1184 – Olympia: Personal und Rolle des Fußballs

N’Abend allerseits,

die Olympischen Sommerspiele in Tokio stehen vor der Tür. Das größte Sportereignis der Welt kommt – schon wieder – zur Unzeit. Japan hat jüngst den Corona-Notstand ausgerufen, der sich über die gesamte Dauer der Olympischen Spiele und darüber hinaus erstreckt. Das IOC hat seine Hoffnung auf Zuschauer längst begraben. Damit wird auch die Eröffnungsfeier am Freitagmittag anders als gewohnt. In Anbetracht der Lage in Japan ist das absolut verständlich. Auch Im Olympischen Dorf gelten strenge Regeln. Dass harte Maßnahmen notwendig sind, zeigt der erste positive Corona-Fall, der dort am Samstag vermeldet wurde.

Dreigespann im deutschen TV

Die Corona-Situation hat natürlich auch Konsequenzen für ARD, ZDF und Eurosport, die allesamt von den Olympischen Spielen berichten. Als kleiner Reminder: Die Rechte liegen bei Discovery, dem Mutterkonzern von Eurosport. Doch auch die öffentlich-rechtlichen Sender dürfen nach zähen Verhandlungen dank Sublizenzen übertragen.

ARD und ZDF mit kleinem Team vor Ort

Schon bei der Fußball-EM in London hat der ÖRR die ersten Spiele nicht aus London, sondern aus der Box kommentiert. Auch bei den Olympischen Spielen sitzt der Großteil der Kommentatoren in Mainz. Sowohl das ZDF als auch das Erste nutzen das National Broadcast Center auf dem Mainzer Lerchenberg. Beide Sender schicken jedoch ein kleines Team nach Tokio. In der Nähe des Olympischen Dorfs befindet sich ein TV-Studio an der sogenannten Tokyo Bay. Von dort aus moderieren Jessy Wellmer, die gleich am ersten Tag ran darf, und Alexander Bommes (ARD) sowie Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne (ZDF).

Eurosport setzt auf Cube Studio

Die Eurosport-Crew um ihre Moderatoren Anna Kraft, Birgit Nössing, Wolfgang Nadvornik, Oliver Sequen und Gerhard Leinauer ist demgegenüber nicht vor Ort, will aber mit einer bewährten Technik „eine zusätzliche Perspektive auf das Olympiageschehen schaffen“, wie es in einer Pressemitteilung von Discovery heißt. Gemeint ist der Eurosport Cube, der ermöglicht, dass Sportlerinnen und Sportler aus Tokio ins Studio holografiert werden. Die Technologie ist vor allem Tennis-Fans geläufig, zuletzt kam der Cube etwa bei den Grand-Slam-Turnieren zum Einsatz. Das Hauptaugenmerk des Medienunternehmens liegt bei der Olympia-Berichterstattung auf dem Free-TV-Sender Eurosport1, doch auch bei den Bezahlangeboten um Eurosport2, Eurosport Player und Joyn werden Spiele zu sehen sein. Insgesamt überträgt Discovery damit alle Sessions. Das meiste wird nach eigenen Angaben auf Deutsch kommentiert. Lediglich beim Surfen und nach jetzigem Stand bei Karate gibt es keinen deutschen Kommentator.

Besetzung zeigt Fokus der Sender

Insgesamt gibt es bei den Olympischen Spielen in diesem Jahr 33 Sportarten und 51 Disziplinen. Zum ersten Mal mit dabei sind Karate, Klettern, Skateboard und Surfen. Auch Base- und Softball wurde wieder ins Programm mit aufgenommen, nachdem der Sport schon von 1992 bis 2008 olympisch war. Schwerpunktmäßig „entsenden“ die Sender jedoch das meiste Personal für jene Olympische Sportarten mit den meisten Disziplinen bzw. den meisten Wettkämpfen. Dazu zählen bekanntlich Leichtathletik, Schwimmen oder Turnen. Unten habe ich das Personal der drei übertragenden Sender je nach Sportart tabellarisch aufgeführt. Ein Blick in die Tabelle zeigt auch, dass die Sender einen unterschiedlichen Fokus haben. Traditionell ist Eurosport bei Tennis und Radsport sehr gut besetzt. Doch auch Basketball wird offenbar zu einem Schwerpunkt.

SportartARDZDFEurosport
BadmintonChristina GrafMartin WolffHarry Weber
BaseballJan NeumannDaniel PinschowerMarkus Theil
BasketballHolger SauerDaniel Pinschower, Gari PaubandtSvenja Brunckhorst, Jezabel Ohanian, Markus Krawinkel, Henning Kuhl, Tobias Schimon
BogenschießenBodo BoeckHeiko KlasenHarry Weber
BoxenEik GalleyMichael PfefferTobias Drews
FechtenMichael DrevenstedtJulius HilfenhausRoman Knoblauch
FußballStephanie Baczyk, Bernd SchmelzerClaudia NeumannMarkus Theil, Oliver Faßnacht, Tobi Fischbeck, Lenny Leonhard, Uwe Morawe, Matthias Stach
GewichthebenBodo BoeckFrank GollenbeckRon Ringguth
GolfMatthias Cammann, Andreas KöstlerKonstantin KlostermannStephan Gandl, Volker Schenk
HandballHendrik DeichmannChristoph HammUwe Semrau, Sascha Staat
HockeyChristian Blunck Béla RéthyChristoph Fetzer, Christoph Stadtler
JudoGuido De SantisAlexander von der GroebenAndreas Spellig
KanuJörg Klawitter, Ann-Kathrin RoseSusanne Simon, Norbert GaleskeMarc Rohde
KarateGuido De SantisAlexander von der Groeben
LeichtathletikRalf Scholt, Wilfried Hark, Tim Tonder Peter Leissl, Marc Windgassen, Fabian MesebergSigi Heinrich, Markus Röhrig
Moderner FünfkampfBenedikt BrinsaHeiko KlasenRoman Knoblauch
RadsportFlorian Naß, Jan WieckenMichael Krämer, Michael Pfeffer, Peter LeisslGuido Heuber, Christian Lichtenberg, Karsten Migels, Ron Ringguth, Nico Zacek
ReitsportCarsten SostmeierGert HerrmannDirk-Alexander Lude
RingenEik GalleyAlexander von der GroebenAndreas Spellig
RudernJörg KlawitterNorbert GaleskeRolf Kalb
RugbyPeter GrubeOliver SchmidtJan Lüdeke
SchießenEik GalleyTibor MeingastMatthias Sandten
SchwimmsportTom Bartels, Torsten Püschel, Peter GrubeVolker Grube, Andreas Kürten, Sylvia Warnke, Tibor Meingast, Eike PapsdorfMatthias Stach, Birgit Hasselbusch, Guido Heuber, Harry Weber
SegelnPeter CarstensAnna Markfort, Tobias Schadewaldt
SkateboardChristian SchwechtenGari PaubandtAlexander Schwan
SportkletternTobias BarnerssoiJulius HilfenhausNico Zacek
SurfenJan WieckenAnna Markfort, Tobias SchadewaldtNico Zacek
TaekwondoGuido De SantisAlexander von der GroebenHarry Weber
TennisMatthias CammannAris DonzelliPhilipp Eger, Markus Theil, Oliver Faßnacht
TischtennisChristian AdolphMichael KreutzDennis Heinemann
Triathlon Dirk FrobergMartin Schneider, Marc WindgassenRoman Knoblauch, Roland Knoll
TurnenPhilipp Sohmer, Regina SaurAlexander Ruda, Sylvia WarnkeSigi Heinrich, Petra Bindl, Guido Heuber, Andreas Spellig
VolleyballClaus Lufen, Thomas KunzeDirk Berscheidt, Martin SchneiderAxel Chur, Daniel Höhr, Robby Hunke
Tabelle: Olympia-Kommentatoren der jeweiligen Sender nach Sportart

Ohne Gottlob, mit Kalb

Kommentatoren, die wir aus der Fußball-Berichterstattung nur zu gut kennen, haben in den kommenden Wochen zum Teil ganz andere Aufgaben. Das zeigt ein Blick aufs ZDF, wo Béla Réthy sich um Hockey kümmert und Oliver Schmidt sich Rugby zur Gemüte führt. Martin Schneider, der ja sowohl als Kommentator als auch Field-Reporter eingesetzt wird, begrüßt die Zuschauer zum Triathlon und Beachvolleyball. ARD-Teamchef Gerd Gottlob setzt als Kommentator ganz aus, Tom Bartels hören wir beim Schwimmen, Florian Naß wenig überraschend beim Radsport. Für Eurosport ist übrigens auch Reporter-Legende Rolf Kalb mit an Bord, den viele bloß vom Snooker kennen. Doch für Kalb ist es auch schon das siebte olympische Turnier, bei dem er Rudern kommentiert.

Großes Experten-Aufgebot bei Eurosport

Eurosport tut sich zudem ob seiner zahlreichen Experten für das anstehende Sportevent hervor. Fabian Hambüchen spielt dabei eine besonders große Rolle. Er testet mit den Olympioniken verschiedene Sportarten aus. Vor und während der Olympischen Spiele werden 16 Folgen der “Hambüchen Challenge” in den Eurosport Shows “Big in Japan” und auf den Digitalkanälen von Eurosport zu sehen sein. Daneben setzt Eurosport auf zahlreiche Experten, die sich in ihrem Fach längst bewährt haben – wie Mirko Slomka beim Fußball und Pascal Hens beim Handball. Alle Experten findet ihr unten in einer kleinen Übersicht.

ARD

  • Julius Brink
  • Frank Busemann

ZDF

  • Kristina Vogel (Bahnrad)
  • Jonas Reckermann (Beachvolleyball)
  • Philipp Crone (Hockey)
  • Christian Keller (Schwimmen)
  • Ronny Ziesmer (Turnen)

Eurosport

  • Fabian Hambüchen (Turnen)
  • Pascal Hens, Maik Thiele (Handball)
  • Rico Freimuth und Thomas Röhler (Leichtathletik)
  • Jens Voigt und Rolf Aldag (Radsport)
  • Britta Heidemann (Fechten)
  • Fanny Rinne (Hockey)
  • Ole Bischof (Judo)
  • Thomas Rupprath (Schwimmen)
  • Barbara Rittner und Mischa Zverev (Tennis)
  • Steffen Fetzner (Tischtennis)
  • Jan Jagla (Basketball)
  • Sascha Klein (Wasserspringen)
  • Mirko Slomka (Fußball)
  • Paul Becker (Beachvolleyball)
  • Sabine Spitz (Mountainbike)
  • Yannick Flohe (Klettern)
  • Quirin Rohleder (Surfen)
  • Yul Oeltze und Jasmin Schornberg (Kanu)
  • Thomas Eigenbrodt (Ringen)

Bei den Kommentatoren-Ansetzungen der kommenden Tage beschränke ich mich auf die Fußballspiele, die Olympia zu bieten hat. Abseits dessen hat Sky Sport News ein paar Testspiele im Programm. Und wie so oft ist auch Sportdigital.FUSSBALL vertreten.


Die Ansetzungen vom 20. Juli bis zum 22. Juli 2021

Olympische Spiele, Fußball, Frauen, Vorrunde

Mittwoch, 21. Juli 2021, ab 9 Uhr (Eurosport)

Olympia-Konferenz “Medal Zone”

Mittwoch, 21. Juli 2021 (Joyn)

Großbritannien Chile (9.30 Uhr)

Tobi Fischbeck

China Brasilien (10.00 Uhr)

Markus Theil

Schweden USA (10.30 Uhr)

Matthias Stach

Japan Kanada (12.30 Uhr)

Robby Hunke

Sambia Niederlande (13.00 Uhr)

Lenny Leonhardt 

Australien Neuseeland (13.30 Uhr)

Uwe Morawe 


Olympische Spiele, Fußball, Männer, Vorrunde

Donnerstag, 22. Juli 2021, ab 9 Uhr (Eurosport)

Olympia-Konferenz “Medal Zone”

Donnerstag, 22. Juli 2021, ab 13.25 (ARD/Eurosport)

Deutschland – Brasilien (13.30 Uhr)

ARD: Bernd Schmelzer

Eurosport: Matthias Stach, Experte: Mirko Slomka

ab 10.25 Uhr (ARD/Eurosport)

Elfenbeinküste – Saudi-Arabien (10.30 Uhr)

ARD: Stephanie Baczyk

Eurosport: Lenny Leonhardt

Donnerstag, 22. Juli 2021 (Eurosport)

Ägypten – Spanien (9.30 Uhr)

Markus Theil

Mexiko – Frankreich (10.00 Uhr)

Robby Hunke

Neuseeland – Südkorea (10.00 Uhr)

Christoph Fetzer

Argentinien – Australien (12.30 Uhr)

Tobi Fischbeck

Honduras – Rumänien (13.00 Uhr)

Oliver Fassnacht

Japan – Südafrika (13.00 Uhr)

Uwe Morawe


Testspiele

Dienstag, 20. Juli 2021, ab 15.55 Uhr (Sky Sport News)

Eintracht Frankfurt – FC Gießen (16.00 Uhr)

tba

ab 17.50 Uhr

Wacker Innsbruck – FC Liverpool (18.00 Uhr)

Joachim Hebel

VfB Stuttgart – FC Liverpool (18.45 Uhr)

Joachim Hebel

VfB Stuttgart – Wacker Innsbruck (19.30 Uhr)

Joachim Hebel


Internationaler Fussball (Sportdigital FUSSBALL)

Mittwoch, 21. Juli 2021

Gold Cup, Gruppe C, 3. Spieltag: Costa Rica – Jamaika (1.00 Uhr)

Jonathan Dreier

Gold Cup, Gruppe D, 3. Spieltag: Honduras – Katar (3.30 Uhr)

Jonathan Dreier

Champions League Qualifikation, 2. Runde: PSV Eindhoven – Galatasaray (21.00 Uhr)

Karsten Linke

Donnerstag, 22. Juli 2021

Copa Libertadores, Achtelfinale, Rückspiel: Palmeiras – Universidad Catolica (0.15 Uhr)

Christian Blunck

Copa Libertadores, Achtelfinale, Rückspiel: Flamengo – Defensa y Justicia (2.30 Uhr)

Ulf Kahmke


Die Analyse

Fußball schon vor Eröffnungsfeier

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele findet erst am Freitag statt. Trotzdem stehen am Mittwoch und Donnerstag bereits Fußballspiele auf dem Programm, die wir in den Ansetzungen aufgelistet haben. Ich finde es symptomatisch für den niedrigen Stellenwert des Fußballs bei Olympia, dass die Partien bereits vor der eigentlichen Eröffnung und somit außerhalb des eigentlichen Turnier-Rahmens ausgetragen werden. Die Spiele erinnern somit an eine Qualifikation oder ein Preparty-Ticket. Dass einzig Olympia-Rückkehrer Softball auch schon am Donnerstag dran ist, bestärkt mich in diesem Eindruck.

Allerdings variiert die Bedeutung des Fußballs bei den Olympischen Spielen von Land zu Land. Während Stefan Kuntz mangels Bereitschaft der Vereine und potenziellen Kandidaten fürs DFB-Team nicht einmal die gewünschte Anzahl an Spielern zusammenbekommen hat, stehen gleich sechs EM-Teilnehmer im Kader der Spanier. Das wäre in Deutschland gar nicht möglich. In Spanien sind die Vereine dagegen verpflichtet, ihre Spieler für das Olympia-Turnier abzustellen.

Eurosport im Fußball-Fieber

Und auch von Sender zu Sender wird der Olympia-Fußball unterschiedlich gewichtet, wie wir aus den Kommentatoren-Ansetzungen ablesen können. Die ARD zeigt am Donnerstag die Partie zwischen Deutschland und Brasilien, versehen mit dem Kommentar von Bernd Schmelzer, sowie das Kräftemessen der deutschen Gruppengegner Elfenbeinküste und Saudi-Arabien. Stephanie Baczyk kommentiert.

Ansonsten hat Eurosport bzw. Discovery beim Fußball die Hoheit und bietet alle Spiele von Männern und Frauen im kostenlosen Live-Stream bei Joyn mit deutschem Kommentar an. Zusätzlich gibt es mit der „Medal Zone“ eine Art Konferenz, wie wir sie etwa von Dazn kennen. Es wird über ein Red Zone Studio aus von Spiel zu Spiel geschaltet. Sprich: Es gibt keinen Konferenz-Kommentator, sondern alle kommentieren jeweils ein komplettes Match. Beim Deutschland-Spiel dürfen Matthias Stach und Mirko Slomka ran.

Blunck zwischen Fußball und Hockey

Abseits der Olympia-Welt zeigt Sky Sport News einige Testspiele am Dienstag. Den Testspiel-Gipfel mit Beteiligung des VfB Stuttgart begleitet Joachim Hebel. Der internationale Fußball ist wie immer bunt durchmischt. Wer ein Sportdigital.FUSSBALL-Abo hat, darf sich auf den Gold Cup, die Copa Libertadores sowie die CL-Quali freuen. Unter anderem kommt Christian Blunck zum Zuge, für den es eine abwechslungsreiche Woche wird. Für die ARD ist er ja auch beim Hockey im Einsatz.

In diesem Sinne, euch eine schöne Woche und viel Spaß mit den Olympischen Spielen!

Veröffentlicht in Diverses und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

28 Kommentare

  1. Der frühe Beginn des Fußballturniers dient der Erholung der Spieler und sagt nichts über den Stellenwert aus. Das Turnier zieht sich durch den ganzen Zeitraum und man möchte die Zeit zwischen den Matches strecken.
    Bei den Winterspielen beginnt das Eishockeyturnier regelmäßig auch immer vor der Eröffnungsfeier.

  2. Als weiterer Experte der ARD ist Jan Philip Glania beim Schwimmen als Co- Kommentator im Einsatz .
    ARD/ZDF zeigen die weiteren Fußballspiele auch im Stream, meist kommentiert.
    Mittwoch sind Paubandt (CHN-BRA), Schmelzer (SWE-USA),Baczyk (JPN-CAN) und C.Neumann (AUS-NZL) im Einsatz.
    Wisst ihr wer am Donnerstag dort im Einsatz sein wird?

      • Dankeschön, habe es auch gerade gesehen. Heiko Klasen überrascht mich.
        Mal sehen ob noch mehr live kommentiert wird und wer die Zusammenfassungen macht?

  3. Danke für die Übersicht.
    Gibt es auch Informationen zu den Moderatoren für die einzelnen Sportarten? Also z.B. Lufen, Scholt, König?
    Oder fällt das komplett weg, weil es vor Ort nicht möglich ist und man somit nur auf die Studio-Moderatoren setzt?

    Außerdem finde ich es schade, dass es scheinbar bei den ÖRs keine Highlight-Sendung am Abend gibt, die sich ja aufgrund der Zeitverschiebung anbieten würde. Aber vermutlich hat Eurosport dafür die Exklusiv-Rechte?

    • Claus Lufen hatte während der letzten Leichtathletik Sendung davon gesprochen, dass er und Frank Busemann hoffentlich in Tokio im Stadion stehen können. Aber das war damals noch nicht sicher, Busemann ist in jedem Fall in Tokio, aber evtl nur im Studio?
      Norbert König ist beim ZDF als Interviewer gelistet, dürfte also im Leichtathletik Stadion sein.
      Scholt könnte als einer der wenigen Kommentatoren in Tokio sein, denke dann nicht, dass er noch moderiert.
      Ich könnte mir Julia Scharf und Sabine Hartelt (Reiten) vorstellen, falls es da welche gibt? Wenn ja, moderieren die aus Tokio oder Mainz, habt ihr dazu Infos?
      Vielen Dank.
      Ich denke, man hat sich nach bis zu 17h Olympia live bewusst dazu entschieden, keine Highlight Sendung mehr zu zeigen, weil man kein reiner Sportsender ist. Zudem gibt es u.a in den Tagesthemen/heute journal täglich einen extra Olympiablock und ich vermute mal, dass man davon ausgehen kann, dass in anderen Sendungen von ARD/ZDF genug über die Spiele berichtet wird

  4. Sehr schöner Überblick!
    Oben in der Einleitung hört ein Absatz einfach auf – da fehlt vllt was?
    Freue mich über tolle Expert*innen, Rolf Kalb bei Rudern, Robbys 90-min-Comebacks und vieles mehr, jedoch trauere ich nach wie vor Dirk Thiele an der Seite von Sigi Heinrich nach.

  5. Florian Naß hatte bei der Tour schon angekündigt, dass er mit Fabian Wegmann den Stream am Samstag kommentieren wird. Ich nehme an, dass der ARD/ZDF-Stream wieder so laufen wird, dass der Sender, der gerade nicht im TV überträgt, hierfür die Verantwortung übernimmt, oder?

    Ich vermisse ansonsten Skisprung-Reporter Stefan Bier beim Turmspringen, da war er sonst ja immer. Freu mich auf Olympia, auch wenn es sehr anders wird. Die Sendezeiten machen es zudem nicht so einfach…

    • Es ist genauso, hat die ARD auch schon so bestätigt. Ist nicht anders machbar. In der Leichtathletik kann ich mir auch vorstellen, dass es zwei parallele Streams geben wird, mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wo dann Tonder auch bei ARD Tagen im Stream kommentieren könnte, wenn er nicht im TV gebraucht wird.
      Zu Stefan Bier, evtl hat er jetzt andere Aufgaben bei Olympia oder den Paralympics ( Teamchef/ Redaktion etc.), schon bei den Finals war er nicht im Einsatz.

  6. Wer kommentiert. denn bei den Sendern Beachvolleyball? Fehlt auch in der Liste. Doch nicht etwa die Leute, die beim Volleyball aufgeführt sind.

    • Dass Stachi hin und wieder gerne mal wieder Schwimmen kommentiert ist ja hinlänglich bekannt. Für Tennis wird dann wohl zu wenig Zeit sein. Bei den US Open wird es dann aber sicherlich wieder das beste Tennis Kommentatoren-Duo aller Zeiten wieder geben.

        • Finde ich jetzt nicht weiter schlimm, hatte auch nie Probleme damit wenn Jonas Hummels Experte bei Spielen seines Bruders war. Die sind schon alle professionell und lassen sich von Familienmitgliedern nicht beeinflussen.

  7. Überraschung, Andreas Spellig kommentiert Ringen und Judo bei Eurosport
    seit seiner Zeit als Kommentator der DTM bei der ARD von ihm nichts mehr gehört

    • Andreas Spellig hat in den vergangenen Jahren gelegentlich für Sport 1 Motorsport kommentiert, u.a. ein paar Nascar und WEC Rennen. Außerdem hat er dort mal ein DTM Magazin moderiert, was sich allerdings nicht lange im Programm hielt. Müsste alles so 2016 bis 2017 gewesen sein.
      Bei Eurosport hatte er vor ein paar Jahren schon mal Turnen kommentiert. Außerdem hab ich ihn im vorletzten Winter mal vertretungsweise dort bei einer Rodel Übertragung gehört.

    • Kurios hierbei: Außerhalb von Olympia kommentiert für Eurosport eigentlich immer Alexander von der Groeben Kampfsportarten wie Ringen oder Judo, der jedoch extra für Olympia fürs ZDF kommentiert.

  8. SKY hat den dfb ab nächste saison im Pay TV komplett gekauft und im Free TV haben ARD und ZDF Für 15 Livespiele rechte gekauft

  9. Das Erste aktuell (unangekündigt) mit einer Fußball-Konferenz aus MEX-FRA und NZL-KOR, kommentiert von Benedikt Brinsa und Patrick Halatsch.

  10. So, Fernseh-Stress hat also begonnen für die nächsten zwei Wochen! 🙂

    Das Studio an der TokioBay hat mir direkt sehr gut gefallen heute, mit Busemann und Brink. Und Jessy Wellmer finde ich für solche Aufgaben auch deutlich besser.

    • Und direkt möchte ich Bernd Schmelzer loben!
      Er gefällt mir beim Frauen-Fußball schon mit Abstand am besten, aber auch bei der U21 ist er, wie ich finde, sehr gut. Hätte gerne ihn als Nachfolger für Steffen Simon gehabt; in meinen Augen ist er vielleicht sogar der beste Kommentator in der ARD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.