1176 – Alles zur Europameisterschaft

N’ Abend allerseits,

Freitag startet die Europameisterschaft. Alle 51 Spiele des Turniers gibt´s nur bei MagentaTV (10 Partien davon exklusiv), 41 Partie teilen sich ARD und ZDF auf. Und so ehrlich müssen wir sein: Für gefühlte 95% der deutschen Fußballfans werden die Übertragungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausreichen.

Folgende Spiele zeigt ausschließlich MagentaTV:

  • Spieltag 1 – 12.06.21 – 15:00 Uhr: Wales – Schweiz (Gruppe A)
  • Spieltag 1 – 14.06.21 – 15:00 Uhr: Schottland – Tschechien (Gruppe D)
  • Spieltag 2 – 16.06.21 – 15:00 Uhr: Finnland – Russland (Gruppe B)
  • Spieltag 2 – 18.06.21 – 15:00 Uhr: Schweden – Slowakei (Gruppe E)
  • Spieltag 3 – 23.06.21 – 21:00 Uhr: Portugal – Frankreich (Gruppe F)

Die lukrativste Partie zwischen Portugal und Frankreich läuft zudem parallel zum letzten Gruppenspiel der deutschen Mannschaft. Zu den fünf Partien oben kommen noch weitere fünf weitere Partien des dritten Gruppen-Spieltags, die nur von MagentaTV übertragen werden. Heißt: Alle Spiele der K.O.-Phase und die wichtigsten Aufeinandertreffen gibt´s auch bei ARD und ZDF. Wer kommentiert? Wer ist im Stadion vor Ort? Wo sind die Studios? Die wichtigste Eckdaten zum Personal und den Übertragungen der drei Sender listen wir jetzt auf!

ARD

  • Das Erste zeigt 21 Spiele, u.a das Eröffnungsspiel
  • Mehrheit der Sendungen kommt aus dem Sportschau-Studio in Köln
  • Moderator: Alexander Bommes
  • Experten: Kevin-Prince Boateng, Almuth Schult, Stefan Kuntz
  • Schiedsrichter-Experte: Lutz Wagner
  • bei ausgewählten Spielen berichten Moderatorin Jessy Wellmer und Sportschau-Experte Bastian Schwensteiger, falls es die Corona-Situation zulässt, direkt aus den jeweiligen Stadien
  • Kommentatoren: Tom Bartels, Gerd Gottlob und Florian Naß
  • Thomas Broich wird bei einigen Spielen als Co-Kommentator fungieren
  • Spiele aus London und Glasgow werden wegen den Quarantäne-Regelungen (Stand jetzt) nicht aus dem Stadion, sondern aus der Box kommentiert
  • Reporter im DFB-Quartier: Lennert Brinkhoff
  • nach jeder ARD-Übertragung gibt´s den Sportschau Club mit Neuzugang Esther Sedlaczek und Allzweckwaffe Micky Beisenherz
  • Premiere im Hörfunk: mit Julia Metzner vom SWR wird zum ersten Mal ein Frau das Finale einer Fußball-Europameisterschaft der Herren kommentieren

ZDF

  • Das Zweite zeigt 20 Spiele, u.a das Finale
  • alle Sendungen kommen aus der “sportstudio-Arena” in Mainz – eine ca. 900 Quadratmeter große Leichtbauhalle, ausgestattet mit Video-LED-Boden und -Wänden sowie mit fünf Kameras
  • Moderatoren: Jochen Breyer und Kathrin Müller-Hohenstein
  • Experten: Per Mertesacker und Christoph Kramer
  • Schiedsrichter-Experte: Manuel Gräfe
  • Kommentatoren: Béla Réthy, Oliver Schmidt, Claudia Neumann und Martin Schneider
  • Sandro Wagner, Ariane Hingst (im Duo mit Claudia Neumann) und Hanno Balitsch (im Duo mit Martin Schneider) werden als Co-Kommentatoren fungieren
  • Spiele aus London und Glasgow werden wegen den Quarantäne-Regelungen (Stand jetzt) nicht aus dem Stadion, sondern aus der Box kommentiert
  • Reporter im DFB-Quartier: Sven Voss

MagentaTV

  • Der Dienst der Telekom zeigt alle EM-Spiele
  • alle Sendungen kommen aus dem MagentaTV EURO-Studio bei der PLAZAMEDIA in München
  • das Studio vereint hohe Funktionalität mit vier integrierten Aktionsbereichen auf 450 Quadratmetern – darunter ein Hauptbereich, eine Lounge, einen Taktik-Bereich und einen Bereich für Social-Interaktionen
  • der Hauptbereich beinhaltet eine großflächige LED-Wall, zudem Bespielungsflächen für Augmented Reality und virtuelle Grafiken
  • Moderatoren: Johannes B. Kerner, Sascha Bandermann, Amelie Stiefvatter
  • Experten: Michael Ballack und Fredi Bobic
  • Schiedsrichter-Experte: Patrick Ittrich
  • Kommentatoren: Wolff Fuss, Marco Hagemann, Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger und Benni Zander
  • Taktik-Analyse: Jan Henkel und Manuel Baum
  • Field-Reporter (nur bei Spielen von Deutschland): Thomas Wagner
  • Reporterin im DFB-Quartier: Anett Sattler
  • Regelmäßig gibt es auch ein zweites Feed, das einen kommentierten Analyse-Kanal mit Ex-Schalke-Trainer Manuel Baum und Kommentator Benni Zander bietet
  • ebenfalls ist auch ein Promi-Feed mit bunten Gäste, zum Beispiel mit den Comedians Oliver Pocher und Serdar Somuncu, geplant
  • nahezu täglich weitere Experten/prominente Gäste: u.a Uli Hoeneß, Lars Stindl, Martin Harnik, Nuri Sahin, Alex Frei, Jürgen Kohler, Moritz Volz, Benny Lauth, Inka Grings oder Hütter. Er kommt beispielsweise bei Österreich-Spielen zum Einsatz. Generell gilt: Die prominenten Gäste passen zum jeweiligen Spiel und werden teilweise auch als Co-Kommentatoren eingesetzt
  • In „Future Stars – Die Fußballschule“ präsentiert Ex-Nationalspieler Benny Lauth mit der Münchener Fußballschule die besten Tricks der EM-Stars zum Nachmachen. In 10 Folgen werden die Zuschauer aufgefordert, die Tricks zuhause nachzumachen und einzusenden
  • Die YouTuber von „Freekickerz“ stellen berühmte EURO-Tore nach. Zu sehen auf den SocialMedia Kanälen von MagentaTV und bei Freekickerz auf YouTube. Die Freekickerz spielen auch in der Live-Berichterstattung eine Rolle
  • leider werden alle Spiele aus der Box kommentiert

Und jetzt die Ansetzungen der nächste Tage im Überblick! Packt eure Meinungen und Anmerkungen dazu gerne in die Kommentare!


Die Ansetzungen vom 11. Juni bis zum 15. Juni 2021

Europameisterschaft 2020, 01. Spieltag

Freitag, 11. Juni 2021, ab 19.30 Uhr (MagentaTV)/ab 20.15 Uhr (ARD)

Türkei Italien (21.00 Uhr)

ARD: Florian Naß

MagentaTV: Wolff Fuss, Co-Kommentator: Nuri Sahin

Moderation (ARD, in Rom): Jessy Wellmer, Experte: Bastian Schweinsteiger

Moderation (ARD, Studio): Alexander Bommes, Experten: Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experten: Michael Ballack und Fredi Bobic

Samstag, 12. Juni 2021, ab 14.00 Uhr (MagentaTV)

Wales Schweiz (15.00 Uhr)

Marco Hagemann, Co-Kommentator: Markus Babbel

+ Taktik-Feed: Benni Zander & Manuel Baum

Moderation: Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack

ab 17.00 Uhr (MagentaTV)/ab 17.05 Uhr (ZDF)

Dänemark Finnland (18.00 Uhr)

ZDF: Béla Réthy

MagentaTV: Christian Straßburger

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experten: Christoph Kramer und Per Mertesacker

Moderation (MagentaTV): Sascha Bandermann, Gast: Tim Lobinger

ab 20.00 Uhr (ZDF/Magenta Sport)

Belgien Russland (21.00 Uhr)

ZDF: Claudia Neumann, Co-Kommentatorin: Ariane Hingst, Field-Reporter: Christian Semm

MagentaTV: Jan Platte

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experten: Christoph Kramer und Per Mertesacker, Gast: Marc Wilmots

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack, Gast: Boris Becker

Sonntag, 13. Juni 2021, ab 14.00 Uhr (MagentaTV)/ab 14.10 Uhr (ARD)

England Kroatien (15.00 Uhr)

ARD: Gerd Gottlob

MagentaTV: Benni Zander, Co-Kommentator: Benny Lauth

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack, Gast: Sophia Thiel

ab 17.00 Uhr (MagentaTV/ARD)

Österreich Nordmazedonien (18.00 Uhr)

ARD: Florian Naß, Co-Kommentator: Thomas Broich

MagentaTV: Markus Höhner

Moderation (MagentaTV): Sascha Bandermann, Gast: Martin Harnik

ab 20.00 Uhr (MagentaTV)/ab 20.15 Uhr (ARD)

Niederlande Ukraine (21.00 Uhr)

ARD: Tom Bartels

MagentaTV: Marco Hagemann

Moderation (ARD, in Amsterdam): Jessy Wellmer, Experte: Bastian Schweinsteiger

Moderation (ARD, Studio): Alexander Bommes, Experten: Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack

Montag, 14. Juni 2021, ab 14.00 Uhr (MagentaTV)

Schottland Tschechien (15.00 Uhr)

Wolff Fuss

+ Taktik-Feed: Benni Zander & Manuel Baum

Moderation: Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack, Gast: Kevin Kück (Freestyler)

ab 16.10 Uhr (ARD)/ab 17.00 Uhr (MagentaTV)

Polen Slowakei (18.00 Uhr)

ARD: Tom Bartels, Co-Kommentator: Thomas Broich

Moderation (ARD): Alexander Bommes, Experten: Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz

MagentaTV: Christian Straßburger

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack

ab 20.00 Uhr (MagentaTV)/ab 20.15 Uhr (ZDF)

Spanien Schweden (21.00 Uhr)

ZDF: Oliver Schmidt, Field-Reporter: Alexander Kramer

Magenta Sport: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Moderation (ZDF): Kathrin-Müller Hohenstein, Experte: Per Mertesacker

Moderation (MagentaTV): Sascha Bandermann, Gast: Joachim Lambi

Dienstag, 15. Juni 2021, ab 17.00 Uhr (MagentaTV)/ab 17.05 Uhr (ZDF)

Ungarn Portugal (18.00 Uhr)

ZDF: Martin Schneider, Co-Kommentator: Hanno Balitsch, Field-Reporter: Alexander Kramer

MagentaTV: Christian Straßburger

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experte: Christoph Kramer, Gast: Helena Costa

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner; Experte: Michael Ballack, Gast: Uli Hoeneß

ab 20.00 Uhr (ZDF/MagentaTV)

Frankreich Deutschland (21.00 Uhr)

ZDF: Béla Réthy, Co-Kommentator: Sandro Wagner, Field-Reporter: Boris Büchler und Kathrin Müller-Hohenstein

MagentaTV: Wolff Fuss, Field-Reporter: Thomas Wagner

+ Promi-Feed: Oliver Pocher und Serdar Somuncu

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experten: Per Mertesacker und Christoph Kramer, Gast: Christian Karembeu

Moderation (MagentaTV): Johannes B. Kerner, Experte: Michael Ballack


Testspiel, Frauen-Nationalmannschaft (ZDF)

Dienstag, 15. Juni 2021, ab 14.50 Uhr

Deutschland Chile (15.00 Uhr)

Norbert Galeske

Moderation: Katja Streso


Relegation zum Aufstieg in die 03. Liga, Hinspiel

Samstag, 12. Juni 2021, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)/ab 13.00 Uhr (BR)

1.FC Schweinfurt 05 TSV Havelse (13.00 Uhr)

BR: Philipp Eger

Magenta Sport: Alex Kunz

Moderation (BR): Markus Othmer

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick


Internationaler Fussball (Sportdigital FUSSBALL)

Samstag, 12. Juni 2021

A-League, Elimination Final: Central Coast Mariners Macarthur Bulls (11.05 Uhr)

Karsten Linke

Sonntag, 13. Juni 2021

A-League, Elimination Final: Brisbane Roar Adelaide United (07.05 Uhr)

Christian Blunck


Die Analyse

Vornweg: Die ARD-Moderation + Experten sind immer unter dem letzten Spiel für den ganzen Tag angegeben, falls das Duo Wellmer/Schweinsteiger nicht zum Einsatz kommt. Beim WDR lässt man sich in puncto Experten-Besetzung und Einsätze von Co-Kommentator Thomas Broich noch nicht komplett in die Karten schauen. Auch bezüglich der ARD-Fields gibt´s noch keine Rückmeldung. Wenn wir neue Infos haben, aktualisieren wir den Beitrag natürlich. Zudem werden wir nicht müde zu betonen, dass ARD und ZDF (Spiele aus Glasgow und London ausgenommen) immer von vort Ort kommentieren. Bei MagentaTV kommt alles aus der Box.

Eröffnungsspiel zwischen Box und Stadion

Mit diesem Grundsatz geht´s auch direkt am Freitag beim Spiel zwischen Türkei und Italien in Rom los. Für die ARD sind unter anderem Naß, Wellmer und Schweinsteiger in Rom. Bei MagentaTV gibt´s zum Anfang den Experten-Doppelpack Bobic und Ballack an der Seite von JBK. Wolff Fuss kommentiert zusammen mit dem früheren türkischen Nationalspieler Nuri Sahin.

Viel los beim Deutschland-Spiel

Von der ersten Partie der EM springen wir direkt zum Aufeinandertreffen von Deutschland und Frankreich am Dienstag – das letzte Spiel des ersten Spieltags der Gruppenphase. Im Stadion in München bekommt beim ZDF Béla Réthy die angekündigte Unterstützung von Sandro Wagner. Standesgemäß ist Boris Büchler als Interviewer eingeteilt. Und weil KMH im Studio nicht gebraucht wird, darf sie auch live bei der Neuauflage des EM-Halbfinals von 2016 dabei sein. Als zusätzlicher Experte ist der ehemalige französische Fußballer Christian Karembeu im Studio zu Gast – mMn nicht das erste Mal, dass er die ZDF-Übertragungen bei einem Frankreich-Spiel bereichert. Für die Telekom ist nur Thomas Wagner in der Arena, im „Promi-Feed“ sind Pocher und Somuncu am Start. Wolff Fuss wird kommentieren – wie übrigens jedes Deutschland-Spiel bei der Telekom.

Hummels-Comeback und Gäste-Flut

Was fällt bei den Namen vom ersten Spieltag sonst noch auf? Jonas Hummels findet sich in der Auflistung von MagentaTV wieder – ein kleines Comeback, bevor er nächste Saison auch wieder bei DAZN zu hören/sehen sen wird. Insgesamt investiert die Telekom schon eine Menge in das Projekt – es erwartet die Zuschauer eine wirkliche Gästeflut. Dienstag kommt z. B. Uli Heoneß bei Ungarn-Portugal vorbei, bevor er ins Stadion zum Deutschland-Spiel fährt. Darüber hinaus ist bei fast jedem Spiel Jan Henkel für Analyse am Start.

Aufwärmprogramm und Aufstiegsspiele

Samstag und Sonntag gibt´s bei sportdigital FUSSBALL jeweils ein Spiel aus der A-League. Mit Linke und Blunck übernehmen die beiden Top-Reporter. Außerdem gibt´s am Samstagnachmittag noch das Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die 3. Liga. Alex Kunz und Cedric Pick machen sich auf den Weg nach Schweinfurt. Und bevor am Dienstag die deutschen Herren ins EM-Turnier eingreifen, treten die Frauen zum Testspiel gegen Chile an. Wegen der Männer-EM überraschen die Ansetzungen von Galeske und Streso keineswegs.

Macht das Beste draus!

40 Antworten zu “1176 – Alles zur Europameisterschaft”

  1. Da die Telekom leider das DAZN-Sparprogramm fährt (sind nicht vor Ort), werde ich mir die Spiele bei ARD und ZDF anschauen. Das UHD-Angebot der Telekom kann/will ich nicht nutzen (das übersteigt mein “TV-Budget”).

    1. Hat Magenta überhaupt die Möglichkeit aus dem Stadion zu senden? Weil es stehen ja auch nicht unbegrenzt Reporterplätze im Stadion zur Verfügung; und dass da dann die Öffentlichen Sender den Vorzug bekämen, finde ich eigentlich ganz logisch. Wisst ihr, wie viel Magenta da selbst entscheiden konnte?

      1. Magenta hat ja bei dieser EM eine Sublizenz von ARD/ZDF. Aber uns gegenüber wurde, auch wegen Corona&Co gesagt, dass dies auch nicht die Absicht gewesen sei. Ich bin ja immer der Meinung: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen

  2. Ich freue mich auf die EM; auch wenn sie ja wirklich unter keinem guten Stern steht.

    Neben den diversen pandemischen Umständen, den ohnehin schon zahlreichen vorangegangenen Spielen in dieser kürzeren Saison und den Problemen bei den Sportverbänden, ändert sich ja auch im TV viel.
    Definitiv werden mir Matthias Opdenhövel, und Oliver Welke auf dem Posten des Moderators fehlen; beide haben einfach eine lockere Art und letzterer bringt noch eine grandiose Portion Ironie mit in die Sendungen. Und Oliver Kahn natürlich.
    Auch Steffen Simon fehlt mir; ihn empfand ich immer als den besten in der ARD.

    Außerdem auffällig, dass das ZDF nicht mehr mit Urs Meier und Holger Stanislawski zusammenarbeitet; komplett neue Studio-Besetzung also.

    Aber: viel Neues und viel neue Chancen. Im Grunde kann mich die EM – trotz Vorfreude – erstmal nur positiv überraschen.

    … und von Magenta werde ich nichts mitbekommen.

  3. ARD und ZDF bieten die EM Spiele ja mit Audiodeskription an, ist hier eigentlich bekannt wer das kommentiert?
    Werden hier die Radiovollreportagen (falls vorhanden) übernommen oder werden dafür zusätzliche Radio oder Fernsehreporter*innen eingesetzt?

  4. Ich habe tatsächlich große Vorfreude auf das Turnier und freue mich sehr auf die Übertragungen. Da ich schon länger Magenta TV-Kunde bin, werde ich auf jeden Fall einen Großteil der Spiele dort verfolgen sofern ich die Möglichkeit dazu habe (Lehrgang, du kommst ungelegen ^^).
    Michael Ballack und Fredi Bobic sind für mich Top-Experten, da hat man auf Anhieb einen Volltreffer gelandet. Jan Platte und Marco Hagemann zählen zu meinen Lieblingskommentatoren, das passt perfekt. Vom eingespielten Duo Henkel und Baum verspreche ich mir sehr interessante Analysen im Bereich der Taktik.
    Kurzum, das Paket ist quasi wie auf mich abgestimmt und macht Lust auf mehr.
    Es kommt gut gelegen, da mit dem Duo Welke/Kahn und auch Matthias Opdenhövel gern gesehene Gesichter leider nicht mehr zu sehen sein werden.

  5. Toller Beitrag und schöne Übersicht über die Herangehensweisen der Sender!
    Wenn man MagentaTV hat, besitzt man eine gute Auswahl und es sind einige spannende Kombinationen dabei. Die endgültige Qualität kann man natürlich noch nicht beurteilen, aber vielversprechend ist es. Bei ARD und ZDF sieht es erwartbar solide aus. Bin gespannt!

  6. Wenn ARD und ZDF aus der Box kommentieren dann hört man das Stadion schlecht,bei dazn und Sky Hört man es gut wenn die aus der Box kommentieren

  7. Servus, weiß eigentlich jemand auf welchen Programmplätzen die Telekom überträgt auf dem Magenta Receiver?

    Werde wohl 70 Prozent Magenta schauen.
    Was als Team aufgeboten wird ist klasse. Gerade wenn Bela rethy oder Claudia Neumann kommentieren, freue ich mich über die Alternative. Strassburger ist nicht so mein Fall.

  8. Für mich gilt bei der EM dasselbe wie für die Bundesliga:
    Eine Minute vor Anpfiff einschalten, Ton aus in der Halbzeit, eine Sekunde nach Abpfiff abschalten. Obwohl ich beim Spiel gegen Frankreich ausnahmsweise früher einschalte, um mich durch die mitreißende Marseillaise in Stimmung zu bringen.

  9. In meinen Augen übrigens nicht überraschend, dass Florian Naß die Eröffnung kommentiert… ab der K.O-Phase wird er dann ja vermutlich bei der Tour sein; insofern nur logisch, dass er jetzt schon sein Highlight bekommt.

    1. Er wird aber erst zum 1.07 also zur 6.Etappe in die Tour de France einsteigen, davor kommentiert Moritz Cassalette im Ersten. Naß hat also wohl noch etwas mehr Zeit für die EM.

  10. Wenn man die Wahl hat zwischen Béla Réthy, Oliver Schmidt und Claudia Neumann auf der erinen Seite und Wolff Fuss, Marco Hagemann und Jan Platte auf der anderen Seite dürfte die Entscheidung nicht schwer fallen.

  11. Bzgl. der Audiodeskribtion: das macht i.d.R. das Team von Audio 2. Immer 2 KommentatorInnen pro Spiel. Dort wird, anders als bei Radioreportagen, mehr beschrieben. Z. B. Frisuren der Spieler, Trikotfarben, wenn Jogi popelt etc. und natürlich auch das Spielgeschehen.
    Die machen das für den ORF-ARD-ZDF. Anna Lalitsch war eine der Bekannteren Stimmen und hat es inzwischen als erste Frau ins „Hauptprogramm“ geschafft und kommentiert bei dieser EM für die Sehenden im ORF. Bei ARD-ZDF kommen deutsche und österreichische Stimmen zum Einsatz, war zumindest bisher so.
    Wer interessiert ist und vielleicht selber mal ans Mikro will:
    https://www.audio2.at/live-audiodeskription/

    Also Magenta klingt super aber: Why????? ist die EM nicht mit dem Magentasportpaket zu sehen? Nein, man muss das Magentatvpaket haben… sowas sinnloses! Egal, hab mir 1 Monat kostenlos geholt und werd sicher bei deutschen Spielen reinschauen. Ansonsten bleib ich dem ORF treu.
    Die Prommifeeds sind mE eine tolle Spielerei für mich vor allem, da ich die Länderspiele unserer Elf eher semiinteressant finde. Ich bin gespannt!

  12. Tonqualität bei der ARD war miserabel trotz Kommentator aus dem Stadion,Stadionton war leise,tvp Sport,BBC one und Bein Sport waren lauter

  13. Insgesamt eine unspektakuläre Eröffnungsfeier gestern; hat mir sehr gut gefallen.

    Die ARD hat ihre Tonprobleme mit den neuen Mikros für Wellmer und Schweinsteiger dann ja auch noch in den Griff bekommen. Insgesamt gefällt mir das ARD-Konzept glaube ich ganz gut, mit der Expertenrunde in Köln und den ausgewählten Einsätzen im Stadion von Wellmer und Schweinsteiger. Auch wenn Opdi fehlt… Den Sportschau-Club würde ich allerdings nicht wirklich weiterempfehlen, aber das war irgendwie auch noch nie anders. Florian Naß höre ich dann gerne bei der Tour und bei Olympia…

    1. Interessant… geht mir genau andersrum. Das besondere Studio in der ARD, sowie die Moderation aus dem Stadion sagt mir definitiv mehr zu, als die drei Sofas im Sportstudio zwischen allen Zuschauern. Da fehlt mir der lange Tisch der letzten Jahre, an dem Welke und Kahn Platz genommen hatten.

  14. Großes Lob an Béla Réthy, er hat genau die richtigen Worte während der schrecklichen Szenen rund um Christian Eriksen gefunden.
    Und natürlich noch, gute Besserung Christian Eriksen

    1. Na ja, es hat ein wenig gedauert, bis Réthy den Ernst der Lage erkannt hat, danach haben er und das ZDF die Situation aber angemessen gehandhabt und bewertet.

      Sehr gelungen fand ich das Damenduo Neumann/Hingst beim Spiel Belgien-Russland. Ariane Hingst hat auf den Punkt analysiert, ohne lange rumzulabern und ohne komplizierte taktische Ausschweifungen kommentiert, wozu die Herren gelegentlich neigen. Ich fand es sehr erfrischend, die beiden haben sich meiner Ansicht nach für weitere Einsätze und höhere Aufgaben empfohlen.

  15. Auffällt, dass Magenta garkeine Interviews nach den Spielen zeigt. Habe mir das Abo einfach mal gebucht, wollte erst zwar nicht, aber die Sucht war zu groß. Das mit den Interviews ist allerdings enttäuschend. Geht’s noch wem so? Ansonsten machen die das schon sehr solide..

  16. Thomas Broich gerade mit seinem ersten Einsatz bei dieser EM – an der Seite von Florian Naß in Bukarest. Dort hätte ich ehrlich gesagt zuletzt mit ihm gerechnet. Bin mal gespannt, wo es für ihn weitergeht.

  17. Respekt auch an Tom Bartels; derzeit meiner Meinung nach der beste Kommentator in den Öffentlich-Rechtlichen.
    Und auch ein sehr sportliches Programm: Heute Abend noch in Amsterdam, keine 18h später sitzt er schon in St. Petersburg…

    1. Die ARD hat uns leider bestätigt, dass Bartels laut Plan das Spiel aus Köln kommentieren wird. Ein bisschen enttäuschend, wenn man die Kommunikation von vor dem Turnier berücksichtigt. Mal schauen, ob´s in der Sendung aufgelöst wird oder nicht.

  18. Gestern mal das erste Spiel bei Magenta verfolgt. Hagemann hat‘s mmn. richtig gut gemacht. Läuft bei mir immer so ein bisschen unterm Radar, da ich Länderspiele bei RTL nicht verfolge und Serie A bei DAZN auch nur bedingt. Trotz Kommentar aus der Box bringen die Jungs im Studio in München das EM-Feeling ziemlich gut rüber finde ich!
    Ich habe auch die zweite Halbzeit Belgien gegen Russland verfolgt, das war wirklich eine super schlechte Leistung von Jan Platte, fand ich zumindest. ich habe extra umgeschaltet, weil ich mal eine Alternative zur Neumann wollte. Aber ich finde auch, das Zusammenspiel zwischen ihr und Co. Kommentatorin war sehr gut! Platte hat mich wirklich enttäuscht, bin gespannt, wie es heute beim Spanien Spiel sein wird.
    @André zumindest gestern gab es bei magenta ein Interview. Gregoric von den Österreichern wurde interviewt beziehungsweise das Interview was wahrscheinlich der ORF geführt hat, wurde gezeigt.

Schreibe einen Kommentar zu Suotana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.