1185 – Der Vereinsfussball kehrt zurück

—Update—

Olympische Spiele, Fußball, Männer, Vorrunde

Mittwoch, 28. Juli 2021, ab 9 Uhr (Eurosport)

Olympia-Konferenz “Medal Zone”

Mittwoch, 28. Juli 2021, ab 13.25 (ARD/ZDF/Eurosport)

Deutschland – Elfenbeinküste (10.00 Uhr)

ARD: Bernd Schmelzer

Eurosport: Uwe Morawe, Experte: Mirko Slomka

Mittwoch, 28. Juli 2021, ab 12.55 (ARD/Eurosport)

Spanien Argentinien (13.00 Uhr)

ARD: Bernd Schmelzer

Eurosport: Oliver Fassnacht

Mittwoch, 28. Juli 2021 (Eurosport)

Saudi Arabia Brazil (10.00 Uhr)

Tobi Fischbeck

Korea Honduras (10.30 Uhr)

Lenny Leonhardt

Frankreich Japan (13.30 Uhr)

Christoph Fetzer


N’Abend allerseits,

Endlich ist es wieder so weit! Der Vereinsfussball kehrt an diesem Wochenende zumindest aus deutscher Sicht zurück. Gemeint sind hiermit die 2.Bundesliga und die 3.Liga, die jeweils am Freitag starten. Somit startet auch die neue Rechteperiode der Bundesliga und 2.Bundesliga. Rufen wir uns also die zukünftigen Anstoßzeiten in Liga zwei in Erinnerung und werfen einen Blick darauf bei welchem Anbieter ihr was seht.

Anstoßzeiten (in der Regel):

  • Freitag 18:30Uhr: 2 Spiele
  • Samstag 13:30Uhr: 3 Spiele
  • Samstag 20:30Uhr: 1 Spiel
  • Sonntag 13:30Uhr: 3 Spiele

Wo sieht man die Livespiele

Alle 306 Spiele der Saison seht ihr weiterhin auf Sky, allerdings nicht mehr alles exklusiv. Das Topspiel am Samstagabend (Ersatz für den Montag) läuft im Free-TV bei SPORT1. SPORT1 überträgt somit 33 Spiele pro Saison (Am 34.Spieltag finden wie gewohnt alle Spiele parallel statt). Des Weiteren kehrt das Auftaktspiel der 2.Bundesliga auch zurück ins FreeTV, SAT.1 – im Sportsegment besser als RAN bekannt – übernimmt.

Highlights/Zusammenfassungen der Spiele

Bereits kurz nach Abpfiff zeigt Axel Springer Highlight Clips aller 2.Liga Spiele – wohlgemerkt hinter der Bezahlschranke. Frei empfangbare Highlight-Clips wird es Montags ab 0Uhr von der ARD, dem ZDF und SPORT1 geben. Im TV wird es wenig überraschend auch weiterhin samstags in der Sportschau (ARD) und dem Sportstudio (ZDF) Highlights der Spiele geben. Ebenso wird auch SPORT1 am Sonntag in der Sendung “Hattrick Pur” ab 7Uhr bzw. ab 9Uhr Highlights der Spiele vom Freitag und Samstag zeigen. Die Highlightsendungen am Freitag- und Sonntagabend wechseln von Sky Sport News zur ARD. Am Freitagabend werden die Highlights auf dem Spartensender One gezeigt. Ab 22.30Uhr melden sich Tobi Schäfer oder Lea Wagner. Die Highlights der Sonntagsspiele werden im Rahmen der Sportschau gezeigt. Für Sky Kunden gibt es die Highlights aber natürlich auch im Rahmen von Alle Spiele alle Tore oder auch auf Abruf.

Personal und Pläne der Sender

Prominenz bei SAT.1

Werfen wir einen Blick auf das Personal der Sender, die Live-Spiele zeigen. Das Team von SAT.1 ist hochgradig besetzt. Die Aushängeschilder sind hierbei Matthias Opdenhövel und Wolff Fuss, Ersterer ist nach seinem ARD-Abgang exklusiv für SAT.1 tätig, während Wolff Fuss natürlich auch weiterhin bei Sky zu sehen sein wird. Nichtsdestotrotz wird es beispielsweise beim morgigen Zweitligaauftakt ungewohnt sein, dass Wolff Fuss “gegen seinen Stammsender” sendet.

Gewohntes Team bei SPORT1

SPORT1 wird bei seinen 33 Livespielen auf ein festes Duo setzen. Ruth Hofmann moderiert und meldet sich eine Stunde Anpfiff (also 19.30Uhr) mit der Vorberichterstattung. Kommentator wird das SPORT1 Urgestein Markus Höhner sein. Bei den Experten wird SPORT1 auf eine Zitat “Riege hochkarätiger Experten zurückgreifen, darunter sind unter anderem Peter Neururer und Olaf Thon.”

Die Rückkehr ins Stadion

Bei Sky bleibt das bewährte Duo des Topspiels – trotz anderen Sendetages – mit Stefan Hempel und Torsten “Tusche” Mattuschka dasselbe wie in der Vorsaison, erfreulicherweise wird sich das Duo allerdings nicht mehr aus der Box, sondern aus dem Stadion melden. Vom Prinzip her läuft es, wie wir es vom letzten 2.Liga Topspiel der abgelaufenen Saison (Hamburg – Nürnberg) kennen, also kein Field-Reporter, sondern Hempel und Tusche erst am Spielfeldrand und dann auf dem Kommentatorenplatz.

Die neue Sky Konferenz

Bei den drei Anstoßzeiten mit parallel laufenden Partien am Freitagabend, Samstagmittag und Sonntagmittag startet Sky jeweils eine halbe Stunde vor Anpfiff aus Unterföhring. Freitags moderiert weiterhin Harmut von Kameke, samstags übernehmen wechselnd Katharina Kleinfeldt und Peter Hardenacke und am Sonntag ebenfalls wechselnd Yannick Erkenbrecher und Nele Schenker. Nicht mehr zum Aufgabenfeld der Moderatoren gehört das Kommentieren der Konferenz, da sich das Konferenzmodell verändert.

Eine Rückkehr zur Original Konferenz – also mit extra Konferenz Kommentatoren – gibt es leider nicht. Stattdessen wird ein Extra Konferenzkommentator (in der Regel gemeinsam mit dem Studiogast) durch die Konferenz führen. Hierbei gibt es ein Hauptspiel, das er als Konferenzkommentator kommentiert. Bei dem/den weiteren Spiel/en gibt er dann wohl an den Einzelspielkommentator ab. Natürlich kommt dieses System weiterhin nicht an eine richtige Konferenz heran, nichtsdestotrotz vermute ich eine Verbesserung im Vergleich zu den beiden letzten Saison. Die jeweiligen Einzelspiele werden leider auch weiterhin alle aus der Box übertragen.

Glückwunsch

Nun denn, bevor wir nun zu den Ansetzungen des Wochenendes kommen, will ich an dieser Stelle nachträglich gratulieren. Ist zwar bereits über zwei Wochen her, aber herzlichen Glückwunsch an Florian Schmidt-Sommerfeld zum Preis als bester Sportkommentator und auch an Katrin Müller-Hohenstein bzw. Jochen Breyer zum Preis als beste Sportmoderatorin bzw. als bester Sportmoderator.

Jetzt aber wirklich die Ansetzungen des Wochenendes!


Die Ansetzungen vom 23. Juli bis zum 26. Juli 2021

2. Bundesliga, 01. Spieltag

Freitag, 23. Juli 2021, ab 19.00 Uhr (SAT.1) bzw. ab 20.00 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – Hamburger SV (20.30 Uhr)

SAT.1: Wolff Fuss, Field-Reporter: Matthias Killing

Sky: Hansi Küpper, Co-Kommentator: Heiko Westermann

Moderation (SAT.1): Matthias Opdenhövel, Experte: Hannes Wolf

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke, Experte: Torsten Mattuschka

Samstag, 24. Juli 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30Uhr)

Klaus Veltman

Hansa Rostock – Karlsruher SC (13.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Field-Reporter: Ulli Potofski

Dynamo Dresden – FC Ingolstadt 04 (13.30 Uhr)

Torsten Kunde, Interviews: Schalte

1. FC Heidenheim – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

Marcel Meinert

SV Darmstadt 98 – SSV Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

Sven Schröter

Moderation: Nele Schenker

ab 19.30Uhr (SPORT1)/ bzw. ab 20.00Uhr (Sky)

SV Werder Bremen – Hannover 96 (20.30 Uhr)

SPORT1: Markus Höhner, Field-Reporter: Fabian Greve

Sky: Stefan Hempel, Experte: Torsten Mattuschka

Moderation (SPORT1): Ruth Hofmann, Experte: Martin Harnik

Sonntag, 25. Juli 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30Uhr)

Klaus Veltman, Experte: Enis Alushi

FC St. Pauli – Holstein Kiel (13.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Interviews: Schalte

1. FC Nürnberg – Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

Torsten Kunde, Interviews: Schalte

SV Sandhausen – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

Markus Gaupp

Moderation: Nele Schenker, Experte: Enis Alushi


3. Liga, 1. Spieltag

Freitag, 23. Juli 2021, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

VfL Osnabrück – MSV Duisburg (19.00 Uhr)

Christian Straßburger

Moderation: Thomas Wagner, Experte: Rudi Bommer

Samstag, 24. Juli 2021, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Klich und Sascha Bandermann

SV Waldhof Mannheim – 1.FC Magdeburg (14.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Tobi Schäfer

TSV Havelse – 1.FC Saarbrücken (14.00 Uhr)

Mike Münkel

Moderation: Kamila Benschop

FSV Zwickau – Borussia Dortmund II (14.00 Uhr)

Oskar Heirler

Moderation: Martin Piller

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) / ab 14 Uhr (SWR/BR/MDR)

1.FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Stefan Fuckert

SWR: Daniel Günther

Moderation (Magenta Sport): Cedric Pick

Moderation (SWR): Marius Zimmermann

TSV 1860 München – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Franz Büchner

BR: Florian Eckl

Moderation (Magenta Sport): Kevin Gerwin

Moderation (BR): Tom Meiler

Hallescher FC – SV Meppen (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Alex Kunz

MDR: Stephan Weidling

Moderation (Magenta Sport): Stefanie Blochwitz

Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra, Experte: Lutz Lindemann

Sonntag, 25. Juli 2021, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Berlin – FC Viktoria Köln (13.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Anett Sattler

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Verl – Türkgücü München (14.00 Uhr)

Markus Höhner

Moderation: Kamila Benschop

Montag, 26. Juli 2021, 18.45 Uhr (Magenta Sport)

SC Freiburg II – SV Wehen Wiesbaden (19.00 Uhr)

Alex Kunz

Moderation: Sascha Bandermann, Gast: Matthias Morys


Olympische Spiele, Fußball, Frauen, Vorrunde

Samstag, 25. Juli 2021, ab 9 Uhr (Eurosport)

Olympia-Konferenz “Medal Zone”

Samstag, 25. Juli 2021 (Eurosport)

Schweden Australien (10.30 Uhr)

Tobi Fischbeck

Niederlande Brasilien (13.00 Uhr)

Lenny Leonhardt

ab 12.20Uhr (ARD)

Japan – Großbritannien (12.30Uhr)

Stephanie Baczyk

Neuseeland – USA (13.30Uhr)

Bernd Schmelzer


Olympische Spiele, Fußball, Männer, Vorrunde

Sonntag, 25. Juli 2021, ab 9 Uhr (Eurosport)

Olympia-Konferenz “Medal Zone”

Sonntag, 25. Juli 2021, ab 13.25 (ARD/ZDF/Eurosport)

Saudi Arabien – Deutschland (13.30 Uhr)

ARD: Stephanie Baczyk

ZDF (Livestream): Claudia Neumann

Eurosport: Uwe Morawe, Experte: Mirko Slomka

Sonntag, 25. Juli 2021 (Eurosport)

Ägypten – Argentinien (9.30 Uhr)

Lenny Leonhardt

Frankreich – Südafrika (10.00 Uhr)

Christoph Fetzer

Brasilien – Elfenbeinküste (10.30 Uhr)

Robby Hunke

Australien – Spanien (12.30 Uhr)

Tobi Fischbeck

Japan – Mexiko (13.00 Uhr)

Oliver Fassnacht


Internationaler Fussball (Sportdigital FUSSBALL)

Samstag, 24. Juli 2021

Ekstraklasa, 1. Spieltag: Legia Warschau Wisla Plock (20.00Uhr)

Jakob Vogel

Campeonato Brasileiro, 13. Spieltag: Gremio America Mineiro (22.00Uhr)

Ulf Kahmke

Sonntag, 25. Juli 2021

Gold Cup, Viertelfinale: Katar El Salvador (01.30Uhr)

Jörg Steiger

Gold Cup, Viertelfinale: Mexiko Honduras (04.30Uhr)

Karsten Linke

K League, 21. Spieltag: Ulsan Hyundai FC Suwon FC (12.00Uhr)

Ulf Kahmke

Ekstraklasa, 1. Spieltag: Pogon Szczecin Gornik Zabrze (20.00Uhr)

Hannes Herrmann

Liga Profesional, 2.Spieltag: CA River Plate CA Union Santa Fe (23.00 Uhr)

Hannes Herrmann

Montag, 26. Juli 2021

Gold Cup, Viertelfinale: Costa Rica Kanada (01.00Uhr)

Karsten Linke

Gold Cup, Viertelfinale: USA Jamaika (04.00Uhr)

Jonathan Dreier


Die Analyse

Viel Personal beim Auftaktspiel

Zum Auftakt der Zweitligasaison gibt es einen absoluten Kracher. Schalke trifft auf den HSV. Bei SAT.1 meldet sich somit Matthias Opdenhövel ab 19.00 Uhr aus der Veltins Arena, ihm zur Seite steht der Ran Fussball-Experte und Ex-HSV Torwart René Adler Hannes Wolf, der für den kurzfristig ausfallenden René Adler einspringt. Field-Reporter ist Matthias Killing, zudem wird auch Maximilian Zielke eine On-Air Rolle haben. Sowieso hat SAT.1 ein enorm großes Team auf Schalke. Für Wolff Fuss als Kommentator ist es das erste Zweitligaspiel seit Langem, ich lehne mich aber wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich davon ausgehe, dass es sein einziges Zweitligaspiel in dieser Saison sein wird. Auch Sky ist beim Auftaktspiel komplett im Stadion, ab 20Uhr melden sich Harmut von Kameke und Torsten Mattuschka vom Spielfeldrand. Kommentiert wird das Spiel von Hansi Küpper, der mit Co-Kommentator Heiko Westermann prominente Unterstützung bekommt.

Veltman bei neuer Konferenz

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag meldet sich Nele Schenker ab 13Uhr aus dem Studio, Studiogast am Sonntag wird im Übrigen der ehemalige Nürnberger Enis Alushi sein. Ebenfalls doppelt im Einsatz ist Klaus Veltman als Konferenzkommentator, Fokusspiele für ihn sind Rostock gegen Karlsruhe am Samstag und St. Pauli gegen Kiel am Sonntag. Bei den Einzelspielen dürfen nach Abgängen von Holger Pfandt und Sven Haist – die beide letztes Jahr Stammpersonal in Liga 2 waren – die Herren Schmitz und Kunde doppelt ran, zudem kommen auch die Herren Meinert, Gaupp und Schröter zum Einsatz. Als Field-Reporter Ulli Potofski in Rostock zum Einsatz, Schaltmöglichkeiten gibt es bei drei weiteren Spielen.

Topspielauftakt

Das erste Samstagabendspiel ist das Nordduell zwischen Werder Bremen und Hannover 96. Die Duos Hempel/Tusche und Hofmann/Höhner sind klar. Für Tusche gibt es dementsprechend bereits am ersten Spieltag die Spielstätten der beiden Absteiger zu sehen. Experte bei SPORT1 ist im Martin Harnik, der ja bei beiden Vereinen spielte. Als Field-Reporter ist im übrigen Fabian Greve im Einsatz.

Auftakt in Liga 3

Liga drei wäre eigentlich mit dem Duell zwischen Absteiger Osnabrück und dem MSV Duisburg vor 5000 Zuschauern zurückgekehrt. Magenta Sport hätte sich mit Thomas Wagner und Rudi Bommer eine halbe Stunde vor Anpfiff von der Bremer Brücke gemeldet, kommentiert hätte die Partie von Christian Straßburger. Und ich hätte darauf hingewiesen, dass mit dem Duo Straßburger und die Bremer Brücke doch irgendwas war..… Nun allerdings ist die Partie abgesagt, da sich die Duisburger aufgrund von Coronafällen in Quarantäne befinden…

Der Drittligastart findet somit erst am Samstagnachmittag statt, drei Spiele laufen hier exklusiv bei MagentaTV und drei Spiele auch in den öffentlich Rechtlichen. BR, MDR und SWR übernehmen. Der SR hat mit Saarbrücken ja nur einen Club im Angebot (wird aber wie üblich am Samstag das Signal vom SWR übernehmen), der NDR steigt erst am dritten Spieltag ein, da er federführend bei den Olympischen Spielen ist, weshalb er keine Kapazitäten offen hat und der WDR war ja bereits letztes Jahr sehr zurückhaltend (wird aber laut Steffen Simon mehr übertragen als letztes Jahr).

Vom Personal gibts am Samstag keine Überraschungen. Bandermann und Klich machen die Konferenz und das Personal in den Stadien wird – wenn nichts übersehen habe – auch weiterhin regional eingesetzt. Am Sonntag steigen Andreas Mann und MagentaTV Herzogenaurach Korrespondentin Anett Sattler in die neue Saison ein. Markus Höhner – für den der Samstag in der 3. Liga ja komplett wegfällt – macht auf der Rückreise aus Bremen in Lotte halt und auch Kamila Benschop ist mit Spielen in Hannover und Lotte an diesem Wochenende doppelt im Einsatz. Abgerundet wird der Spieltag bei der Reserve des SC Freiburgs, Sascha Bandermann begrüßt Matthias Morys als Gast im altehrwürdigen Dreisamstadion (heißt seit drei Wochen nicht mehr Schwarzwaldstadion). Kommentator der Partie ist Alex Kunz.

Breite Auswahl beim Spiel der deutschen Mannschaft

Da in diesem Beitrag der Fokus ja eher auf dem Vereinsfussball liegt, schreibe ich an dieser Stelle nicht allzu viel über Olympia. Nur ein kleiner Blick auf das zweite Spiel der deutschen Auswahl gegen Saudi Arabien. Bei Eurosport übernimmt Uwe Morawe für Matthias Stach, Co-Kommentator bleibt Mirko Slomka. Bei der ARD meldet sich mit Stephanie Baczyk, die aus meiner Sicht die beste Kommentatorin oder Kommentator der ARD ist. Außerdem gibt’s das Spiel wohl auch im ZDF Livestream, Claudia Neumann übernimmt.

Auch Sportdigital FUSSBALL überträgt natürlich einige Spiele, u.a. gibt es am Sonntagabend eine Doppelschicht für Hannes Herrmann. Bis dahin, ein schönes sonniges Wochenende!

Veröffentlicht in Bundesliga & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

54 Kommentare

  1. Freue mich auf die neue Saison, bin besonders gespannt auf das neue Modell der Sky-Konferenz. Ich denke, für Sport1 ist das neue Samstagsabendtopspiel ein echter Glücksgriff, da man sonst doch recht wenig Live-Fussball überträgt (abgesehen von ein paar DFB-Pokalspielen, jedoch auch nur noch diese Saison).
    Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass es an den nächsten zwei Sonntagen auf Sport1 einen Zweitligatalk als eine Art “Dopa-Ersatz” geben wird.
    Schade, dass Sky wenige Field-Reporter einsetzt und fast alles aus der Box kommentieren lässt, finde ich schon recht enttäuschend, zumal man Sonntags nur noch Zweite Liga zeigt und immer mit “der besten 2.Liga aller Zeiten” wirbt…

  2. Frage: Kommentiert beim SWR Stefan Kiß oder Daniel Günther, letzterer wird nämlich beim SWR geführt.
    Zur ARD, die erweitern ja ihr Bundesliga Berichterstattung deutlich im TV, Radio und Web. Gibt es da Infos über neue Reporter*innen oder Mitarbeiter*innen die jetzt neu in diesen Positionen eingesetzt werden?
    Weil mit dem aktuellen Team, dürfte das (zumindest im Hörfunk) eher nicht reichen, denke ich mal.

    • Die 3.Liga Ansetzungen hatte ich bereits vorgestern eingetragen, da war es noch Stefan Kiß, wurde dann wohl kurzfristig zu Günther geändert, danke dir für den Hinweis.
      Zur 2.Liga: Danke für den Hinweis, klassischer Tippfehler 😉

  3. Zum 2.Liga Topspiel bei Sky: Wenn ich mich nicht täusche, habt ihr euch da ein bisschen verschrieben bzw einen Halbjahres zu viel angehängt.
    Da schreibt ihr ja davon, dass sie nicht mehr aus der Box, sondern aus Unterföhring senden (was dasselbe sein dürfte 🙂 ) würden.
    Und dann, dass sie sich vom Spielfeldrand melden würden.

  4. Die ARD kann ja ab heute umfangreiche Audio-Rechte nutzen. Habe aber noch nichts aktuelles dazu gelesen, wie man sie nutzt und über welche Kanäle/Apps man die Angebote als Zuhörer nutzen kann.

    • Das stimmt, die Verwertung hat die ARD immer nur beiläufig erwähnt. Die Spiele findet man in den Live-Centern des Sportteils von NDR, SWR etc. und auf sportschau.de.

      Vielleicht gibt es in Zukunft noch eine Integration in die ARD Audiothek.

    • Schau mal auf bei sportschau.de , da steht allgemein zum neuen Bundesliga Angebot. In der ARD Audiothek sind die Spiele aufgeführt.
      Auf ein paar Sportseiten der 3.Prg ist es auch nochmal beschrieben.
      Prinzipiell gibt’s alle Spiele einzeln und bei mehreren zeitgleichen Spiele gibt’s ne Konferenz (1. & 2. Liga; alles Vollreportage).
      Spiele können in der Sportschau App/ Web, Audiothek, SpiO App/ Web etc angehört werden.
      Wenn ich es richtig verstanden haben, wird es so sein, dass die Einzelspiel- Kommentator*innen auch in der Konferenz zu hören sein werden. Wie das genau funktioniert, weiß ich nichts.
      Dazu gibt’s noch die normale Radio Konferenz in den jeweiligen ARD Sendern.

  5. Schönen guten Morgen,

    sehr gut beschrieben die neue 2. Liga Saison! Danke euch!

    ich freue mich sehr auf die Übertragung von Ran und ich vermute wie ihr auch, dass es Fuss einziges 2. Liga Spiel bleiben wird.

    Ich bin auch gespannt auf das neue Konferenz-Format! Natürlich ist es nicht dasselbe wie eine “Original” Konferenz. Ich hoffe nur nicht, dass Veltman das jedes Wochenende übernimmt. Ich könnte mir auch gut einen Toni Tomic für das Format vorstellen.

    Tusche und Hempel am Samstagabend ist mega! Hat mir letztes Jahr sehr gut gefallen! Und wenigstens die beiden aus dem Stadion!

    Ich bin ja mal gespannt, was aus Buschi, Groß und Dittmann wird (die ehemaligen Topspiel-Kommentatoren). Würden sich bestimmt über das ein oder andere 2. Liga Spiel freuen. Was bleibt, wenn Fuss jedes Topspiel kommentiert? Ein Einzelspiel oder ein oder ein Konferenzeinsatz um 15 : 30 Uhr. Mehr bleibt dann in der Bundesliga nicht.

    Champions League ja gar nicht mehr. Dann eventuell das ein oder andere Pokalspiel im Einzelspiel oder der Konferenz.

    • Soviel sei gesagt: Bei den Konferenzkommentatoren wird rotiert.

      Bei Dittmann und Buschi würde ich zu 95% ausschließen, dass wir sie in der 2.Bundesliga hören (Ersterer vermutlich noch am letzten Spieltag). Groß vielleicht bei absoluten Topspielen, die nicht um 20:30Uhr laufen, aber auch eher unwahrscheinlich.

  6. Es ist schon sehr krass. Gerade mal 12 Tage nach dem EM Finale geht es schon wieder weiter mit 2. Bundesliga. Freue mich mega drauf. Gleich zu Beginn mit S04 gegen HSV natürlich ein Topspiel ohne Frage. Bin sehr gespannt wie das mit Sky und der neuen Konferenz wird. Grundsätzlich begrüße ich auch, dass das Montagabendspiel auf Samstag verlegt wurde, aber gleichzeitig wird so der Samstag noch mehr vollgepackt. Ich weiß nicht ob meine Familie das mitmacht mir (wie Sky in der Werbung so schön sagt) 10 Stunden Live Fußball am Samstag zu ermöglichen. In der letzten Saison war es dann öfters der Fall, dass ich mir das Montagabendspiel bei unspektakulären Spielen geschenkt habe, aber auch das wird diese Saison ja wohl eher anders sein. Aber einfach mal schauen, wie es sich einspielt und vielleicht finden wir ja familienintern eine gute Lösung 🙂 Wünsche alle dies betrifft einen erfolgreichen Zweitligastart und eine coronafreie Saison.

  7. Bei mir liegt ihr richtig. Ich werde „nur“ Konferenz in der Bundesliga kommentieren. Das geschieht auf meinen Wunsch und ist so mit Sky besprochen. Die Tätigkeiten im Sport mache ich in erster Linie aus Spaß an Bundesliga Konferenzen und Verbundenheit zum Sport. Ein nicht zu unterschlagender Luxus. Ein Ranking von Fußballkommentatoren ist sicher für manche spannend, aber nicht ausschlaggebend für Besetzungen. Das entscheiden nach wie vor die Arbeitgeber und, wenn möglich, die Reporter.
    Die fleißigen Betreiber dieser Seite dürften längst registriert haben, dass in meinem Leben andere Dinge deutlich mehr Raum einnehmen, als Dienstpläne, Rankings und Bewertungen einzelner.
    Euch hier weiterhin viel Spaß beim Betrachten von Sportübertragungen. Kann übrigens manchmal sehr befreiend sein, sich einfach am Sport zu erfreuen.,,
    Habt ne tolle Saison

    • Der Buschi. Bin ja nicht immer seiner Meinung und finde auch nicht jeden Fußball Kommentar von ihm mega, trotzdem schade, dass er nur noch die Konferenz macht. Er begleitet mich schon so lange durch Sportübertragungen, sei beim Basketball oder Fußball.
      Das eine oder andere Einzelspiel hätte es schon sein dürfen. München und Stuttgart sind ja nur auch keine Riesentouren von München aus.
      Weitermachen.

  8. Liebes Team des Kommentatoorenblogs,

    Ihr fragt ja immer bei Sky die Ansetzungen ab. Könntet ihr einmal anbringen, dass es sehr ärgerlich ist, dass Sky in Deutschland Sky Sport Austria abgestellt hat wegen der Champions League. So kann man die österreichische Liga nur noch über Sky Go schauen. Sky hat soviele freie Sport Sender. Sky Sport 4 bis 8 werden ja fast nie genutzt. Hier könnte Sky es zeigen. So was ist Speck ärgerlich, gerade da Sky ja eh nur noch wenige Fußball rechte hält.

    Danke euch,

    • Bayern – Ajax (16.00Uhr)
      Kommentator: Marco Hagemann
      Moderator: Thomas Wagner

      Frankfurt – Racing Straßburg (17.30Uhr)
      Kommentator: Jogi Hebel

  9. Danke an die Crew von Ran!

    Das war Fußballberichterstattung vom feinsten!

    Wolff Fuss hatte sich zu Beginn der Übertragung versprochen. Selbst ihm war die Vorfreude anzumerken 😀
    Und Opdi wie immer genial.
    Fuss und Opdi. Top!
    Matthias Killing souverän!
    Wie geil wäre das Format “Ran CL am Mittwoch”.
    Hoffentlich landet wieder ein Spiel im Free-TV ab kommender Rechteperiode 🙁

    Ich war sowieso immer ein großer Ran Fan.
    Kerner, Beckenbauer und Fuss.
    Das war Klasse!
    Oder Werner Hansch früher!

    Danke nochmals an alle Ran-Mitarbeiter!
    Solch eine Übertragung fürs Free-TV zu produzieren ist der Wahnsinn!!!!!!******!!!!!!

  10. Also wenn Wolff Fuss gestern das Spiel Schalke – HSV mit Heiko Westermann bei Sky und Hansi Küpper die Begegnung bei Sat1 kommentiert hätte, würde ich Sky geschaut haben. Da aber Wolff Fuss bei Sat1 und Hansi Küpper mit Heiko Westermann bei Sky kommentiert hat, habe ich Sat1 eingeschaltet.
    Da ich mich über das neue bescheuerte und Formatfüllende Spielstandslogo bei beiden Sendern hätte ärgern müssen, war es dann auch schon egal, dass ich mein Sky-Abo vernachlässigt und ins Free-TV gewechselt bin.
    Jetzt freue ich mich unmässig über das neue Konferenzformat mit Klaus Veltmann. Nicht!

  11. Weiß man eigentlich, welche Reporter nun in Tokio vor Ort sind?
    Christian Keller und Volker Grube melden sich ja gerade live aus der Schwimmhalle; Bela Rethy dürfte auch vor Ort sein…

    • Mainz: Bartels/ Glania, Schmelzer, Baczyk, Brinsa, Graf, Rose, mit ziemlicher Sicherheit auch Naß.
      Aus Tokio: Lufen, und später wahrscheinlich das Leichtathletik Team. Beim ZDF Rehty, Grube/ Keller, Krämer/ Vogel und Schneider/ Reckermann vermutlich ebenfalls. Sowie die ARD Radio-live Kommentator*innen.

  12. Wenn man bei der Konferenz die oben links gut lesbare Einblendung der anderen Ergebnisse sieht, merkt man besonders wie überdimensioniert und übertrieben groß das neue Insert rechts oben ist.

  13. Hallo
    Sport1, hat sich die Rechte an die Spiele der UEFA CL, der UEFA Europa Conference League & der UEFA EL gesichert, los gehts bereits mit dem Rückrunden Spiel von PSV Eindhoven in Istambul am Mittwoch ( glaube ich ) also das das Spiel am Mittwoch ist.
    Weitere werden folgen, vielleicht könnt Ihr das ja mal recherchieren und Hier miteinbeziehen.

  14. Mir liegt seit längerem etwas auf dem Herzen was ich hier denke ich ganz gut loswerden kann!
    Meiner Meinung nach würde der Fußball-TV Branche am besten tun, wenn die Mitarbeiter von DAZN einen Transfer zu Sky vollziehen und die Übertragung von dort an nur noch dort stattfindet. Der aktuelle Standard bei DAZN erfüllt nicht die Anforderungen (Kommentatoren nicht vor Ort, keine Studios, oft kratzige Stimmen) Wenn es dort so weitergeht, werde ich mir die Abogebühr in Zukunft sparen und lieber Live- Ticker lesen! Was sagt ihr dazu?
    #ichbegreifesnicht #sogehtesnichtweiter

    • Abwarten!
      Für die neue Saison wird einiges verändert.

      Zum 100000000 mal Loddar Maddäus spricht auch nicht gerade für Sky 🙂

  15. Zu den Radioübertragungen der ARD: Einige Kommentatoren von Amazon, sport1 fm, 9011 sind auch jetzt wieder dabei. Den Sportschauskill gibt es auch für Smartspeaker, also Übertragungen auch via Alexa und co.
    Anders als bei den Vorgängern wird die Konferenz nicht moderiert, es wird einfach zwischen den Einzelspielkommentatoren hin und her geschaltet. Funktioniert aber ganz gut.

    Zur neuen Skykonferenz: genau so ein Mist wie in den letzten 2 Jahren, hat für mich keinen Mehrwert.
    Tusche hat sich echt gesteigert mit der Zeit! Höre ihn gerne, mit Hempel passt das gut! Was Sport1 an Vorberichtzeit mehr hat,,hat Sky an Werbung weniger.
    Ich finde trotzdem, dass Sky der Liga nicht gerecht wird. Von DAZN erwarte ich schon eine Steigerung, auch was das Ganze Drumherum angeht. Zudem bin ich auf RTL gespannt. Wird es Konferenzen geben? Wohl eher nicht. Zeigt man ähnlich viele Spiele mit deutschem Kommentar wie DAZN? Wohl auch eher nicht… Bin gespannt und lese hier mit.

    Fuss beim Topspiel nur logisch. a

  16. Die Ansetzungen bis Donnerstag werden im Laufe des heutigen Tages aktualisiert, für interessierte aber schonmal die Ansetzungen von den letzten Gruppenspielen im Frauenfussballturnier bei Olympia:
    USA vs Australien: Tobi Fischbeck (Eurosport), Claudia Neumann (ZDF-Stream)
    Kanada vs Großbritannien: Oliver Fassnacht (Eurosport), Heiko Klasen (ZDF-Stream)

    Auf Eurosport:
    Niederlande vs China: Christoph Fetzer
    Brasilien vs Sambia: Uwe Morawe

  17. Ich muss sagen, dass ich so langsam nicht mehr weiß, wie lange das ZDF Bela Rethy noch an vorderste Front setzen will… Bei der Eröffnungsfeier wirkte er extrem lustlos („Halten Sie durch, wir tun es auch“) und sprach zudem Naomi Osaka ab, gut Japanisch sprechen zu können, was von seiner Co-Kommentatorin Mentlein umgehend korrigiert wurde. Sehr unsensibel zudem, als die drei ehemaligen japanischen Baseballspieler die Fackel trugen und aufgrund eines scheinbar gehbehinderten Mannes sehr langsam vorankamen – Rethy sagte: „Sie lassen sich da noch ein bisschen Zeit“.
    Und am Tag darauf schien er die Regeln im Hockey auch nicht zu kennen, als er beispielsweise von „Drittel“ sprach oder erklärte, dass man bei einer fälschlichen Videobeweisforderung dieses Anrecht lediglich für diese Halbzeit verlieren würde. Zur Krönung schrie er dann beim 2:1 laut: „Und 2:0!!!“

    So etwas kann ja alles mal passieren, aber bei Rethy häuft es sich die letzten Jahre einfach extrem; war bei der EM ja auch schon so, etwas bei „Belgien-Italien“ oder auch die Causa „dänische Ministerpräsidentin“ im Halbfinale… Vielleicht ist es jetzt irgendwann einfach auch mal gut.

    • Béla Réthy wird nach der Fußball- Weltmeisterschaft 2022 seine Karriere beenden und in Rente gehen. Es ist also nicht irgendwann, sondern genau Ende 2022 gut!

      • Das ist mir schon klar…

        Ich hätte auch schreiben können: „Vielleicht wäre es schon vor einer Weile gut gewesen“

        Aber: Alles subjektiv, klar.

  18. Heute gab Amazon die Details zur Champions League Übertragung bekannt:

    Sebastian Hellman wird jeden Dienstag zusammen mit Shary Reeves oder Annika Zimmermann im Studio in Köln (also keine Stadion Berichterstattung) moderieren. Die beiden Frauen wechseln sich ab und die jeweils andere steht dann als Reporterin im Stadion. Field Reporter sind Sebastian Benesch und Jan Krebs. Das Kommentatoren-Duo bilden Jonas Friedrich und Benedikt Höwedes.

    Weitere Experten sind Matthias Sammer, Mario Gomez, Kim Kulig und Wolfgang Stark. Im Anschluss an das Live Spiel soll es Zusammenfassungen der anderen Spiele vom Abend geben, man will hier auch einen Reporter zum deutschen Parallelspiel schicken.

    Das ganze ist für Prime Kunden empfangbar, der Preis soll sich nicht erhöhen.

    Insgesamt zeigt Prime Video 16 Spiele live und exklusiv: zwei Play-off-Begegnungen, sechs Gruppenspiele und acht Partien der K.o.-Runde inklusive des Halbfinals.

  19. Wie kann man eigentlich die Eurosport-Streams mit deutschem Kommentar empfangen? Ich bin zwar Joyn+ -Kunde, finde aber nur Einzelstreams ohne Kommentierung (“original Sound”). Kommentar nur in “Medal Zone” (Konferenz) auf Eurosport 1.

  20. Wer kommentiert eigentlich gleich bei Galataserey-PSV?
    Wisst Ihr schon, wer in der CL auf DAZN so kommentiert?
    Und hier noch meine Lieblingskommentatoren der Euro:
    ZDF: Claudia Neumann/Ariane Hingst und Oliver Schmidt/Sandro Wagner. Hoffe, Wagner ist dann auch wieder in der Bundesliga und in der Championsleague zu hören.
    ARD: Florian Naß. Mag Ihn auch beim Radsport und beim Handball.
    Hat Sky auch wieder die Handball Bundesliga im Programm? Da mag ich Karsten Petrzika und Heiner Brandt, sowie Markus Götz und Stefan Krezschmer.

    • Ein genaues Team wurde noch nicht publik gemacht, aber mit Jan Platte, Uli Hebel, Jogi Hebel, Michael Born, Marco Hagemann, Lukas Schönmüller, Freddy Harder, Tom Kirsten und Max Siebald kann man auf jeden Fall rechnen

      Sandro Wagner wird in der kommenden Spielzeit weiterhin für DAZN als Co-Kommentator im Einsatz sein.

      Sky und die HBL bleiben bis mindestens 2023 Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.