1197 – Starker Auftakt von DAZN und Prime

N’Abend allerseits,

Die erste Europapokalwoche geht in diesen Stunden zu Ende. Etwas plakativ hatte ja den letzten Beitrag “Alles neu im Europapokal” genannt und nach der ersten Woche lässt sich feststellen, alles ist es nicht ganz, aber rein von den Übertragungen ist vieles neu!

Die Champions League auf DAZN und Prime hat mir sehr gut gefallen, was ich jetzt mal versuche zu begründen.

Fangen wir an mit Prime, die Übertragung konnte ich mir nicht live anschauen (“Meine” Wölfe hatten dann doch den Vorrang), habe sie allerdings aus Interesse im Re-Live großflächig Re-Watched. Sebastian Hellmann einfach routiniert wie und je, für mich ist er einfach einer der Top-3 der deutschen Sportmoderatoren. Die große Expertenrunde hat sich, wie ich finde, relativ gut ergänzt. Klar sticht Matthias Sammer, der ja in seinen zwei Eurosport Jahren an den für mich besten Fussball-Übertragungen aller Zeiten beteiligt war, heraus, aber auch Mario Gomez und Kim Kulig haben mir gut gefallen. Zwei Field-Reporter waren gefühlt schon fast zu viel, aber natürlich kein Grund zum Meckern. Jonas Friedrich und Benedikt Höwedes, top vorbereitet, das Spiel analysiert und emotional verfolgt. Und ach ja, Berichterstattung aus dem Stadion ist einfach richtig gut. Von mir gibt’s eine klare Eins mit Sternchen.

Aber auch DAZN wusste für mich zu überzeugen. Die ausführliche Berichterstattung rund um die deutschen Spiele hat mir wirklich gut gefallen und anders als ich vermutet hätte, habe ich die Vorberichte von Sky aus dem großen Studio nicht vermisst. Das große neue Studio passt, wie ich finde sehr gut zu DAZN, kompaktes Design und nicht zu überladen. Aber klar ist, das schönste Studio ist und bleibt das Stadion und natürlich ist es schade, dass DAZN nur bei einem von drei deutschen Spielen mit der kompletten Crew im Stadion war. Die Konferenz mit DAZN habe ich persönlich als sehr erfrischend empfunden, durch die schnellen Übergänge gab es auch gefühlt keinen Leerlauf. Einzig am Mittwoch wurde mir zwischendrin zu viel sinnlos hin und her geschaltet, ich persönlich verstehe nicht, wieso man im Laufe ersten Hälfte mal grundlos alle fünf Sekunden das Spiel gewechselt hat. Im Großen und Ganzen kann ich aber auch sagen, der Daumen geht nach oben, wirklich guter Einstieg von DAZN in dieser Champions League Saison.

Nach all der positiven Energie muss jetzt auch noch was Negatives kommen, so zufrieden wie ich mit den Übertragungen der Champions League bin, so unzufrieden bin ich es bisher mit den Übertragungen der Europa League und Conference League. Geschockt war ich beispielsweise durch die “Konferenz”, bei der teilweise ohne eine Zwischenmoderation hin und her geschaltet wurde, hinzukommt, dass anders als bspw. in den letzten Jahren bei der Goalzone nur die Tore von drei Spielen gezeigt wurden. Bei den Einzelspielen – Prag gegen Union ausgenommen – fehlte mir das gewisse Etwas. Keine Co-Kommentatoren, nichts aus dem Stadion, das alles wird dem Produkt nicht gerecht und wurde aus meiner Sicht von DAZN in den letzten drei Jahren besser gemacht. Aber auch noch ein bisschen was Positives, Marco Hagemann und Steffen Freund wie immer stark und auch die Viererkette fand ich ganz erfrischend.

Wie hat euch die erste Europokalwoche gefallen? Wie viel habt ihr verfolgt? Habt ihr was vermisst? Schreibt es gerne in die Kommentare! Jetzt aber erst mal die Ansetzungen und im Anschluss die Analyse.


Die Ansetzungen vom 17. September bis zum 20. September 2021

Bundesliga, 05. Spieltag

Freitag, 17. September 2021, ab 19.30 Uhr (DAZN)

Hertha BSC – SpVgg Greuther Fürth (20.30 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch

Moderation: Sebastian Benesch, Field-Reporter: Mario Rieker und Miriam Sinno

Samstag, 18. September 2021, ab 14.00 Uhr (Sky)

FC Bayern München – VfL Bochum (15.30 Uhr)

Kai Dittmann (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

Jonas Friedrich (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Field-Reporter: Marc Behrenbeck

1. FSV Mainz 05 – SC Freiburg (15.30 Uhr)

Klaus Veltman (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Field-Reporter: Katharina Kleinfeldt

Arminia Bielefeld – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

Oliver Seidler (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

Field-Reporter: Jens Westen

Moderation: Michael Leopold, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

1. FC Köln – RB Leipzig (18.30 Uhr)

Wolff Fuss

Field-Reporter: Marcus Lindemann

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 19. September 2021, ab 15.00 Uhr (DAZN)

VfB Stuttgart – Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)

Michael Born, Experte: Sebastian Kneißl

Moderation: Lukas Schönmüller, Field-Reporter: Max Siebald

ab 16.30 Uhr (DAZN)

Borussia Dortmund – 1. FC Union Berlin (17.30 Uhr)

Jan Platte, Experte: Sandro Wagner

Moderation: Laura Wontorra, Field-Reporter: Marco Hagemann

ab 19.00 Uhr (DAZN)

VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt (19.30 Uhr)

Uli Hebel, Experte: Benny Lauth

Moderation: Freddy Harder, Field-Reporterin: Ann-Sophie Kimmel


2. Bundesliga, 07. Spieltag

Freitag, 17. September 2021, ab 18.00 Uhr (Sky)

Konferenz (18.30 Uhr)

Klaus Veltman (S04-KSC im Fokus)

FC Schalke 04 – Karlsruher SC (18.30 Uhr)

Joachim Hebel, Field-Reporter: Dirk große Schlarmann

1. FC Nürnberg – Hansa Rostock (18.30 Uhr)

Hansi Küpper

Moderation: Hartmut von Kameke

Samstag, 18. September 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Torsten Kunde (KIE-H96 im Fokus)

Holstein Kiel – Hannover 96 (13.30 Uhr)

Marcel Meinert, Field-Reporter: Sven Töllner

Fortuna Düsseldorf – SSV Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

Karsten Petrzika, Interviews: Schalte

SV Sandhausen – 1. FC Heidenheim (13.30 Uhr)

Markus Gaupp

Moderation: Peter Hardenacke

ab 19.30 Uhr (SPORT1) / ab 20.00 Uhr (Sky)

Werder Bremen – Hamburger SV (20.30 Uhr)

SPORT1: Markus Höhner, Field-Reporter: Hartwig Thoene

Sky: Stefan Hempel, Co-Kommentator: Torsten Mattuschka

Moderation (SPORT1): Ruth Hofmann, Experte: Martin Harnik

Sonntag, 19. September 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Roland Evers (STP-FCI im Fokus)

FC St. Pauli – FC Ingolstadt 04 (13.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Field-Reporter: Dirk große Schlarmann

Erzgebirge Aue – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

Markus Gaupp, Interviews: Schalte

SV Darmstadt 98 – Dynamo Dresden (13.30 Uhr)

Sven Schröter

Moderation: Nele Schenker, Experte: Torsten Mattuschka


3. Liga, 09. Spieltag

Freitag, 17. September 2021, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

TSV Havelse FC Viktoria Köln (19.00 Uhr)

Markus Herwig

Moderation: Gari Paupandt, Experte: Martin Lanig

Samstag, 18. September 2021, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Kunz und Sascha Bandermann

MSV Duisburg – Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr)

Stefan Fuckert

Moderation: Thomas Wagner

SV Waldhof Mannheim Hallescher FC (14.00 Uhr)

Julian Engelhard

Moderation: Alex Klich

TSV 1860 München FSV Zwickau (14.00 Uhr)

Martin Piller

Moderation: Simon Köpfer

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport/)

1. FC Magdeburg – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Andreas Mann

MDR: Eik Galley

Moderation (Magenta Sport): Anett Sattler

Moderation (MDR): René Kindermann

1. FC Saarbrücken – Türkgücü München (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Mario Bast

BR: Lukas Schönmüller

SR: Frank Grundhever

Moderation (Magenta Sport): Tobi Schäfer

Moderation (BR): Tom Meiler

Moderation (SR): Thomas Braml, Experte: Philipp Wollscheid

VfL Osnabrück – SV Meppen (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Christian Straßburger

NDR: tba

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick

Moderation (NDR): Ben Wozny

Sonntag, 19. September 2021, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Freiburg II FC Viktoria Berlin (13.00 Uhr)

Oskar Heirler

Moderation: Kevin Gerwin

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Verl 1. FC Kaiserslautern (14.00 Uhr)

Markus Höhner

Moderation: Christian Straßburger

Montag, 20. September 2021, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

SV Wehen Wiesbaden Borussia Dortmund II (19.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Thomas Wagner, Gast: Steven Rupprecht


Premier League, 05. Spieltag (Sky)

Freitag, 17. September 2021, ab 20.50 Uhr

Newcastle United – Leeds United (21.00 Uhr)

Hannes Herrmann

Samstag, 18. September 2021, ab 13.20 Uhr

Wolverhampton Wanderers – FC Brentford (13.30 Uhr)

Hannes Herrmann

ab 15.50 Uhr

FC Liverpool – Crystal Palace (16.00 Uhr)

Joachim Hebel

Manchester City – FC Southampton (16.00 Uhr)

Uli Hebel

ab 18.20 Uhr

Aston Villa – FC Everton (18.30 Uhr)

Roland Evers

Sonntag, 12. September 2021, ab 14.50 Uhr

West Ham United – Manchester United (15.00 Uhr)

Joachim Hebel

Brighton & Hove Albion – Leicester City (15.00 Uhr)

Sascha Roos

ab 17.00 Uhr

Tottenham Hotspur – FC Chelsea (15.00 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: René Adler


La Liga, 05. Spieltag (DAZN)

Samstag, 18. September 2021

Atlético Madrid – Athletic Bilbao (16.15 Uhr)

Uwe Morawe, Experte: Benny Lauth

Sonntag, 19. September 2021

Real Sociedad – FC Sevilla (14.00 Uhr)

Benni Zander

FC Valencia – Real Madrid (21.00 Uhr)

Lukas Schönmüller, Experte: Michael Hofmann

Montag, 20. September 2021

FC Barcelona – FC Granada (21.00 Uhr)

David Ploch


Serie A, 04. Spieltag (DAZN)

Samstag, 18. September 2021

Inter Mailand – FC Bologna (18.00 Uhr)

Franz Büchner, Experte: Jonas Hummels

Sonntag, 19. September 2021

Hellas Verona – AS Rom (18.00 Uhr)

Hans von Brockhausen

Juventus Turin – AC Mailand (20.45 Uhr)

Carsten Fuß, Experte: Christian Bernhard

Montag, 20. September 2021

Udinese Calcio – SSC Neapel (20.45 Uhr)

Chris Putz


Ligue 1, 05. Spieltag (DAZN)

Samstag, 18. September 2021

OGC Nizza – AS Monaco (13.00 Uhr)

Martin Sedlacek

Sonntag, 19. September 2021

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon (20.45 Uhr)

Stefan Galler, Experte: Alexis Menuge


Qualifikation zur Frauen-WM (ARD)

Samstag, 18. September 2021

Deutschland – Bulgarien (13.00 Uhr)

Stephanie Baczyk

Moderation: Claus Lufen


Internationaler Fußball (Sportdigital FUSSBALL)

Freitag, 17. September 2021

Ekstraklasa, 8. Spieltag: Lech Posen Wisla Krakau (20.30 Uhr)

Christian Blunck

Samstag, 18. September 2021

K League, 30. Spieltag: Jeonbuk Hyundai Motors Suwon Bluewings (07.20 Uhr)

Karsten Linke

J. League, 29. Spieltag: Vissel Kobe Consadole Sapporo (11.03 Uhr)

Marcus Radefeld

Sky Bet Championship, 8. Spieltag: Hull City – Sheffield United (13.30 Uhr)

Arne Malsch

Sky Bet Championship, 8. Spieltag: Preston North End West Bromwich Albion (16.00 Uhr)

Christian Blunck

Eredivisie, 5. Spieltag: Ajax Amsterdam SC Cambuur-Leeuwarden (20.00 Uhr)

Karsten Linke

Campeonato Brasileiro, 21. Spieltag: AF Chapecoense Palmeiras (22.00 Uhr)

Ulf Kahmke

Sonntag, 19. September 2021

Liga Profesional, 12. Spieltag: CA Tucuman Boca Juniors (01.15 Uhr)

Jörg Steiger

Eredivisie, 5. Spieltag: PSV Eindhoven Feyenoord Rotterdam (14.30 Uhr)

Karsten Linke

Eredivisie, 5. Spieltag: SC Heracles Almelo AZ Alkmaar (16.45 Uhr)

Ulf Kahmke

Primeira Liga, 6. Spieltag: FC Porto Moreirense FC (19.00 Uhr)

Christian Blunck

Primeira Liga, 6. Spieltag: GD Estoril Praia Sporting Lissabon (21.30 Uhr)

Hannes Herrmann

Campeonato Brasileiro, 21. Spieltag: Corinthians America Mineiro (23.15 Uhr)

Marcus Radefeld

Montag, 20. September 2021

AFC Cup, Zonen-Halbfinale: Muharraq Club (BHR) Al Ahed FC (LBN)

Henri Briese

Primeira Liga, 6. Spieltag: Benfica Lissabon Boavista Porto FC (20.00 Uhr)

Hannes Herrmann


Die Analyse

Benesch überrascht bei Spieltagsauftakt

Den Auftakt in Bundesliga Spieltag Nummer fünf macht die Partie zwischen Hertha BSC und Greuther Fürth. DAZN meldet sich wenig überraschend aus dem Studio in München. Beim Moderator wiederum wird dann doch überrascht, Sebastian Benesch – unter der Woche ja noch als Field-Reporter bei Prime im Einsatz – meldet sich mit Ralph Gunesch. Im Olympia Stadion sind mit Mario Rieker und Miriam Sinno gleich zwei Field-Reporter. Kommentieren wird Marco Hagemann.

Nach Barcelona ist vor Augsburg

Am Samstagnachmittag gibt es erstmals in dieser Saison nur vier Spiele, zum ersten Mal in dieser Spielzeit ist zudem der deutsche Rekordmeister um 15.30Uhr mit dabei. Die Bayern empfangen den Aufsteiger aus Bochum, für Sky sind wenig überraschend Kai Dittmann und Patrick Wasserziehr in der Allianz Arena. Unweit entfernt von der Allianz Arena empfängt der FC Augsburg Borussia Mönchengladbach, zwar nicht ganz prominent wie Barcelona gegen Bayern, nichtsdestotrotz keine uninteressante Partie für Jonas Friedrich, der gemeinsam mit Mark Behrenbeck in der WWK ist. Wenig überraschendes gibt es in Bielefeld mit den Nordgesichtern Oliver Seidler und Jens Westen, wie auch in Mainz mit Klaus Veltman und Katharina Kleinfeldt. In der Konferenz sind unter anderem die Hosts des Lauschangriffs dabei. Buschi kümmert sich um die Bayern gegen Bochum, Schmiso macht wie letzte Woche die Hoffenheimer. Es komplettieren, nach zwei Spieltagen ohne Einsatz als Kommentator, Martin Groß und Hansi Küpper, klingt nach einer launigen Runde.

Beim Topspiel zwischen den bisher starken Kölnern und den bisher eher schwachen Leipzigern ist natürlich eine Sache für Hellmann, Fuss und Matthäus. Als Field-Reporter ist mit Marcus Lindemann ein Topspieldebütant (?) zugegen.

Zwei Spitzenkommentatoren in Dortmund

Am Sonntag überträgt DAZN wie letzten Sonntag gleich wieder drei Spiele, wie letzte Woche kommen dabei zwei aus München und nur eines aus dem Stadion. Beim Spiel um 15.30Uhr empfängt der VfB Stuttgart Bayer Leverkusen. Lukas Schönmüller meldet sich gemeinsam mit Seb Kneissl aus München, während Max Siebald die Stimmen einfängt. Kommentiert wird die Partie von Dauerbrenner Michael Born, keiner kommentiert bisher so viel Bundesliga auf DAZN wie “Borni”. Um 16.30Uhr bereits meldet sich DAZN bereits aus dem Signal Iduna-Park, Dortmund empfängt Union Berlin. Laura Wontorra, meldet sich nach zuletzt zwei Spieltagen (+Champions League) ohne Einsatz wieder und führt gemeinsam mit Sandro Wagner (der ja unter der Woche etwas überraschend gefehlt hat) durch die Sendung. Spitzenkommentatoren hat der Streamingdienst gleich zwei im Signal-Iduna Park. Denn neben Jan Platte, der das Spiel kommentiert, wird Marco Hagemann bereits zum zweiten Mal in dieser Saison als Field-Reporter im Einsatz sein. Den Deckel drauf auf den Spieltag macht das Spiel des Tabellenführers Wolfsburg (schreibt sich als Fan ehrlicherweise ganz gut 😉 ) gegen Ex-Trainer Oliver Glasner. DAZN meldet sich mit Freddy Harder und Benny Lauth aus dem Studio, das Duo war ja bereits am zweiten Spieltag beim Spiel zwischen Leipzig und Stuttgart am Start. Kommentieren wird anders als damals nicht Michael Born, Uli Hebel übernimmt das Duell wie bereits in der vergangenen Saison. Auf Stimmenfang in Niedersachen geht Ann-Sophie Kimmel.

Nordderby und der doppelte Gaupp

In Liga zwei blickt natürlich alles auf das Topspiel zwischen Werder Bremen und dem HSV. Das Nordderby am Samstagabend gibt es natürlich bei Sky und SPORT1 zu sehen. Bei Sky ist neben dem bekannten Duo Hempel und Mattuschka, Teil der Übertragung wird zudem der deutsche Schauspieler Fahri Yardim sein. Im FreeTV gibt’s natürlich Ruth Hoffmann, ihr zur Seite steht Martin Harnik während Markus Höhner durch die 90 Minuten führt. Ansonsten fällt der doppelte Einsatz von Markus Gaupp auf und gefühlt übernimmt Sven Schröter in dieser Saison gerne die Lilien.

In Liga drei ist Julian Engelhard meine ich erstmals bei Magenta zu hören. Ansonsten gibt’s einige Doppeleinsätze, unter anderem Christian Straßburger ist an diesem Wochenende sowohl als Kommentator als auch als Moderator im Einsatz.

Alles zu den Topligen

In der Premier League kommentieren am Samstagnachmittag die beide Hebels gleichzeitig, Jogi macht Liverpool und Uli Man City. Ansonsten ist auch mal wieder Sascha Roos mit dabei und natürlich kommt auch Hannes Herrmann auf seine zwei Spiele.

Mit Blick auf La Liga lässt sich ein voller Sonntag für Lukas Schönmüller feststellen, nach Bundesliga am Nachmittag wartet am Abend Real Madrid auf hin. In Italien kümmern sich Fuß und Bernhard um das bisher schwache Juve und in Frankreich Stefan Galler und Alexis Menuge um PSG.

Bis dahin, habt ein schönes Wochenende

Veröffentlicht in Bundesliga & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

19 Kommentare

  1. Ja, die Übertragung bei RTL war echt schlecht und fiel gegenüber DAZN und Amazon ab. Die Krönung war der Reporter beim Leverkusen-Spiel, der lange nicht mitbekommen hat, dass ein Tor nicht gegeben wurde. Aber persönlich kein Vorwurf: obwohl Leverkusen nur knapp 10 Kilometer vom RTL-Studio entfernt ist, musste er aus dem Büro kommentieren. Und nach der Konferenz stieg man direkt in die schon laufende Zusammenfassung vom Union-Spiel ein.

  2. Die Übertragung von tvnow war sehr schlecht,nur das Hauptspiel im Free TV wurde aus dem Stadion kommentiert und der Rest aus dem Büro sah aus wie das Jobcenter,Stefan Fuckert stand im Flur vom Jobcenter und zeigte uns die Kommentatoren Arbeitsplätze von Steffi und Heiko sowie Cornelius, Cornelius hatte den besten Arbeitsplatz mit einer glaswand

    • Vom technischen Aspekt her war die Übertragung sehr gut! Ein super Bild in FHD in 50 FPS und einer angemessenen Bitrate. Da sollte sich DAZN mal jetzt ein Beispiel nehmen wenn RTL schon FHD hinbekommt und DAZN nicht sondern immer noch in HD streamt. Die Tonstörung kurz vorm Anstoss beim Frankfurt Spiel war etwas ärgerlich aber wurde ja dann behoben.

      Nun aber das negative:

      – keine richtigen Vorberichte zu den Spielen außer für das Free TV Spiel
      – keine Halbzeitanalyse
      – keine Stimmen nach dem Spiel
      – Keine App für LG TV Geräte
      – Keine Streams über den Q Receiver in der TVNow App
      – Konferenz war leider ein schlechter Witz und ein wirres durcheinander
      – 8 Spiele insgessmt sind wirklich ein Armutszeugnis

  3. Nach dieser Übertragungsform hat sich für mich ein weiteres Abonnement von selbst erledigt. Der Kommentator in Leverkusen war offensichtlich bei einem anderen Spiel. Einfach nur schlecht.

  4. Also ich fand DAZN richtig stark. Auch die Konferenz war sehr unterhaltsam und mit schnellen Übergängen.

    Ich bin ganz erhlich ich werde mich hüten, auch als SGE-Fan, mir TV NOW zu abonnieren. Mir reicht Sky und DAZN. Ich sehe es nicht mehr ein, dass ich so viel für Fußball bezahle, gerade bei den Gehältern der Fußballer.

  5. Kleine Anmerkung: Bei dem Spiel der Sky bet Championship steht das Spiel aus der J-League, Hull gegen Sheffield United müsste das sein.

  6. Magdeburg gegen Würzburg kommentiert nicht Eik Galley,und leider Kommentator nicht im Stadion das ist langsam mit Peinlichkeit kaum noch tragbar,

    • Naja, also peinlich würde ich das nicht nennen. Es ist ja Liga 3 und die Bundesliga kommt zT aus der Box.
      Galley war angekündigt, wurde, wie in den Kommentaren vermerkt, kurzfristig geändert. Kann durchaus ein Grund für das Kommentieren aus der Box sein.

  7. Hempel und Mattuschka sind heute mal wieder pures Kommentierungsgold. Wie die beiden über Jahrzehnte eingeschliffene Reporterfloskeln über Bord werfen und einfach frei von der Leber weg das Spiel begleiten ist Grimme-Preis verdächtig.
    Stimmt’s Stefan? Stefan!

  8. Bei Prime fand ich die Übertragung schon fast zu viel.
    90 Minuten vor dem Spiel beginnen mit 3 Expert*Innen, 2 im Studio und 1 Kommentaren Experten.
    An sich sind die alle echt gut, aber es wiederholte sich dann schon.
    Also weiß nicht wieso man zu Steffen Baumgart im Studio nochmal was zu Bayern sagen lassen muss.
    Und so schön ich Berichterstattung aus dem Stadion auch finde, aber ein Studio wie bei Sky bot halt mehr visuelle Möglichkeiten, da kann man mal den Platz wechseln für Analysen und steht halt nicht nur die ganze Zeit rum und stellt Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.