1203 – DAZN gehört das eigentliche Topspiel

N’Abend allerseits,

unmittelbar nach überstandener Länderspielpause mitsamt erfolgreicher WM-Qualifikation für die deutsche Mannschaft erwartet uns in der Fußball-Bundesliga ein absolutes Spitzenspiel. Bayern München gastiert bei Bayer Leverkusen. Dabei kommt es zu einem ungewohnten Novum beim Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. Denn das Spiel ist für Sonntag, 15.30 Uhr, angesetzt. Ergo wird DAZN die Partie übertragen. Das hat es zuvor noch nie gegeben, was kaum verwundert.

Schließlich findet die Begegnung zwischen dem Rekordmeister und der Werkself häufig als Topspiel am Samstagabend statt, oder aber um 15.30 Uhr. Deswegen hatte Sky in den vergangenen Jahren ein Abo auf die Partie. Das letzte Mal, dass Sky die Begegnung nicht im Programm hatte, liegt nun schon fast vier Jahre zurück. Am 12. Januar 2018 durfte Discovery das Duell über Eurosport Player zeigen.

Bleibt die Meisterschaft länger spannend?

Wie schon in der Hinrunde der abgelaufenen Saison treffen mit Bayer Leverkusen und Bayern München die beiden Erstplatzierten aufeinander. Es ist ein Spiel, das in manch einem deutschen Fußball-Fan die verstohlene Hoffnung weckt, die Meisterschaft könne dieses Jahr vielleicht doch mal spannend werden. Mit anderen Worten: DAZN darf sich auf einen Kracher freuen, erstmals übrigens auf eine Partie dieser Güteklasse.

Denn auch wenn die Bayern in den letzten Jahren gegen Leipzig und Dortmund ran mussten, war Sky immer mit von der Partie – wobei der deutsche „Klassiker“ da nochmal eine andere Hausnummer ist. Und natürlich wird Sky bis zum Ablauf der Rechte-Periode 2025 nach wie vor den Großteil solcher Spiele zeigen. Aber vielleicht kann DAZN dank manch einer Terminierung in den kommenden Jahren ja weitere Nadelstiche setzen. Was glaubt ihr?

Wer für DAZN ran darf, erfahrt ihr natürlich in den Ansetzungen. Und damit nun zum Tagesgeschäft.

Die Ansetzungen vom 15. Oktober bis zum 18. Oktober 2021

Bundesliga, 08. Spieltag

Freitag, 15. Oktober 2021, ab 19.30 Uhr (DAZN)

TSG Hoffenheim – 1. FC Köln (20.30 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch

Moderation: Tobi Wahnschaffe, Field-Reporterin: Ann-Sophie Kimmel

Samstag, 16. Oktober 2021, ab 14.00 Uhr (Sky)

SC Freiburg – RB Leipzig (15.30 Uhr)

Jonas Friedrich (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Field-Reporterin: Katharina Kleinfeldt

Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

Kai Dittmann (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

Field-Reporter: Ulli Potofski

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC (15.30 Uhr)

Roland Evers (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

1.FC Union Berlin – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

Oliver Seidler (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

Field-Reporter: Jens Westen

SpVgg Greuther Fürth VfL Bochum (15.30 Uhr)

Martin Groß (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)

Field-Reporter: Britta Hofmann

Moderation: Michael Leopold, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Mönchengladbach VfB Stuttgart (18.30 Uhr)

Wolff Fuss

Field-Reporter: Yannick Erkenbrecher

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 17. Oktober, ab 14.30 Uhr (DAZN)

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München (15.30 Uhr)

Jan Platte, Experte: Sandro Wagner

Moderation: Alex Schlüter, Field-Reporter: Marco Hagemann

ab 17.00 Uhr (DAZN)

FC Augsburg – DSC Arminia Bielefeld (17.30 Uhr)

Uli Hebel, Experte: Sebastian Kneißl

Moderation: Lukas Schönmüller, Field-Reporter: Freddy Harder


2. Bundesliga, 10. Spieltag

Freitag, 15. Oktober 2021, ab 18.00 Uhr (Sky)

Konferenz (18.30 Uhr)

Toni Tomic (H96-S04 im Fokus)

Hannover 96 – FC Schalke 04 (18.30 Uhr)

Klaus Veltman, Field-Reporter: Sven Töllner

SC Paderborn – SSV Jahn Regensburg (18.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Interviews: Schalte

Moderation: Hartmut von Kameke

Samstag, 16. Oktober 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Torsten Kunde (FCH-STP im Fokus)

1.FC Heidenheim FC St. Pauli (13.30 Uhr)

Marcel Meinert, Field-Reporter: Christian Akber-Sade

FC Ingolstadt 04 Holstein Kiel (13.30 Uhr)

Heiko Mallwitz, Interviews: Schalte

Karlsruher SC FC Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

Sven Schröter

Moderation: Peter Hardenacke

ab 19.30 Uhr (SPORT1) / ab 20.00 Uhr (Sky)

Hamburger SV Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr)

SPORT1: Markus Höhner, Field-Reporter: Jochen Stutzky

Sky: Stefan Hempel, Experte: Torsten Mattuschka

Moderation (SPORT1): Ruth Hofmann, Experte: Martin Harnik

Sonntag, 17. Oktober 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Roland Evers (D98-SVW im Fokus)

FC Hansa Rostock SV Sandhausen (13.30 Uhr)

Sven Schröter

Dynamo Dresden – 1.FC Nürnberg (13.30 Uhr)

Oliver Seidler, Interviews: Schalte

SV Darmstadt 98 – SV Werder Bremen (13.30 Uhr)

Hansi Küpper, Field-Reporter: Alexander Bonengel

Moderation: Nele Schenker, Experte: Torsten Mattuschka


3. Liga, 12. Spieltag

Freitag, 15. Oktober 2021, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Berlin VfL Osnabrück (19.00 Uhr)

Gari Paubandt

Moderation: Anett Sattler, Experte: Steven Ruprecht

Samstag, 16. Oktober 2021, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Kunz und Martin Piller

1.FC Kaiserslautern – SC Freiburg II (14.00 Uhr)

Julian Engelhard

Moderation: Thomas Wagner

FSV Zwickau MSV Duisburg (14.00 Uhr)

Markus Herwig

Moderation: Stefanie Blochwitz

Hallescher FC – 1. FC Saarbrücken (14.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Alex Küpper

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) / ab 14.00 Uhr (BR,SWR, MDR, NDR, WDR)

1860 München – SV Waldhof Mannheim (14.00 Uhr) – abgesagt

Magenta Sport: Oskar Heirler

BR: Lukas Schönmüller

SWR: Martin Maibücher

Moderation (Magenta Sport): Sascha Bandermann

Moderation (BR): Dominik Vischer

Moderation (SWR): Lennert Brinkhoff

SV Meppen – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Stefan Fuckert

MDR: Eik Galley

Moderation (Magenta Sport): Kamila Benschop

Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra, Experte: Lutz Lindemann

Eintracht Braunschweig Borussia Dortmund II (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Michael Augustin

NDR: Hendrik Deichmann

WDR: tba

Moderation (Magenta Sport): Gari Paubandt

Moderation (NDR): Ben Wozny

Moderation (WDR): tba

Sonntag, 17. Oktober 2021, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

Türkgücü München SV Wehen Wiesbaden (13.00 Uhr)

Martin Piller

Moderation: Sascha Bandermann

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Köln FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Tobi Schäfer, Experte: Thomas Kraus

Montag, 18. Oktober 2021, 18.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Verl TSV Havelse (19.00 Uhr)

Edgar Mielke

Moderation: Christian Straßburger


Frauen- Bundesliga, 06. Spieltag

Freitag, 15. Oktober 2021, ab 19.00 Uhr (Magenta Sport/ Eurosport)

SV Werder Bremen – SGS Essen (19.15 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

Eurosport: Markus Theil

Samstag, 16. Oktober 2021, ab 12:55 Uhr (Magenta Sport)

SC Freiburg Bayer 04 Leverkusen (13.00 Uhr)

Michael Seyberth

Sonntag, 17. Oktober 2021, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Sand 1.FFC Turbine Potsdam (13.00 Uhr)

Oskar Heirler

TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg (13.00 Uhr)

Michael Seyberth

ab 15.45 Uhr

1.FC Köln FC Carl Zeiss Jena (16.00 Uhr)

Andreas Engelhardt

Eintracht Frankfurt FC Bayern München (16.00 Uhr)

Alex Kunz

Moderation: Kamila Benschop


Premier League, 08. Spieltag (Sky)

Samstag, 16. Oktober 2021, ab 13.20 Uhr

FC Watford – FC Liverpool (13.30 Uhr)

Joachim Hebel

ab 15.50 Uhr

Leicester City – Manchester United (16.00 Uhr)

Toni Tomic

Manchester City – FC Burnley (16.00 Uhr)

Uli Hebel

ab 18.20 Uhr

FC Brentford – FC Chelsea (18.30 Uhr)

Joachim Hebel

Sonntag, 17. Oktober 2021, ab 14.50 Uhr

FC Everton – West Ham United (15.00 Uhr)

Toni Tomic

ab 17.00 Uhr

Newcastle United – Tottenham Hotspur (17.30 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Mladen Petric

Montag, 18. Oktober 2021, ab 20.50 Uhr

FC Arsenal – Crystal Palace (15.00 Uhr)

Hannes Herrmann


La Liga, 09. Spieltag (DAZN)

Samstag, 16. Oktober 2021

FC Granada – Atlético Madrid (17.00 Uhr) (verschoben)

Real Madrid – Athletic Bilbao (17.00 Uhr) (verschoben)

Sonntag, 17. Oktober 2021

FC Barcelona – FC Valencia (21.00 Uhr)

Uwe Morawe, Experte: Ralph Gunesch


Serie A, 08. Spieltag (DAZN)

Samstag, 16. Oktober 2021

Lazio Rom – Inter Mailand (18.00 Uhr)

Franz Büchner, Experte: Maximilian Nicu

AC Mailand – Hellas Verona (20.45 Uhr)

Michael Born

Sonntag, 17. Oktober 2021

SSC Neapel – FC Turin (18.00 Uhr)

Matthias Naebers

Juventus Turin – AS Rom (20.45 Uhr)

Carsten Fuß, Experte: Christian Bernhard


Ligue 1, 10. Spieltag (DAZN)

Freitag, 15. Oktober 2021

Paris Saint-Germain – SCO Angers (21.00 Uhr)

Stefan Galler

Samstag, 16. Oktober 2021

Olympique Lyon – AS Monaco (21.00 Uhr)

Martin Sedlacek


Freitag, 15. Oktober 2021

Sky Bet Championship, 12. Spieltag: West Bromwich Albion – Birmingham City (21.00 Uhr)

Arne Malsch

Samstag, 16. Oktober 2021

Sky Bet Championship, 12. Spieltag: FC Fulham – Queens Park Rangers (13.30 Uhr)

Karsten Linke

Eredivisie, 9. Spieltag: Feyenoord Rotterdam – RKC Waalwijk (16.30 Uhr)

Ulf Kahmke

Eredivisie, 9. Spieltag: SC Heerenveen – Ajax Amsterdam (18.45 Uhr)

Marcus Radefeld

Eredivisie, 9. Spieltag: PSV Eindhoven – PEC Zwolle (21.00 Uhr)

Karsten Linke

Sonntag, 17. Oktober 2021

MLS, 30. Spieltag: New England Revolution – Chicago Fire (1.08 Uhr)

Marcus Radefeld

Sky Bet Championship, 12. Spieltag: Swansea City – Cardiff City (13.00 Uhr)

Marvin Kirsch

Ekstraklasa, 11. Spieltag: Cracovia Krakau – Warta Posen (15.00 Uhr)

Karsten Linke

Ekstraklasa, 11. Spieltag: Legia Warschau – Lech Posen (17.30 Uhr)

Christian Blunck

Campeonato Brasileiro, 27. Spieltag: Palmeiras – Internacional (21.00 Uhr)

Jörg Steiger

Campeonato Brasileiro, 27. Spieltag: Atletico Goianiense – Atletico Mineiro (23.15 Uhr)

Ulf Kahmke

Montag, 18. Oktober 2021

Liga Profesional, 16. Spieltag: CA River Plate – CA San Lorenzo (1.15 Uhr)

Christian Blunck


Die Analyse

Auftakt kommt aus der Box

Der 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird von DAZN eröffnet, wenn sich Hoffenheim und Köln messen. Der Kommentar von Marco Hagemann und dessen Experten Ralph Gunesch stammt aus der Box. Field-Reporterin Ann-Sophie Kimmel geht in Sinsheim auf Stimmenfang. Am Samstag freuen wir uns auf eine bunte Konferenz, in der sowohl die beiden Protagonisten des „Lauschangriffs“, Frank Buschmann und Florian Schmidt-Sommerfeld, zu hören sein werden als auch Hansi Küpper, Klaus Veltman und Jürgen Schmitz.

Friedrich weiht neues Stadion ein

Jonas Friedrich darf als erster Bundesliga-Kommentator ins Europa-Park-Stadion nach Freiburg. Ob die Streich-Elf auch in der neuen Arena so weiter macht? Mit Leipzig reist ein Brocken nach Südwesten. Kai Dittmann widmet sich der Partie zwischen Borussia Dortmund und Mainz 05, während uns Roland Evers erzählt, wie sich Hertha BSC bei Eintracht Frankfurt schlägt. Der andere Hauptstadt-Klub empfängt an der Alten Försterei den VfL Wolfsburg – eine Sache für Oliver Seidler. Und das Duell der Aufsteiger Fürth und Bochum schaut sich Toni Tomic an.

Das designierte Topspiel wird seinem Namen an diesem Spieltag nur bedingt gerecht. Wolff Fuss freut sich aber trotzdem auf den Aufgalopp des VfB Stuttgart bei Borussia Mönchengladbach. Klassisch leiten Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus durch den Samstagabend. Im Borussia-Park kümmert sich Yannick Erkenbrecher um die Field-Interviews.

DAZN-Quartett vor Ort in BayArena

Am Sonntag wartet dann das von mir längst angepriesene Spitzenspiel. Jan Platte lässt sich die Partie nicht nehmen. Die gesamte DAZN-Crew wird dem Spiel angemessen im Stadion sein. Co-Kommentator ist Sandro Wagner. Nach dem Abpfiff sammelt Marco Hagemann die Stimmen. Laura Wontorra, erst frisch aus dem Urlaub zurück, kommt als Moderatorin für die Partie noch nicht infrage. Sie wird dafür – so viel sei vorweggenommen – am Mittwoch in der Champions League im Einsatz sein. Am Sonntag hören wir dagegen Alex Schlüter am Mikrofon. Nicht zu unterschlagen ist das Duell zwischen Augsburg und Bielefeld, dem sich Uli Hebel und Seb Kneißl widmen. Die Moderation übernimmt Multi-Talent Lukas Schönmüller.

Große Namen statt Spitze im Fokus

Apropos Spitzenspiel: In der 2. Bundesliga empfängt am Freitag der Dritte (Paderborn) den Zweiten (Regensburg). Jürgen Schmitz ist mit von der Partie. Dass Sky in der Konferenz nicht seinen Fokus auf dieses Spiel legt, lässt sich lediglich mit den Namen der beiden Teams erklären, die parallel aufeinandertreffen: Hannover und Schalke. Klaus Veltman bekommt das Einzelspiel, Toni Tomic führt durch die Konferenz.

Sein Nachfolger am Samstagnachmittag ist Torsten Kunde. Dabei ist das Gastspiel des Tabellenführers St. Pauli bei Heidenheim im Fokus der Berichterstattung. Wer sich die Partie einzeln anschauen will, lauscht Marcel Meinert. Heiko Mallwitz hat Ingolstadt gegen Kiel auf dem Schirm, Sven Schröter setzt sich indes mit dem KSC und Aue auseinander.

Zuschauer können am Samstagabend wie immer wählen

Das Topspiel zwischen Hamburg und Düsseldorf könnte für beide Mannschaften richtungweisend sein, wie es so schön heißt. Die Zuschauer haben hierbei die Wahl zwischen Markus Höhner (Sport1) und dem Duo Stefan Hempel und Torsten Mattuschka (Sky). Am Sonntag liegt der Schwerpunkt der Konferenz, durch die Roland Evers führt, auf Darmstadt und Bremen. Das Einzelspiel kommentiert Hansi Küpper. Auch Oliver Seidler und erneut Sven Schröter werden am Sonntag zu hören sein.

Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk viel vertreten

In der 3. Liga bleiben Überraschungen aus. Allerdings ist zu sagen, dass die Öffentlich Rechtlichen nach der Länderpause fleißig mitmischen. Jeweils zweimal läuft eine Partie gleich auf drei Sendern. Zum Einen trifft das auf das Duell der Traditionsmannschaften 1860 München und Waldhof Mannheim zu (SWR und BR). Doch auch NDR und WDR interessieren sich dafür, wie sich Dortmunds Zweitauswahl bei Eintracht Braunschweig schlägt.

Die Frauen-Bundesliga bei Magenta Sport

Der komplette 6. Spieltag der Frauen-Bundesliga wird bei Magenta Sport zu sehen sein. Am Freitagabend hat Martin Piller beim Spiel zwischen Bremen und der SGS Essen Konkurrenz von Eurosport. Für die Discovery-Tochter wird Markus Theil zu hören sein.

Hebel und Tomic mit zwei PL-Diensten

In der Premier League verzeichnen Jogi Hebel und Toni Tomic jeweils zwei Einsätze. Das Spiel der Woche zwischen dem frischgebackenen Scheich-Klub Newcastle und den Spurs verfolgt Florian Schmidt-Sommerfeld, an seiner Seite nimmt Mladen Petric Platz.

Absagen in Spanien, Topspiele in Italien

Ein Blick in den spanischen Fußball zeigt, dass die Begegnungen beider Teams aus Madrid abgesagt bzw. verschoben wurden. Wer es nicht mitbekommen hat: Die Verschiebung liegt an der zu engen Taktung für einige Spieler, die vermutlich noch in der Nacht zum Freitag für ihre Nationalteams im Einsatz sein werden. Bei Atlético sind das nicht unwesentliche Stammspieler wie Rodrigo de Paul, Angel Correa und Uruguayer Luis Suarez. Gleiches gilt für die Real-Stars Fede Valverde und Vinicius Junior.

Doch auch ohne die beiden spanischen Spitzenteams gibt es im internationalen Fußball Einiges zu bestaunen. Zum Beispiel in Italien. Dort bekommt es Lazio Rom mit Inter Mailand zu tun. Franz Büchner und Maximilian Nicu widmen sich der Begegnung. Am Sonntag empfängt Juve dann die AS Roma. Die fleischgewordene Italien-Expertise in Person von Carsten Fuß und Christian Bernhard meldet sich zu Wort.

Habt ein schönes Fußball-Wochenende!

Veröffentlicht in Bundesliga & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

22 Kommentare

  1. Wer kommentiert die PL-Spiele im Re-Live bei Sky?
    Ich habe den Eindruck, dass Sven Schröter seltener in der PL zu hören ist, dass war mal mehr.

    • Re-Live:
      Norwich City – Brighton & Hove Albion: Martin Weinberger
      FC Southampton – Leeds United: Sascha Roos
      Aston Villa – Wolverhampton Wanderers: Markus Gaupp

      Zu Sven Schröter: Er macht ja seit dieser Saison deutlich mehr 2.Liga, deswegen ist er natürlich auch weniger in der Premier League zu hören

  2. Field Reporter bei Union???
    Martin Groß ist noch gar nicht mit einen Einsatz versehen!
    Übrigens scheint Thomas Wagner als Sky Sport News Reporter jetzt auch wieder im Einsatz zu sein.

  3. Kleines Update:
    Am Samstag macht Toni Tomic Premier League, in der Bundesliga übernimmt stattdessen Martin Groß das Aufsteigerduell.

    Field-Reporter bei Union Wolfsburg ist Jens Westen und bei Fürth Bochum Britta Hofmann

  4. Ich war und bin ja kein großer Fan des Kommentier-Stils von Martin Groß, aber wie Sky diese Saison mit ihm verfährt, ist wirklich nicht mehr gerechtfertigt. Er macht keine Topspiele mehr, ohnehin nur selten Bundesliga, keine Champions-League für Austria… er ist jetzt zwar doch im Einsatz diesen Spieltag, aber das Aufsteigerduell ist – bei allem Respekt – jetzt auch nicht seine Kragenweite.

    Ansonsten finde ich noch sehr überraschend, dass Oliver Seidler für einen Zweitliga-Einsatz am Sonntag nach München kommt, nachdem er samstags noch in Berlin war.

    • Den Rang des Kommentators für große Spiele hat ihm längst Marcus Lindemann abgelaufen. Hat diese Saison glaube ich bisher die meisten UHD Spiele am Samstag um 15:30 Uhr. Und ich verstehe überhaupt nicht warum. Er ist eigentlich der einzige Kommentator bei Sky bei dem ich sofort auf Stadionton schalte. Monotone Stimme zum Einschlafen. Dazu erzählt er pausenlos Dinge die niemanden interessieren.

  5. Ziemlich enttäuschend vom kommentatorenblog dass die SWR Herren beim Spiel 60 gegen Mannheim (insofern es stattfindet) nicht genannt werden, obwohl diese auf der SWR Seite zu finden sind. Tomaten auf den Augen oder zu faul?
    Kommentator: Martin Maibücher
    Moderation: Lennert Brinkhoff

    • Wirklich enttäuschend wenn so vier Herren die einen Blog in ihrer Freizeit betreiben und gerne ein paar Stunden in der Woche Beiträge verfassen und Ansetzungen heraussuchen zwei Namen vergessen aufzulisten.

      Spaß beiseite: Selbstverständlich kann jeder hier Kritik äußern und Ergänzungen sind absolut Willkommen. Sowas kann aber in einem entsprechenden und respektvollem Ton äußern… (kriegen hier ja auch im Vergleich zu Twitter und co. gut 95% hin)

  6. Also an dieser Stelle mal danke an das Blogteam für den tollen Service und die Raussucherei von dem ganzen! Guck immer beim KommBlog, um zu entscheiden, was ich mir am WE gönne. Und wenn mal was fehlt… Bleibt mal chillig! Das ist teilweise eine ganz schöne Kleinkramarbeit. Ist doch schön, wenn man da was ergänzen kann. Heute auf jeden Fall meinen HSV von 1896 mit Klaus, Konferenz am Sa und Serie A bei DAZN. BuLi ist mir bei DAZN echt zu nervig. Auf allen Geräten Ruckler, schon alles probiert, liegt wohl nicht an mir…

  7. Mal was anderes, wusste jemand, dass Jonas Friedrich neben Sky und Amazon neuerdings auch bei ran NFL kommentiert? Er hatte Sonntagabend das späte Spiel!
    Ich dachte erst, meine Programmanzeige hatte einen Fehler, als ich das las.

  8. ihr seid super, vielen Dank, ich gucke täglich in die Neusten Kommentare und freue mich immer über Neue Ansetzungen und Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.