1191 – Paralympics und das Übliche

N’Abend allerseits,

im heutigen Eintrag möchte ich auf ein Sportereignis hinweisen, das inmitten der immer weiter aufkeimenden Fußball-Saison nicht in Vergessenheit geraten soll. Gemeint sind die Paralympics in Japan, die am morgigen Dienstag beginnen. Wie schon bei den Olympischen Spielen gibt es neue Sportarten im Programm. Badminton (mit sechs deutschen Sportlerinnen und Sportlern) und Taekwondo (ohne deutsche Beteiligung) ergänzen die bestehenden Disziplinen.

Beim Goalball lohnt es sich einzuschalten

Dazu zählt unter anderem Blindenfußball, das 2004 in den Kanon der olympischen Disziplinen aufgenommen wurde. Doch in dieser Sportart dominieren tatsächlich andere Nationen. Größere Chancen hat Deutschland wohl beim Goalball. Der Ball wird dort nicht aufs Tor geschossen, sondern geworfen. Es gibt pro Team drei sehbehinderte oder blinde Torhüter, die versuchen, den oftmals mit Spin geschleuderten Ball einfach nur anhand seines Geräuschs beim Auftitschen aufzuhalten. Im Inneren des Balles befinden sich Glöckchen zur akustischen Wahrnehmung.

Durch Zufall bin ich bereits vor längerer Zeit auf die Sportart gestoßen, die im Übrigen paralympische Tradition hat und große Beliebtheit erfährt. Die Spiele sind wirklich unterhaltsam, wenngleich man sich manchmal etwas gedulden muss, bis ein Treffer fällt. Ich kann Goalball auch deshalb guten Gewissens empfehlen, weil Deutschland dort hoffentlich Chancen auf eine Medaille hat. Bei der EM 2019 im eigenen Land holte das deutsche Team die Goldmedaille und bezwang im Halbfinale den amtierenden Paralympics-Sieger Litauen. Vielleicht klappt es ja nun endlich auch wieder mit einer paralympischen Medaille.

Die Paralympics im deutschen TV

ARD und ZDF sind bei den Paralympics konkurrenzlos. Anders als bei den Olympischen Spielen läuft das Sportereignis einzig und allein bei den Öffentlich Rechtlichen. Die Eröffnungsfeier gibt es am morgigen Dienstag zwischen 12.50 Uhr und 17 Uhr im Ersten zu sehen, der erste Wettkampf-Tag erwartet uns Mittwoch, ebenfalls berichtet die ARD. Fortan wechseln sich ZDF und ARD Tag für Tag ab, so wie wir es von Olympia kennen. Insgesamt sind jeweils 35 Sendestunden eingeplant. Bei beiden Sendern berichten die Moderatoren von vor Ort und werden im Olympia-Studio in Tokio von Expertinnen und Experten unterstützt. Die ARD hat insgesamt mehr Kommentatoren, doch nur zwei berichten aus Tokio. Die Live-Reporter des ZDF melden sich allesamt aus Fernost.

Das Paralympics-Team der ARD

Moderation: Michael Antwerpes
Experten: Kirsten Bruhn, Heinrich Popow

Kommentatoren vor Ort:

Tim Tonder (Para Leichtathletik)
Torsten Püschel (Para Schwimmen)

Weitere Kommentatoren:

Stephan Schiffner (Rollstuhlbasketball)
Jan Neumann (Sitzvolleyball)
Michael Bollenbacher (Goalball)
Hendrik Deichmann (Para Radsport, Rollstuhltennis)
Christina Graf (Para Tischtennis, Para Badminton)
Benedikt Brinsa (Para Dressursport)
Jonas Schützeberg (Para Rudern, Para Kanu)
Sebastian Rieth (Para Judo, Para Triathlon)

Das Paralympics-Team des ZDF

Moderation: Yorck Polus
Experte: Matthias Berg

Kommentatoren vor Ort:
Anja Fröhlich (Para Leichtathletik)
Stefan Bier (Para Leichtathletik)
Marc Windgassen (Para Schwimmen)
Norbert Galeske (Rollstuhlbasketball)
Michael Kreutz (Para Tischtennis)
Michael Pfeffer Para Radsport Bahn, Para Radsport Sraße)

Und damit weiter zum Tagesgeschäft.

Die Ansetzungen vom 24. August bis zum 26. August 2021

DFB-Pokal, 1. Runde, Nachholspiel

Mittwoch, 25. August 2021, ab ab 18.30 Uhr (Sport1) / ab 19.45 Uhr (Sky)

Bremer SV – FC Bayern München (20.15 Uhr)

Sport1: Markus Höhner, Field-Reporter: Fabian Greve

Sky: Wolff Fuss

Moderation: Thomas Helmer, Experte: Stefan Effenberg

Moderation (Sky): Patrick Wasserziehr


Conference League, Playoffs, Rückspiel

Donnerstag, 26. August 2021, ab 19.45 Uhr (Nitro)

1. FC Union Berlin – Kuopion Palloseura (20.15 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Steffen Freund

Moderation: Laura Papendick, Experte: (Karl Heinz Riedle)


3. Liga, 5. Spieltag (Magenta Sport)

Dienstag, 24. August 2021, ab 18.30 Uhr

Hallescher FC – 1. FC Kaiserslautern (19.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Stefanie Blochwitz

ab 18.45 Uhr

Konferenz (19.00 Uhr)

Alex Kunz und Martin Piller

FSV Zwickau – FC Viktoria Berlin (19.00 Uhr)

Lenny Leonhardt

Moderation: Simon Köpfer

SC Verl – Eintracht Braunschweig (19.00 Uhr)

Markus Höhner

Moderation: Christian Straßburger

SV Waldhof Mannheim – SV Meppen (19.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Anett Sattler

TSV 1860 München – FC Viktoria Köln (19.00 Uhr)

Franz Büchner

Moderation: Sascha Bandermann

Mittwoch, 25. August 2021, ab 18.30 Uhr

1. FC Saarbrücken – 1. FC Magdeburg (19.00 Uhr)

Christian Straßburger

Moderation: Anett Sattler, Experte: Rudi Bommer

ab 18.45 Uhr

Konferenz (19.00 Uhr)

Alex Klich und Sascha Bandermann

MSV Duisburg – SV Wehen Wiesbaden (19.00 Uhr)

Phil Fuckert

Moderation: Kamila Benschop

SC Freiburg II – FC Würzburger Kickers (19.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Kevin Gerwin

TSV Havelse – Türkgücü München (19.00 Uhr)

Basti Schwele

Moderation: Cedric Pick

VfL Osnabrück – Borussia Dortmund II (19.00 Uhr)

Edgar Mielke

Moderation: Tobi Schäfer


Champions League Qualifikation, Playoffs

Dienstag, 24. August 2021, ab 20.30 Uhr (PrimeVideo)

PSV Eindhoven – Benfica Lissabon (21.00 Uhr)

Jonas Friedrich, Co-Kommentator: Benedikt Höwedes, Field-Reporterin: Annika Zimmermann

Moderation: Sebastian Hellmann, Experten: Mario Gomez, Patrick Owomoyela, Schiedsrichter-Experte: Wolfgang Stark

Dienstag, 24. August 2021, ab 20.55 Uhr (DAZN)

Ferencvaros Budapest – Young Boys Bern (21.00Uhr)

Freddy Harder

Ludogorez Rasgrad – Malmö FF (21.00 Uhr)

Mario Rieker

Mittwoch, 25. August 2021, ab 20.55 Uhr (DAZN)

Bröndby IF – FC Salzburg (21.00 Uhr)

Jan Platte, Experte: Ralph Gunesch

LudogoDinamo Zagreb – Sheriff Tiraspol (21.00 Uhr)

Max Gross

FC Shakhtar Donetsk – AS Monaco (21.00 Uhr)

Max Siebald


Carabao Cup, 2. Runde (DAZN)

Dienstag, 24. August 2021

Huddersfield Town – FC Everton (20.45 Uhr)

Ruben Zimmermann

Mittwoch, 25. August 2021

West Bromwich Albion – FC Arsenal (20.45 Uhr)

Uli Hebel


Internationaler Fußball

Dienstag, 24. August 2021

AFC Cup, 3. Spieltag, Gruppenphase: ATK Mohun Bagan FC – Bashundhara Kings (13.00 Uhr)

Henri Briese

AFC Cup, 3. Spieltag, Gruppenphase: Maziya Sports and Recreation – Bengaluru FC (18.00 Uhr)

Henri Briese

Mittwoch, 25. August 2021

K League, 27. Spieltag: FC Seoul – Ulsan Hyundai FC (12.30 Uhr)

Christian Blunck

AFC Cup, Zonenfinale: FC Nasaf – Ahal FC (17.00 Uhr)

Manuel Meyer

Donnerstag, 26. August 2021

Copa do Brasil, Viertelfinale, Hinspiel: Athletico Paranaense – Santos FC (0.00 Uhr)

Arne Malsch

Copa do Brasil, Viertelfinale, Hinspiel: Gremio – Flamengo (2.30 Uhr)

Karsten Linke


Die Analyse

Konkurrenz um Nachholspiel

Übrig geblieben von der ersten Pokalrunde ist noch das Gastspiel des FC Bayern München beim Bremer SV, das im Weserstadion ausgetragen wird. Sky wird das Spiel übertragen, doch auch Sport1 hat sich die Rechte gesichert. Der Free-TV-Sender startet bereits ab 18:30 Uhr mit seinem “DFB-Pokal Countdown“, der nahtlos in den „richtigen“ Vorbericht übergeht. Durch die Sendung führen wird Thomas Helmer mit der Unterstützung von Stefan Effenberg. Aus dem Weserstadion meldet sich Kommentator Markus Höhner, auf Stimmenfang geht Fabian Greve. Die Pay-TV-Alternative offenbart uns zumindest etwas überraschend Wolff Fuss auf dem Kommentatorenposten. Denn vor der Spiel-Absage war noch Martin Groß für diese Partie vorgesehen. Patrick Wasserziehr wird für Sky moderieren.

Warten auf die Pressekonferenz

In der Quali der Conference League klafft bei uns leider noch eine kleine Lücke. Die fehlenden Namen ergänzen wir im Anschluss an eine RTL-Pressekonferenz am Mittwoch. Thema ist nicht nur die Conference League, sondern auch das Sendekonzept zur Europa League. Alle wichtigen Infos werden dann hier zu im Blog zu lesen sein. Wen vermutet ihr am Donnerstag als Kommentator und Moderator? RTL hat sich ja mit Anna Kraft eine bekannte Verstärkung ins Boot geholt. Laut Medienberichten sollte sie allerdings erst zum September dazustoßen.

Keine Überraschungen in Liga drei

In der 3. Liga dürfen wir uns auf die erste englische Woche der Saison freuen. Eingeläutet wird der Spieltag mit der Partie zwischen Halle und den womöglich wiedererstarkten Lauterern. Andreas Mann kommentiert. Ansonsten gibt es wenige Überraschungen bei Magenta Sport. Mario Bast und Christian Straßburger kommentieren jeweils zwei Partien. Letzterer kümmert sich unter anderem um das Duell zwischen Saarbrücken (5) und Magdeburg (1). Es ist das Spitzenspiel des Spieltags, sofern man es im Frühstadium dieser Saison überhaupt so bezeichnen kann.

Eine Mini-Rotation bei Prime Video 

In der Champions League Qualifikation wartet Prime Video mit dem gleichen Personal auf wie schon in der Vorwoche auf. Mit einer Ausnahme: Statt Shary Reeves führt nach dem Spiel Annika Zimmermann die Interviews. Im Programm hat der Streamingdienst diesmal die Begegnung zwischen PSV Eindhoven und Benfica Lissabon. Es ist das Wiedersehen zweier alter Weggefährten beim BVB: Mario Götze trifft auf Julian Weigl. Wer das bessere Ende für sich hat, sagen uns Jonas Friedrich und Benedikt Höwedes. Die Experten bei Sebastian Hellmann heißen wieder Mario Gomez und Patrick Owomoyela.

Duo widmet sich Salzburg

Auch DAZN zeigt die CL-Quali. Chefkommentator Jan Platte nimmt sich gemeinsam mit Ralph Gunesch der Partie Bröndby gegen Salzburg an. Die Ansetzung macht ob der deutschsprachigen Zuschauer aus Österreich Sinn, zumal das Spiel noch längst nicht gegessen ist (Hinspiel 2:1 für Salzburg) und Spannung verspricht. Daneben hat DAZN auch den Carabao Cup im Angebot, Nostalgiker würden an dieser Stelle den Namen EFL Cup vorziehen. Allzweckwaffe Uli Hebel darf ran, wenn West Brom auf die kriselnden Gunners trifft.

Wie immer hält auch Sportdigital.FUSSBALL interessante Spiele für uns bereit. Henri Briese erfährt beim AFC Cup diesmal Unterstützung von Manuel Meyer, der Copa do Brasil ist eine Sache für die verdienten Herren Arne Malsch und Karsten Linke.

Damit sei an dieser Stelle alles gesagt. Ich wünsche euch eine schöne Fußball-Woche!

Veröffentlicht in Champions League & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

26 Kommentare

  1. Marc Windgassen wird also wohl nach 2 Wochen Pause direkt wieder nach Tokio reisen; außer er ist direkt dort geblieben.
    Jetzt ist also auch Stefan Bier dabei; bei Olympia hatte er ja – anders als sonst bisher – kein Wasserspringen zu kommentieren.

    Ich freue mich durchaus auf die Paralympics und werde bestimmt hier und da mal reinschauen.

  2. Am Donnerstag gibts übrigens die Champions-League Auslosung auf DAZN – Lukas Schonmüller und Sebastian Kneißl kommentieren. Laut „Reif ist Live“-Podcast gibts auch irgendwas bei BILD mit Matthias Brügelmann und Marcel Reif zur Auslosung…

    Und: Die Deutschland-Tour startet am Donnerstag. ARD und ZDF wechseln sich ab; das Zweite beginnt am Donnerstag. Kommentieren wird Peter Leissl, Moderator ist Norbert König, Experte Marcel Kittel.
    Bei der ARD ist Florian Naß der Kommentator; Moderator oder Experte finde ich mal noch nicht. Vermutlich aber nicht Antwerpes und Wegmann.

    • Die Auslosung müsste es auch im ZDF Livestream geben.
      Zur Deutschland Tour: Antwerpes geht eher schlecht, da er ja in Tokio ist. Gibt aber viele Möglichkeiten als Ersatz, evtl nutzt man auch zwei “regionale” Moderator*innen.
      Zum Experten, evtl lässt man Naß alleine kommentieren und hat nur am Anfang/ Ende einen Experten. Da könnte ich mir Wegmann vorstellen ( trotz seiner Rolle bei der Deutschland Tour).

      • Kleine Korrektur auch meinerseits da ich es missverstanden hatte.. Sie übernimmt die Moderation der Auslosung für das internationale Publikum sowohl für die Champions League als auch für die Europa League!

        Im Artikel heißt es:

        Auf ihre Stimme hört am Donnerstag die ganze Fußballwelt. Und auf ihre Hände schauen alle Fans von Bayern und Co., wenn sie die Lostrommel noch einmal durchrührt. Sport-Moderatorin Wontorra moderiert am Donnerstag erstmals die Auslosung zur 30. Champions-League-Saison in Istanbul. Fürs internationale Publikum komplett auf Englisch. Wontorra, die für den Sport-Sender DAZN im Einsatz ist, zu BILD: „Yes, I can!“

        Hat eigentlich schon mal eine deutsche Moderatorin die Auslosung eines europäischen Pokallwettbewerbs moderiert?

  3. Die UCL auf Sky Austria (Vorberichte ab 20 : 00 Uhr)
    PSV – Benfica Lissabon David Eder (Einzelspiel), Guido Friedrich (Konferenz)
    Budapest – Bern Philipp Paternina (Konferenz)

    Rasgrad – Malmö FF Otto Rosenauer (Konferenz)
    Moderation: Kimberly Budinsky
    Experten: Martin Stranzl und Klaus Schmidt

    Mittwoch ab 20 : 00 Uhr:
    Bröndby IF – FC Red Bull Salzburg Martin Konrad (Einzelspiel), Philipp Paternina (Konferenz)
    Donezk – Monaco Otto Rosenauer (Konferenz)
    Zagreb – Tiraspol David Eder (Konferenz)
    Moderation: Constanze Weiss
    Experten: Marc Janko und Klaus Schmidt

  4. Personal zum Union Quali-Spiel ist jetzt aktualisiert, Hagemann; Freund und Papendick sind sicher im Stadion, Karl-Heinz Riedle noch unsicher

  5. Europa League & Conference League Übertragung auf TVNow, RTL & Nitro

    RTL/Nitro

    Moderatorin: Laura Papendick
    Experte: Karl-Heinz Riedle
    Kommentatoren: Marco Hagemann & Steffen Freund

    TVNow

    Moderatorin/en: Anna Kraft, Robby Hunke & Arnd Zeigler
    Experte: Lukas Podolski + wechselnde Gäste (16.09. Schauspieler Frederick Lau)
    Kommentatoren: Christina Graf, Michael Born, Christoph Stadtler, Cornelius Küpper, Christian Straßburger, Heiko Waßer & Klaus Veltman

    An jedem Spieltag gibt es insgesamt 8 Spiele zu sehen aus beiden Wettbewerben.

    Es werden sich immer die Topspiele ausgesucht davon immer 1 Spiel mit deutscher Beteiligung im Free TV solange es im Wettbewerb bleibt.

    Konferenzen wird es auch geben für beide Timeslots (frühe + späte Spiele) diese Konferenz besteht aber nur aus den einzelnen Spielen die auch bei TVNow gezeigt werden.

    Es wird eine Matchday Show geben eine Art Vorberichterstattung vor den Spielen mit Talk-Elementen die an verschiedenen Locations stattfinden u.a. Kneipen, Vereinsheime etc. An den ersten beiden Spieltagen ist es die Strassenkicker Halle von Lukas Podolski.

  6. Hat hier jemand Erfahrungen mit der neuen Option, DAZN über Sky Q zu buchen?
    Kann ich die linearen TV Sender von DAZN dann wirklich nur als Kunde eines bestimmten Anbieters schauen, oder geht das bei jedem?
    Finde dazu teils widersprüchliche Angaben.

    • Ich habe DAZN über Sky gebucht.
      Sky ist jetzt mein Ansprechpartner, mit DAZN hast du dann quasi nix mehr am Hut. Du kannst die APP von DAZN normal nutzen (SkyQ) und, jedoch ausschließlich als Kunde via Satellit, bekommst du Zugriff auf die linearen Sender DAZN 1 und DAZN 2. Gerade in ländlichen Gebieten sehr empfehlenswert!
      Unterschied bei einem Jahresabo: Der Betrag wird trotzdem monatlich eingezogen. 12,50€ p. Monat bei 150€ für 1 Jahr DAZN.

      • Vielen Dank für deine Antwort 🙂
        Hast du dafür dann quasi bei DAZN deinen Account gekündigt, und das ganze “neu” über Sky Q gebucht?
        Auf Grund des ländlichen Gebietes Fand ich die Idee auch sehr interessant 😀

        • Ja, ich habe bei DAZN gekündigt. Du kannst deinen DAZN Account allerdings nicht “mitnehmen”. Hast du bei DAZN selbst beispielsweise im Juni ein Jahresabo abgeschlossen, empfiehlt es sich, das erst auslaufen zu lassen, weil du sonst doppelt, bei DAZN und Sky, zahlst!

          • Alles klar. Mein DAZN Abo ist noch auf Monatsbasis, dann habe ich ja Glück gehabt 😀
            Vielen Dank für eine Hilfe !

    • War zu erwarten das dass ein Programm auf Sparflamme wird. Hätte auch TVNow nicht zugetraut das sie wirklich alles präsentieren sondern nur die Rosinen rauspicken. Man kann eigentlich sagen wären die Rechte noch bei DAZN hätte man wenigstens ein paar Exoten im O-Ton gezeigt. Davon wird man ja auf TVNow kaum was mitbekommen stattdessen soll man dann auf die Webseite der UEFA ausweichen ob diese Spiele aber in Deutschland zu sehen sein werden wage ich zu bezweifeln.

      • Ich fand aber, dass es von beiden ein sehr sympathischer Auftritt war in den Interviews. Kann auch daran gelegen haben, dass die Bremer super sympathisch geantwortet haben; aber ich fand Wasserziehr und Groß wirklich richtig gut gestern Abend… Martin Groß leicht entgeistert, als Benjamin Eta verkündete, was er jetzt noch trinken wolle: „Cola-Bier? Is nicht ihr Ernst?“

    • Die ARD zeigt ja auch noch Reiten aus Hamburg, da wird Sostmeier am Sonntag (und evtl. davor im NDR) im Einsatz sein. Wäre also schwierig geworden, ihn für die Paralympics einzusetzen. Benedikt Brinsa wird das aber sicher auch gut machen

      • Yep, danke!
        Hatte es vorher im Programm gesehen, dass die ARD am Sonntag Reiten im Programm hat. Dann freu ich mich doch darauf 🙂
        Ja natürlich wird es Brinsa auch gut machen; er hat ja bei Olympia auch schon den modernen Fünfkampf kommentiert, da ist Reiten ja auch dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.