nächsten Eintrag…

Die Ansetzungen

WM-Qualifikation, 3. Spieltag

Das Erste 

Samstag, 11.10.2008
ab 20:15 Uhr

  • Deutschland – Russland (20:45 Uhr): Gerd Gottlob
  • im Anschluss: Zusammenfassungen der Partien: Finnland – Aserbaidschan, Wales – Liechtenstein, England – Kasachstan, Bulgarien – Italien, Niederlande – Island, Rumänien – Frankreich

Moderation: Gerhard Delling, Experte: Günter Netzer

Anixe

Samstag, 11.10.2008
ab 20:35 Uhr

  • Rumänen – Frankreich (20:45 Uhr): Carsten Fuss

————————————————————————————————————————–

U19 – EM-Qualifkation, 1. Quali-Runde

DSF

Donnerstag, 9.10.2008
ab 19:45 Uhr

  • Deutschland – Luxemburg (20:15 Uhr): Thomas Herrmann

Moderator: Jörg Dahlmann

————————————————————————————————————————–

U20 – Internationale Spielrunde

DSF

Mittwoch, 8.10.2008
ab 19:45 Uhr

  • Deutschland – Schweiz (20:00 Uhr): Jonas Friedrich

Moderation: Markus Götz

Sonntag, 12.10.2008
ab 15:45 Uhr

  • Österreich – Deutschland (16:00 Uhr): Uwe Morawe

————————————————————————————————————————–

U21 – EM-Qualifikation, Play-Offs

DSF

Freitag, 10.10.2008
ab 18:30 Uhr

  • Deutschland – Frankreich (19:00 Uhr): Markus Höhner

Moderation: Thomas Helmer

————————————————————————————————————————–

Benefizspiel

DSF

Montag, 13.10.2008
ab 20:00 Uhr

  • SpVgg Greuther Fürth – VfL Wolfburg (20:15 Uhr): Thomas Herrmann

Moderation: Frank Buschmann

Die Analyse

Das wird es wohl sein am kommenden Wochenende.

Zunächst mal zum A-Länderspiel. Die Ansetzung von Gerd Gottlob ist sicherlich immer noch leicht überraschend, zu mal er erst vor kurzem im UEFA-Cup BVB vs. Udinese kommentiert hat. Vielleicht ist es immer noch die Entschädigung dafür, dass er bei der EM nicht dabei war. Bartels und/oder Simon könnte man aber möglicherweise in den Zusammenfassungen der anderen Länderspiele hören.

Eine positive Überrschung gibt es im DSF. Jonas Friedrich bekommt sein erstes Live-Spiel beim DeutschenSportFernsehen. Verdient hat er das absolut! Und seine Leistung war (das Spiel ist ja gerade mit 3:2 an die Deutschen gegangen) wirklich gut. Ein schön anzuhörender Kommentator.

Leider verrät der DSF-Programmguide mal wieder rein gar nichts. Aus dem EPG meines Recivers konnte ich die Ansetzungen für die nächsten Tage bis enschließlich Freitag ablesen. Gut möglich also, dass ich in ein paar Tagen die fehlenden Kommentatoren ergänzen kann.
Ansonsten gibt es beim DSF mit Höhner und Herrmann aber keine weiteren Überraschungen. Es könnte also sein, dass die restlichen Spiele bspw. von Frank Buschmann und Uwe Morawe kommentiert werden.
*Update 1*: Uwe Morawe kommentiert am Samstag.

Den nächsten Eintrag wird es dann wohl am Montag oder Dienstag geben. Darin gibt es es dann die nächsten U-Länderspiele und natürlich auch das A-Länderspiel gegen Wales.

In diesem Sinne

Bums da ham’  wa’s doch!

Frederik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.