1188 – Niemals geht man so ganz…

N’Abend allerseits,

nach fast fünf Jahren als Teil vom Kommentatorenblog, davon über zwei Jahre an der Spitze dieses Projekts, ist jetzt Schluss für mich. Mittlerweile habe ich das Studenten-Dasein hinter mir gelassen und genieße das große Privileg, dass ich in meiner Heimatstadt Köln redaktionell für die DFL arbeiten kann. Mein Alltag dreht sich zurzeit um die Bundesliga-TV-Berichterstattung auf der ganzen Welt – ein absoluter Traumjob. Dadurch fehlt a) die Zeit und b) lässt sich diese Tätigkeit nicht mit einer neutralen Berichterstattung über Sky, DAZN & Co. vereinen. Ist logisch, oder?

Wie immer schaut man bei Abschieden mit einem lachenden und weinenden Auge drauf. In den letzten Jahren waren Montag- und Donnerstagabend immer fest verplant. Nicht zuletzt, weil wir ja unsere überragenden SocialMedia-Grafiken ins Leben gerufen haben :D. Jetzt wird´s hier auch mal einen freien Abend geben! Auch das ständige “Hinterherrennen” bei den Verantwortlichen der Sender/Pressekontakten werde ich nicht vermissen – auch wenn uns die Mehrzahl immer gut und professionell versorgt hat. Und den regelmäßigen Austausch mit unseren “geheimen Informanten” werde ich natürlich, unabhängig vom Blog, weiter pflegen. Wieso? Weil ich immer noch ein absoluter Freak auf diesem Gebiet bin – und auch bleiben werde. Hier bin ich auch wirklich ein bisschen stolz, weil wir ab und zu auch mal mit exklusiven Infos um die Ecke gekommen sind.

Ein absoluter Mehrwert für die Leser, und gleichzeitig auch ein großer Spaß für mich, waren die Interviews auf dieser Seite. Zeitlich hat´s “nur” für ausführliche Gespräche mit Joachim Hebel, Christian Straßburger, Alex Schlüter und Tom Bayer gereicht. Wenn wir meinen “Familienfreund” Tom Bayer mal außen vor lassen, hatten wir ein ganz gutes Gespür. Und Jogi Hebel und Strassi hatten wir schon interviewt, bevor sie Mainstream waren!

Die “Führung” vom Kommentatorenblog hat der euch bekannte Nico schon seit der EM übernommen. Hier liegt die Seite auch in besten Händen. Zudem steht auch ein Blogger-Ersatz für mich in de Startlöchern. Allen lässt sich an dieser Stelle nicht danken, aber den Kollegen Frederik und Max, die mich damals in das Team geholt haben, gehört wohl der größte Dank. Zudem dürfen sich insbesondere die Kollegen von Sky, thinXpool, DAZN, sportdigital FUSSBALL und Eurosport angesprochen fühlen – ohne hier jetzt Namen zu droppen. Und wenn die Jungs mal jemanden brauchen, der Ihnen die Ansetzungen raussucht, werde ich mich nicht verweigern. Aber als Autor und “Head of” 😀 ist jetzt Feierabend.

Wenn ihr irgendwie mit mir in Kontakt treten wollt, dann müsste bei Leon Geis über Twitter oder Instagram etwas rausspringen. Und wie habe ich immer am Ende meiner Analyse geschrieben: Macht das Beste draus!

Und hier die Ansetzungen der nächsten Tage!


Die Ansetzungen vom 13. August bis zum 16. August 2021

Bundesliga, 01. Spieltag

Freitag, 13. August 2021, ab 19.00 Uhr (SAT.1) bzw. ab 19.30 Uhr (DAZN)

Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München (20.30 Uhr)

SAT.1: Wolff Fuss

DAZN: Uli Hebel, Experte: Sandro Wagner

Moderation (SAT.1): Matthias Opdenhövel, Experte: Stefan Kuntz, Field-Reporterin: Andrea Kaiser

Moderation (DAZN): Alex Schlüter, Field-Reporter: Daniel Herzog

Samstag, 14. August 2021, ab 14.00 Uhr (Sky)

VfB Stuttgart – SpVgg Greuther Fürth (15.30 Uhr)

Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Field-Reporterin: Katharina Kleinfeldt

1. FC Union Berlin – Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)

Hansi Küpper (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

Field-Reporter: Marc Behrenbeck

VfL Wolfsburg – VfL Bochum (15.30 Uhr)

Oliver Seidler (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

Field-Reporter: Jens Westen

FC Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

Roland Evers (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Field-Reporterin: Britta Hofmann

Arminia Bielefeld – SC Freiburg (15.30 Uhr)

Marcus Lindemann (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Field-Reporter: Riccardo Basile

Moderation: Michael Leopold, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt (18.30 Uhr)

Wolff Fuss

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 15. August 2021, ab 15.00 Uhr (DAZN)

1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig (15.30 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch

Moderation: Lukas Schönmüller, Field-Reporterin: Ann-Sophie Kimmel

ab 16.30 Uhr (DAZN)

1. FC Köln – Hertha BSC (17.30 Uhr)

Michael Born, Experte: Sebastian Kneißl

Moderation: Laura Wontorra, Field-Reporter: Daniel Herzog


2. Bundesliga, 03. Spieltag

Freitag, 13. August 2021, ab 18.00 Uhr (Sky)

Konferenz (18.30 Uhr)

Toni Tomic (FCP-HSV im Fokus)

FC St. Pauli – Hamburger SV (18.30 Uhr)

Klaus Veltman

FC Schalke 04 – Erzgebirge Aue (18.30 Uhr)

Hannes Herrmann, Field-Reporter: Ulli Potofski

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke (aus Hamburg)

Samstag, 14. August 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Co-Kommentator: Alois Schwartz (FCN-F95 im Fokus)

1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

Torsten Kunde, Field-Reporter: Christian Akber-Sade

Holstein Kiel – SSV Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

Ulli Potofski, Interviews: Schalte

SV Sandhausen – Karlsruher SC (13.30 Uhr)

Karsten Petrzika

Moderation: Peter Hardenacke, Experte: Alois Schwartz

ab 19.30 Uhr (SPORT1) / ab 20.00 Uhr (Sky)

Dynamo Dresden – Hannover 96 (20.30 Uhr)

SPORT1: Oliver Forster, Field-Reporter: Jochen Stutzky

Sky: Stefan Hempel, Experte: Torsten Mattuschka

Moderation (SPORT1): Ruth Hofmann, Experte: Peter Neururer

Sonntag, 15. August 2021, ab 13.00 Uhr (Sky)

Konferenz (13.30Uhr)

Torsten Kunde, Co-kommentator: Torsten Mattuschka (SVW-SCP im Fokus)

SV Werder Bremen – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

Marcel Meinert, Field-Reporter: Marcus Jürgensen

1. FC Heidenheim – Hansa Rostock (13.30 Uhr)

Heiko Mallwitz, Interviews: Schalte

SV Darmstadt 98 – FC Ingolstadt 04 (13.30 Uhr)

Sven Schröter

Moderation: Nele Schenker, Experte: Torsten Mattuschka


3. Liga, 03. Spieltag

Freitag, 13. August 2021, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

SC Freiburg II – Borussia Dortmund II (19.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Simon Köpfer, Experte: Martin Lanig

Samstag, 14. August 2021, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Martin Piller und Alex Klich

TSV Havelse – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

Basti Schwele

Moderation: Thomas Wagner

VfL Osnabrück – SV Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr)

Sönke Sievers

Moderation: Tobi Schäfer

SC Verl – FC Viktoria Köln (14.00 Uhr)

Mike Münkel

Moderation: Stefan Fuckert

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) / ab 14 Uhr (SR/MDR)

TSV 1860 München – Türkgücü München (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Oskar Heirler

BR: Flo Eckl

Moderation (Magenta Sport): Simon Köpfer

Moderation (BR): Dominik Vischer

1.FC Saarbrücken – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Christian Straßburger

SR: Frank Grundhever

Moderation (Magenta Sport): Kamila Benschop

Moderation (SR): Thomas Braml, Experte: Philipp Wollscheid

FSV Zwickau – SV Meppen (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Lenny Leonhardt

MDR: Torsten Püschel

NDR: Jan Neumann

Moderation (Magenta Sport): Stefanie Blochwitz, Experte: Benjamin Kirsten

Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra

Moderation (NDR): Valeska Homburg

Sonntag, 15. August 2021, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Berlin – 1. FC Kaiserslautern (13.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Thomas Wagner

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SV Waldhof Mannheim – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

Christian Straßburger

Moderation: Cedric Pick

Montag, 16. August 2021, 18.45 Uhr (Magenta Sport)

Hallescher FC – Eintracht Braunschweig (19.00 Uhr)

Markus Herwig

Moderation: Anett Sattler


Premier League, 01. Spieltag (Sky)

Freitag, 13. August 2021, ab 20.50 Uhr

FC Brentford – FC Arsenal (21.00 Uhr)

Roland Evers

Samstag, 14. August 2021, ab 13.20 Uhr

Manchester United – Leeds United (13.30 Uhr)

Joachim Hebel

ab 15.50 Uhr

FC Chelsea – Crystal Palace (16.00 Uhr)

Hannes Herrmann

FC Everton – FC Southampton (16.00 Uhr)

Sven Schröter

ab 18.20 Uhr

Norwich City – FC Liverpool (18.30 Uhr)

Joachim Hebel

Sonntag, 15. August 2021, ab 14.50 Uhr

Newcastle United – West Ham United (15.00 Uhr)

Toni Tomic

ab 17.00 Uhr

Tottenham Hotspur – Manchester City (17.30 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Dennis Aogo

Field-Reporter: Raphael Honigstein


La Liga, 01. Spieltag (DAZN)

Samstag, 14. August 2021

RSC Mallorca – Real Betis Sevilla (19.30 Uhr)

Matthias Naebers

Deportivo Alavés – Real Madrid (22.00 Uhr)

Flo Hauser, Experte: Max Nicu

Sonntag, 15. August 2021

Celta Vigo – Atletico Madrid (17.30 Uhr)

Ruben Zimmermann, Experte: Sascha Bigalke

FC Barcelona – Real Sociedad (20.00 Uhr)

Uwe Morawe, Experte: Ralph Gunesch

Moderation: David Ploch

FC Sevilla – Rayo Vallecano (21.00 Uhr)

Julian Engelhard


Ligue 1, 02. Spieltag (DAZN)

Samstag, 14. August 2021

OSC Lille – OGC Nizza (17.00 Uhr)

Chris Putz

Paris Saint Germain – Racing Straßburg (21.00 Uhr)

David Ploch, Experte: Alexis Menuge


Internationaler Fußball

Samstag, 14. August 2021

J. League, 24. Spieltag: Kashiwa Reysol Kawasaki Frontale (12.03 Uhr)

Ulf Kahmke

Sky Bet Championship, 2. Spieltag: Hull City Queens Park Rangers (16.00 Uhr)

Arne Malsch

Primeira Liga, 2.Spieltag: Benfica Lissabon FC Arouca (19.00 Uhr)

Jörg Steiger

Eredivisie, 1. Spieltag: Ajax Amsterdam NEC Nijmegen (21.00 Uhr)

Christian Blunck

Liga Profesional, 6. Spieltag: CA River Plate CA Velez Sarsfield (23.00 Uhr)

Marcus Radefeld

Sonntag, 15. August 2021

Eredivisie, 1. Spieltag: Jeonbuk Hyundai Motors FC Seoul (11.00 Uhr)

Ulf Kahmke

K League, 25. Spieltag: Willem II Tilburg Feyenoord Rotterdam (16.45 Uhr)

Hannes Herrmann

Primeira Liga, 2.Spieltag: FC Famalicao FC Porto (19.00 Uhr)

Christian Blunck

Campeonato Brasileiro, 16. Spieltag: Fortaleza EC Santos FC (23.15 Uhr)

Arne Malsch


Die Analyse

Neuer Experte in Sat.1, DAZN im Stadion

Nach dem Aufgalopp beim Zweitliga-Start auf Schalke geht´s für Sat.1 jetzt auch in der 1. Bundesliga los – alles natürlich live aus Mönchengladbach. Fuss und Opdenhövel sind klar. Interviews führt nicht wie in der Veltins-Arena Matthias Killing, sondern Andrea Kaiser. Neu an Bord ist U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz – der “absolute Wunschkandidat”, wie Chef Rösner unter der Woche sagte.

Auch DAZN ist zum Bundesliga-Start im Stadion mit dabei. Uli Hebel (seit langer Zeit mal wieder im Stadion), der ja in dieser Saison auch Premier League für den Konkurrenten Sky kommentieren wird, Sandro Wagner, Alex Schlüter und Daniel Herzog sind am Start.

Etwas “Großes” in der Konferenz, Field-Reporter-Debüts und Stadion-Rückkehr

Samstag gibt´s die Bundesliga weiterhin bei Sky. Laut Nico ist Martin Groß zum ersten Mal seit dem 15. Februar 2020 in einer Bundesligakonferenz mit dabei. Mit Friedrich, Tomic, Veltman und Schmiso gesellt sich ein launiges Quartett dazu. Bei den Einzelspielen am Samstagnachmittag ist Hansi Küpper der Einzige, der “richtig” auf Reisen geht.

Bei den Field-Reportern gibt´s die Debüts von Riccardo Basile und Katharina Kleinfeldt (oder hat sie schonmal ausgeholfen? Denke nicht). Bei Basile stand dies ja offiziell schon länger fest. Kleinfeldt hatte es diese Woche auf ihrem Instagram-Profil verkündet. Diese Nominierung kam aber nun wirklich nicht überraschend.

Die Crew für den Samstagabend kommt ebenfalls nicht sehr überraschend daher. Wir freuen uns hier aber auf die Rückkehr ins Stadion.

Wontorra und Born mit Debüt

Sonntagabend gibt´s den ersten DAZN-Einsatz für Laura Wontorra und Michael Born. Für Wontorra gibt´s ein Heimspiel in Köln., weil die Sendung von vor Ort kommt. Field-Reporter Daniel Herzog bleibt, nachdem er am Freitag in Mönchengladbach sein wird, noch etwas länger im Rheinland. Experte ist Sebastian Kneißl. Beim früheren Spiel ist, bis auf Interviewerin Ann-Sophie Kimmel, niemand im Stadion mit dabei.

Und der Vollständigkeit halber: Die DAZN-Highlightshow am Samstag moderiert Tobi Wahnschaffe. Sonntag bei der neuen Sky-Show sind Erkenbrecher/Hofmann mit von der Partie.

KOM aus der Box, MOD im Stadion

In der 2. Bundesliga steht am Freitag das Stadtderby in Hamburg auf dem Programm. Die Überschrift verrät mich bereits. Kommentator Klaus Veltman ist in München. Dafür wird´s keine Studio-Moderation geben, weil HVK vom Millerntor moderiert. Hannes Herrmann kriegt beim Parallelspiel zwischen Schalke 04 und Erzebirge Aue das Vertrauen. Im Konferenzfeed ist Toni Tomic euer Mann.

Routine und Sport1-Spiel

Bei den weiteren Sky-Ansetzungen im Unterhaus fällt nichts auf. Bei Sport1 setzt man beim Topspiel am Samstagabend nach Funkel und Harnik auf Neururer. Zudem kommt Jochen Stutzky erstmals beim “neu gewonnenen Recht” als Field-Reporter zum Einsatz.

Zwei Doppelschichten und ein langer Weg nach Havelse

Bei MagentaSport dürfen Thomas Wagner und Eurosports Fußball-Mann in Tokio, Simon Köpfer, am Wochenende direkt zwei Sendunge moderieren. Kommentator Basti Schwele kommt zudem zu eine ungewohnten Einsatz in Havelse. Bei SR, MDR, BR und NDR kommen, soweit uns die Ansetzungen vorliegen, bekannte Personen zum Zug.

Aogo, fehlende Kommentatoren und der alltägliche Wahnsinn

In der Premier League wird Dennis Aogo am Sonntag Experte bei Schmiso sein, der weiterhin beim Match of the Week federführend ist. Bei DAZN fehlt Jan Platte in LaLiga und Stefan Galler in der Ligue1. Gibt´s eigentlich schon das Messi-Debüt? Last but not least sind auch wieder die Ansetzungen von sportdigital FUSSBALL aufgelistet – der alltägliche Wahnsinn geht los und Hannes Herrmann kommentiert auch mal wieder an einem Sonntag in Hamburg.

Macht das Beste draus!

Veröffentlicht in Bundesliga & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

45 Kommentare

  1. Auch von mir nochmal:
    ALLES GUTE !
    für die Zukunft Leon und DANKE, dass du mir Anfang des Jahres die Chance gegeben hast hier im Blog mitzuwirken.

    • Ja, was die Berichterstattung über die 2. Liga betrifft, hätte man sich in Anbetracht der Top-Clubs die da spielen, mehr erwartet. Aber die Marktanalysen von Sky haben wohl ergeben, dass das “Billigprogramm” keine oder nur kaum zahlende Kundschaft kostet.

  2. Alles Gute, lieber Leon! Vielen Dank, dass du (zusammen mit den Kollegen) diese Seite mit viel Herzblut geführt und uns regelmäßig mit erstklassigen Informationen versorgt hast.

  3. Freu mich sehr auf morgen Abend; habe bisher noch nichts von Sat1 gesehen – kann mit den Leuten aber eigentlich nur gut sein.
    Außerdem schaue ich morgen zum ersten Mal in die neue Sky-Konferenz in Liga 2 rein. Drei Einsätze für Toni Tomic dieses Wochenende!

    Schön, dass DAZN auch mal mehr im Stadion ist. Bisher habe ich allerdings noch kein Abo, mal sehen… mit dem was Sky in der Bundesliga zeigt, ergänzt durch 2. Liga und Premier-League, kann man auch ein Wochenende überstehen 😉

  4. Re-Live in der Premier-League:

    Leicester-Wolves = Marcel Meinert
    Watford-Villa = Markus Gaupp
    Everton-Southampton = Sven Schröter
    Burnley-Brighton = Heiko Mallwitz

  5. Ich glaube ich werde den kompletten Freitag damit verbringen zu überlegen, ob es im Eröffnungsspiel Fuss oder Hebel/Wagner werden.
    Finde ich echt schwierig, andererseits ist es auch schön, eine Wahl auf so hohem Niveau zu haben.

    Als Kontrastprogramm gibt’s dann vorher Klaus Veltmann…

  6. Kleine Anmerkung:
    Kaiserslautern spielt am Sonntag gegen Viktoria Berlin, nicht Viktoria Köln.
    Aber auch von mir danke lieber Leon für die Zeit und den Aufwand, den du un diese Seite gesetzt hast.
    Viele Grüße

  7. Auch von mir alles gute Leon und vielen Dank für deine Arbeit hier!

    Also ich werde mir das Freitagsspiel auf jeden Fall auf Sat 1 anschauen, da ich meinen DAZN Account erst Sonntag reaktivieren werde für die Sonntagsspiele. Mit Wolf Fuss hat Sat 1 da ja auch einen Mann dem man gut zuhören kann, finde ich. Samstags dann klar 2. Liga und 15:30 Uhr dann die jungen Wilden gegen Fürth. Leider mit Kai Dittmann. Bin echt kein Fan von ihm, spätestens seit seiner Aktion bei Hoffenheim gegen Bayern, aber auch seitdem ist mir öfters aufgefallen, wie er fast schon persönlich beleidigt wirkt, wenn ein Spiel nicht seinen Ansprüchen genügt. Ich befürchte, dass er seine Unlust morgen auch wieder Ausdruck verleihen wird, weil ich nicht erwarte, dass VfB gegen Fürth ein Topspiel wird.

    Ansonsten bin ich aber sehr gespannt auf die neue Saison auch wenn ich Angst vor jedem Sonntag haben werde, wenn ich beten muss, dass meine Internetverbindung für DAZN reicht. Zu gerne würde ich ja das Sky Angebot annehmen, indem man dann DAZN nicht übers Internet schauen muss sondern über 2 spezielle Sender, aber da ich leider Kunde von Vodafone bin, ist das ja scheinbar aus “lizenzrechtlichen Gründen” (noch) nicht möglich.

    However wird schon alles klappen und ansonsten verzichte ich halt mal auf Hoffenheim gegen Leverkusen. Wird mich auch nicht umbringen. Euch allen einen schönen Bundesligastart.

  8. Ich persönlich werde den BL-Auftakt zum Großteil auf DAZN schauen, da ich deren Übertragungen aus dem Stadion für sehr sehr gut empfinde. Freue mich zudem sehr auf das Duo Hebel/Wagner.
    Ich hoffe, dass man auf Seiten von DAZN nun in der Bundesliga als auch in der Champions League mehr mit der kompletten Crew aus dem Stadion berichtet.
    Laut DAZN Vorschau gibt es beim PSG-Spiel gegen Straßburg am Samstag Abend wohl eine halbe Stunde! Vorberichte, also genau so viel wie beispielsweise beim Classico letzte Saison oder so manchen Bundesligapartien. DAZN nimmt die Partie, in der Messi erstmals ein anderes Vereinstrikot als das von Barcelona tragen könnte, also sehr ernst. Ich denke, da werden dann auch mal ein paar mehr einschalten als bei einem “normalen” PSG-Spiel in der Liga. Außerdem bin ich gespannt, ob man die halbe Stunde dann auch mit ein paar Analysen über spielerische Aspekte der Teams füllt oder ob das Thema Messi komplett im Vordergrund steht.

  9. Lieber Leon

    Alles gute für Deine Zukunft, die Beiträge waren stets informativ und gut formuliert!

    Zum sportlichen:
    Ich finde es ehrlich gesagt lächerlich, dass ein so Prestigeträchtiges Duell wie St. Pauli gegen den HSV nur aus der HSV kommentiert wird – zumal immernoch nicht alle ins Stadion können und so das Spiel im Fernsehen verfolgen müssen. Auch das Klaus Veltmann den Zuschlag für dieses Spiel erhalten hat, finde ich fragwürdig. Naja, machen wir das beste draus! 🙂
    Ansonsten auch mein Appell an DAZN für mehr On-Air Personal vor Ort in Bundesliga und Champions League. In jedem Fall sieht das Konzept DAZNs deutlich besser aus als in den letzten Jahren.

  10. Lieber Leon,

    Ich musste deinen Abschied gestern erst einmal verdauen, auch wenn ich damit schon gerechnet habe.

    Danke für deine mühevolle und ehrliche Arbeit.
    Allen voran DANKE für unsere Diskussionen.
    Du bist ein authentischer und sowas ist selten. Behalte dies bei!
    Ich wünsche dir bei der DFL alles Gute.
    Vielleicht möchtest du ja mal auf einen Gastbeitrag vorbei schauen 🙂

    Beste Grüße

    Euch allen einen schönen Bundesliga-Start! 🙂

  11. Da freut man sich als langjähriger Sky-Abonnent, Michael Born endlich als Kommentator los zu sein, abonniert jetzt doch DAZN um am Sonntag seinen Verein sehen zu können und wer kommentiert das Spiel?
    Nooooooooooo!

  12. Habe heute im Kicker-Sonderheft zum Bundesliga-Start gelesen:
    Holger Pfandt soll zu DAZN gewechselt sein. Wäre ja logisch, aber hätte ich jetzt noch nirgendwo gelesen. Könnt Ihr das bestätigen?

  13. Als Schalke Fan darf ich jetzt auch mal andere Kommentartoren kennenlernen.Habe gestern zum 1.Mal Hannes Herrmann gehört. Ich war echt begeistert. Fachlich super und nicht so überdreht wie viele andere. Gerne wieder.

  14. Ich bin positiv überrascht was die neue 2.Liga Konferenz betrifft !

    Jürgen Schmitz hatte eine echt gute Leistung gezeigt !

    Er ist finde ich der beste Konferenz Kommentator bislang !

    Er gehört zu den Kommentatoren die irgendwie Fußball kommentieren wie wenn sie selbst in der Fankurve stehen.

    Einfach spitze !

    Bin gespannt wie oft Schmitz noch Konferenz kommentieren darf

  15. Danke Leon für deine tolle Arbeit in diesem Block. Viel Erfolg bei deinen weiteren Missionen 🙂

    Ich habe über das Wochenende mal einige der neuen DAZN-Produktionen zur Bundesliga angeschaut und muss trotz aller Sympathie sagen, dass aus meiner Sicht noch viel Luft nach oben ist.

    TG!F am Freitag hat meiner Meinung nach kaum Mehrwert geliefert. Das Format geht hauptsächlich über die beiden Moderator:innen (Rachel Rinast & David Ploch), die aus meiner Sicht zu überdreht sind und “gezwungen” miteinander diskutieren. Es wirkt überdreht, aber doch auch starr – keine angenehme Kombi! Das Segment, bei dem Christina Rann und LostInNippes miteinander diskutieren, hat mir da schon eher gefallen. Das Format soll “Meinung machen”: Rann und Axel haben die Sicht aus ihrer Perspektive und ihren Job/Fan-Sphären interessante Punkte geliefert. Das regt eher zum Nachdenken an. Würde man dieses Segment mehr in den Fokus setzen, z.B. mit diesen Gästen über einen Schwerpunkt diskutieren, könnte das noch was werden. So wirkte es eher wie ein Phrasen-Hin-und-Her ohne Substanz.

    TippiTaka ist auch so eine Sache: An sich finde ich das Konzept einer begleitenden Sendung zu den 15:30-Spielen super. Auch lustige Elemente können da reinpassen. So wie es aber gestern umgesetzt wurde, höre ich lieber die Radio-Konferenz. Ich mag Abdelkarim eigentlich, aber als Moderator dieser Sendung wirkte er oft überfordert, die Sendung hatte keinen richtigen Kern, an dem man sich orientieren könnte. Interessanter-(aber auch traurigerweise, da das Konzept aus meiner Sicht nicht aufgeht) fand ich die Kombi aus Guido Kantz und Laura Wontorra wesentlich angenehmer als Abdelkarim. Gerade Guido Kantz konnte, für mich überraschend, sehr interessante Gesprächsansätze liefern. Leider wurden diese im Chaos der Runde schnell nichtig (alle haben irgendwie auch gleichzeitig geredet). Wenn man eine Konkurrenz oder zumindest eine Alternative zu anderen Sportprogrammen um diese Uhrzeit sein will, muss man die Spiele mehr im Auge behalten können, z.B. durch einen Live-Ticker oder durch direkte Beschreibungen, wenn was passiert. Da reicht es nicht, wenn Wontorra kurz zwischendurch anmerkt, das Stuttgart plötzlich 2:0 führt. Durch den stärkeren Fokus auf den Sport würde auch der Faktenfuchs besser reinpassen. Den finde ich an sich super. Ich habe das Gefühl, die Sendung weiß selber nicht so richtig, was sie sein will: Ein Live-Ticker zu den Samstagsspielen wie Soccer Saturday in UK, ein Talk mit Fußballfans oder ein Comedy-Programm? Diese Frage muss noch geklärt werden.

    Die Highlight-Show am Samstagabend hat mich beim “Durchzappen” dann doch positiv überrascht. Man muss natürlich im Kopf haben, dass es in erster Linie um Highlights geht. Nicht mehr und auch nicht weniger. Die Entscheidung, die Sendung mit Headset aus der Kom-Box zu moderieren, fand ich zunächst etwas seltsam. Als ich dann gesehen habe, dass Tobi Wahnschaffe noch mit den Kommentatoren über interessante Aspekte spricht, hat sich die “Seltsamkeit” in was positives verwandelt. Dieser kleine Talk ist ein Mehrwert, der mir im Vergleich zu den anderen Formaten fehlt. Von daher ist die Highlight-Show eine gute Alternative zur Sportschau, sollte man diese verpassen. Sprungmarken im Re-Live zu den Spielen wären natürlich noch schön 🙂

    Ich bin mal gespannt, was die Montagssendung so zu bieten hat. Auch beim DAZNTAG (der mehrstündigen Sonntagshow) werde ich mal reinschauen. Die Übertragung der Live-Spiele scheint im Kern ja ähnlich zur letzten Saison zu sein. Schön wäre es, wenn DAZN bei allen Spielen im Stadion wäre und nicht nur bei 2 von 3. Aber das ist wieder ein anderes Thema 🙂

  16. Also wenn Michael Born mich gleich wie die anderen duzt, verlängere ich meinen kostenlosen Probemonat nicht, trotz Major League Baseball jeden Tag

      • Auf einen könnte ich mich da gar nicht festlegen, ganz vorne dabei sind aber sicherlich Wolff Fuss, die Gebrüder Hebel, Oliver Seidler und Frank Buschmann. Ich höre aber tatsächlich sehr vielen Kommentatoren gerne zu

  17. Was ich auf keinen Fall verpassen will:

    Vielen Dank für deine Arbeit, Leon! Du hast mir hier in den Kommentaren nahezu immer meine Fragen beantwortet, wirklich herzlichen Dank dafür!
    Da bin ich Dir Deine neuen Aufgaben ganz neidisch 🙂 Ich werde in einem Jahr hoffentlich selbst die Bahn Richtung Sportjournalismus einschlagen. Viel Erfolg Dir! – Bleiben Sie sportlich!

    • Danke dir Frederic. Der Austausch mit dir hat mir wohl immer am meisten Spaß gemacht/motiviert, weil du hier auch nie verbal entgleist bist 😀 Und ja, ich habe immer versucht alles zu beantworten, ist mir glaube ich zum Glück auch fast immer gelungen!

  18. Leon
    Habe hier nie einen Kommentar hinterlassen. Aber zum Abschied ein kurzer Kommentar. Ich weiß aus persönlicher Erfahrung wieviel Herzblut du in den Blog gesteckt hast. Super gemacht
    Werde den Blog auch ohne dich weiter verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.