1036 – Breuckmann beim Legendenkommentar, Highlight in LaLiga

N´Abend allerseits,

krankheitsbedingt übernehme ich, zeitlich bedingt gibt´s aber nur eine abgespecktere Version. Vielleicht können wir zusammen in den Kommentaren den Spieltag ein bisschen analysieren.

Die Ansetzungen vom 29. November 2019 bis zum 02. Dezember 2019

Bundesliga, 13. Spieltag

Freitag, 29. November, ab 20.10 Uhr (DAZN)

FC Schalke 04 – 1.FC Union Berlin (20.30 Uhr)

DAZN: Jan Platte, Experte: Ralph Gunesch

Legendenkommentar: Manni Breuckmann, Uli Leidholt

Moderation (DAZN): Alex Schlüter, Field-Reporter: Sebastian Benesch

Samstag, 30. November, ab 14.30 Uhr (Sky)

Hertha BSC – Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz), Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

1.FC Köln – FC Augsburg (15.30 Uhr)

Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz), Field-Reporterin: Britta Hofmann

SC Paderborn 07 – RB Leipzig (15.30 Uhr)

Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz), Field-Reporter: Martin Groß

TSG 1899 Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr)

Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz), Field-Reporter: Ulli Potofski

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen (18.30 Uhr)

Sky: Frank Buschmann, Experte: Lothar Matthäus

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Field-Reporter: Ecki Heuser

Sonntag, 01. Dezember, ab 14.30 Uhr (Sky)

Borussia M´Gladbach – SC Freiburg (15.30 Uhr)

Sky: Wolff Fuss, Field-Reporter: Marcus Lindemann

ab 17.30 Uhr (Sky)

VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen (18.00 Uhr)

Sky: Martin Groß, Field-Reporterin: Jessica Libbertz

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experte: Heribert Bruchhagen

Montag, 02. Dezember, ab 20.15 Uhr (DAZN)

1.FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr)

DAZN: Lukas Schönmüller, Experte: Ralph Gunesch

Moderation (DAZN): Daniel Herzog, Field-Reporterin: Antonia Wisgickl

2. Bundesliga, 15. Spieltag

Freitag, 29. November, ab 18.00 Uhr (Sky)

VfL Osnabrück – Hamburger SV (18.30 Uhr)

Sky: Klaus Veltmann, Field-Reporter : Jurek Rohrberg

Karlsruher SC – Jahn Regensburg (18.30 Uhr)

Sky: Jörg Dahlmann, Interviews: Schalte

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 30. November, ab 12.30 Uhr (Sky)

FC St. Pauli – Hannover 96 (13.00 Uhr)

Sky: Markus Götz, Field-Reporter: Marcus Jürgensen

1.FC Nürnberg – SV Wehen Wiesbaden (13.00 Uhr)

Sky: Torsten Kunde, Interviews: Schalte

Dynamo Dresden – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld

VfL Bochum – Erzgebirge Aue (13.00 Uhr)

Sky: Jürgen Schmitz

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Sonntag, 01. Dezember, ab 13.00 Uhr (Sky)

SV Sandhausen – VfB Stuttgart (13.30 Uhr)

Sky: Holger Pfandt, Field-Reporter: Alexander Bonengel

1.FC Heidenheim – SpVgg Greuther Fürth (13.30 Uhr)

Sky: Sven Haist

Arminia Bielefeld – Darmstadt 98 (13.30 Uhr)

Sky: Jürgen Schmitz, Interviews: Schalte

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

3. Liga, 17. Spieltag

Freitag, 29. November 2019, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

FC Bayern München – Carl-Zeiss Jena (19.00 Uhr)

Magenta Sport: Franz Büchner

Moderation (Magenta Sport): Sascha Bandermann, Experte: Martin Lanig

Samstag, 30. November, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz

Magenta Sport: Benni Zander und Alexander Kunz

Chemnitzer FC – KFC Uerdingen (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Lenny Leonhardt

Moderation (Magenta Sport): Stefanie Blochwitz

SG Sonnenhof Großaspach – 1.FC Magdeburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Mario Bast

Moderation (Magenta Sport): Sascha Bandermann

Preußen Münster – Waldhof Mannheim (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Christian Straßburger

Moderation (Magenta Sport): Tobi Schäfer

ab. 13.45 Uhr (Magenta Sport) und ab 14.00 Uhr (Dritte)

Hallescher FC – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

MDR: Eik Galley Magenta Sport: Mike Münkel

Moderation (MDR): René Kindermann, Experte: Lutz Lindemann Moderation (Magenta Sport): Alexander Küpper

Viktoria Köln – 1.FC Kaiserslautern (14.00 Uhr)

SWR: Julius Richter, WDR:??? Magenta Sport: Markus Höhner

Moderation (SWR): Christian Döring Moderation (Magenta Sport): Thomas Wagner

Hansa Rostock – Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

NDR: Jan Neumann BR: Lukas Schönmüller Magenta Sport: Andreas Mann

Moderation (NDR): Sina Braun Moderation (BR): Julia Büchler Moderation (Magenta Sport): Gari Paubandt

Sonntag, 01 Dezember, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Ingolstadt – SV Meppen (13.00 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SpVgg Unterhaching – TSV 1860 München (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Franz Büchner

Moderation (Magenta Sport): Sascha Bandermann

Montag, 02. Dezember, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

Eintracht Braunschweig – FSV Zwickau (19.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Herwig

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick

Premier League, 14. Spieltag

Samstag, 30. November, ab 13.20 Uhr (Sky)

Newcastle United – Manchester City (13.30 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

ab 15.50 Uhr Sky

FC Liverpool – Brighton & Hove Albion (16.00 Uhr)

Sky: Toni Tomic

ab 18.20 Uhr (Sky)

FC Southhampton – FC Watford (18.30 Uhr)

Sky: Hannes Herrmann

Sonntag, 01 Dezember, ab 14.50 Uhr (Sky)

Norwich City – FC Arsenal London (15.00 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

ab 17.00 Uhr (Sky)

Leicester City – FC Everton (17.30 Uhr)

Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: René Adler

Internationaler Fußball (nur ausgewählte Spiele)

Samstag, 30. November

Valencia – Villareal (21.00 Uhr)

DAZN: Flo Hauser, Experte: Benny Lauth

Sonntag, 01. Dezember

Juventus Turin – Sassuolo Calcio (12.30 Uhr)

DAZN: Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch

Atletico Madrid – FC Barcelona (21.00 Uhr)

DAZN: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Moderation (DAZN): Sebastian Benesch

AS Monaco – Paris Saint-Germain (21.00 Uhr)

DAZN: Stefan Galler, Experte: Alexis Menuge

Veröffentlicht in Bundesliga & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , .

20 Kommentare

  1. Ein Blick hat genügt und ich werde meinen VFL OSNABRÜCK per Stadionton empfangen, Grund : Der Reporterclown Klaus Veltmann ist im Einsatz.

  2. Schönmüller wieder bei unserer SGE. Er hat mir gestern Abend gut gefallen. Mich stört nur, dass das Rhein Main Derby montags steigt.

    Unterhaltsame Konferenz am Samstag. Mit Ausnahme Veltman.

    Schönes Fußball Wochenende!

  3. Kurz meine Gedanken zum Spieltag:
    Die Top-Leute bei DAZN kümmern sich heute Abend um Schalke-Union. Montag gibt’s bei DAZN dann die „B-Crew“. Bei Sky kümmern sich die Top-Leute um Hertha-BVB. In Liga 2 dieses Wochenende leider kein Kommentar aus dem Stadion – Montagsspiel fehlt ja. Sascha Bandermann dreimal für Magenta Sport, Büchner zweimal plus einmal Eishockey auf DAZN. Kölner Duo Höhner und Wagner lässt sich das Spiel im Sportpark Höhenberg nicht nehmen. Premier League mit den vier stammkommentatoren, Hebel darf hier zweimal ran.Bei DAZN übernehmen natürlich Platte und Hummels den Kracher in LaLiga – Benesch hier mit einem seiner wenigen Moderationseinsätze.

    • DAZN hat gestern beim Spiel Wolfsberger AC gegen Gladbach den Vogel abgeschossen. Als Co-Kommentator bot man einen Ösi-Trainer auf, der wahrscheinlich bald den vakanten Job beim WAC übernimmt. Wo bleibt denn da der journalistische Anspruch. Moderiert dann bald Angela Merkel das heute-journal?

      DAZN leistet sich derzeit auffällig viele schlimme Patzer.

  4. Premier League – Relive:
    Tottenham – Bournemouth: Holger Pfandt
    Chelsea – West Ham: Sven Schröter
    Burnley – Crystal Palace: Jaron Steiner
    Manchester United – Aston Villa: Marcel Meinert
    Wolverhampton – Sheffield: Jörg Dahlmann

  5. Manni Breuckmann ist für mich keine Reporterlegende. Wer so frustriert und traumatisiert mit dem 2001-BL-Finale umgeht, der hat den Job eines Reporters nie richtig verstanden. Breuckmann fehlt genau das, was Marcel Reif im Übermaß besitzt: Stil und Neutralität.

  6. Unverschämte Leistung von Co-Kommentator Gunesch (DAZN) bei der Bewertung des glasklaren Elfers von Union Berlin. Gunesch bezog sich bei seinem 20-minütigen Peinlich-Monolog auf komplett unseriöse Zeitlupenbilder, die mit einer wackligen Kamera aus 100 Meter Entfernung gemacht wurden. Bei der WM 1962 in Chile wurden schon bessere Zeitlupen eingespielt.

    Ich finde, dass DAZN bei seinen Co-Kommentatoren mal fachlich nachrüsten sollte. Etwas mehr Medienkompetenz würde dort so mancher Dutzmaschine gut tun.

    • Abgesehen von deiner wiederholten unsachlichen Kritik bist du mit „glasklaren Elfmeter“ allein auf weiter Flur. Das war alles, nur kein Elfer.

      • Ein Top-Mann wie Aytekin wird doch wohl mehr Ahnung von den Fußballregeln haben als du. Und zum Punkt “allein auf weiter Flur” sagte ich bereits, dass mir hier viele mittlerweile bei Themen nachplappern, für die ich hier vor zwei Jahren noch massiv angefeindet wurde.

        Ich stelle erneut fest: Der eigentliche Skandal war die Auswahl der Zeitlupe und die fehlende Medienkompetenz von Gunesch. Ob die DFL oder DAZN für die miese Zeitlupen-Einspielung verantwortlich ist, das wäre genau ein Thema, wo ein Zukunfts-Journalist wie Leon mal ran müsste. Kauft DAZN nicht alle Bilder bei solchen Spielen ein? Die Übertragung vom Freitag genügte jedenfalls nicht europäischen Standards. Leider ließ sich der sonst recht fähige Jan Platte von den sehr schlechten Arbeitsbedingungen (schlechte Bilder, inkompetenter Co) anstecken.

        Man würde sich wünschen, dass dem Jan Platte am Mikro bei dem ewigen Gelaber der Co-Kommentatoren mal der Kragen platzt. “Du musst die Ecken schärfer reinschlagen.” “Du musst spätestens Mitte der zweiten Halbzeit einen weiteren Offensivmann bringen.” An Jan Plattes stelle würde ich sagen: “Ich muss hier gar nichts! Ich muss hier nur kommentieren!”

        Aber

  7. Vielleicht sollte DAZN mal als Legenden Kommentator Marcel Reif hinsetzen. Manni Breuckmann hat es meiner Meinung nach nicht gut kommentiert das Spiel.

    • Manni Breuckmann hat sich letztendlich von 2001 nie erholt. Breuckmann hat im Journalismus auch nichts zu suchen. Ehrlicher wäre es gewesen, Fanradio zu machen.

  8. Krass, dass Frank Buschmann, zumindest was Topspiele am Samstag angeht, jetzt Nummer 2 ist. Mit „Gladbach vs. Schalke“, „Dortmund vs. Bremen“ „Union vs. Hertha“ und „Bayern vs. Leverkusen“ hat er nach Wolff Fuß eindeutig die besten Spiele bekommen. Martin Groß hat 4 unwichtigere Spiele kommentiert, Kai Dittmann sowieso nur 2 (2x auf Schalke).

    • Entscheidend ist nicht, was Frank Buschmann bekommt, sondern was er daraus macht. Für mich ist es immer noch die Szene der laufenden Saison, als Lothar Matthäus den Buschmann während des Spiels in den Senkel stellt. Im deutschen TV bisher einmalig und deswegen richtig gut.

  9. Was mir neuerdings bei Holger Pfandt auffällt: Er zieht ungefähr 17 mal pro Halbzeit dasselbe gelangweilte Fazit, um dann wieder zwischendurch herum zu schreien als gäbe es kein Morgen mehr.

    Eigentlich ist Holger Pfandt ein Top-Mann, aber seitdem ihn Sky in die Box verbannt hat, fehlt ihm jegliche Balance. Offenbar hat er sich in den Kopf gesetzt, fehlendes Stadion-Feeling durch übermäßige Lautstärke auszugleichen. Das Ergebnis ist ein bizarrer Mix aus Langeweile und verbaler Randale.

    • Das ist mir auch schon aufgefallen. Es liegt wohl hauptsächlich daran, dass die Einzelspiel-Kommentatoren ja auch für die Konferenz kommentieren und deshalb zu ständigen Zusammenfassungen angehalten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.