1069 – DFB-Pokal „Classics“

N´Abend allerseits!

Diese Woche wären die Halbfinal-Begegnungen im DFB-Pokal gespielt worden. Regionalligist Saarbrücken, der als erster Viertligist überhaupt die Vorschlussrunde erreicht hat, hätte Bayer Leverkusen zu Gast gehabt. Die Bayern hätten gegen die Eintracht aus Frankfurt gespielt.

Diesbezüglich haben wir im Archiv gewühlt und „hauen“ ein einige alte Pokal-Halbfinal-Ansetzungen raus. 2009, sowie 2013-2018 können wir euch zunächst anbieten – teils in „original“ Format :).Packt eure Meinungen dazu gerne wieder in die Kommentare.

Die Ansetzungen der „hisTOOORischen Sky Konferenz“ bleiben natürlich unverändert. Die Spiel-Auswahl kommt derweil historisch wie nie daher. Mit dabei ist an diesem Samstag erstmals Schalke 04, während Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg auch beim vierten Mal am Start sind. Kai Dittmann übernimmt wenig überraschend erneut bei den Bayern und auch Hansi Küpper kümmert sich nicht zum ersten Mal um seinen BVB. Wir dürfen uns auf jeden Fall wieder auf einen launigen Samstagnachmittag freuen.

***Update*** Schalt-Gäste von Michael Leopold und Didi Hamann sind unter anderem Mirko Slomka und Rafinha. Insgesamt fallen 26 Tore in fünf Spielen, darunter ganze 11 Buden auf Schalke.

Auch DAZN blickt natürlich in die Vergangenheit. Am Samstag gibt’s ein Spiel aus der überragenden vergangenen Europa-League Saison von Eintracht Frankfurt. Neben Max Siebald kommentieren Experte Ralph Gunesch und der damalige Protagonist Danny da Costa. Gunesch und da Costa kennen sich ja aus der gemeinsamen Zeit in Ingolstadt. Am Sonntag gibt’s dann noch einen El Clásico aus der Vergangenheit. dPlatte und Hummels sind da natürlich keine Überraschung.

Und hier die Ansetzungen!

Bundesliga  „hisTOOORische Sky Konferenz“

Samstag, 25. April 2020, ab 15.00 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – Bayer Leverkusen (2005/06)

Sky: Jonas Friedrich

Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund (1995/96)

Sky: Hansi Küpper

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt (1998/99)

Sky: Roland Evers

VfL Wolfsburg – SC Freiburg (2003/04)

Sky: Toni Tomic

FC Bayern München – Borussia M´Gladbach (1992/93)

Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

DAZN RETRO GAMES

Samstag, 25. April 2020, ab 15.30 Uhr

Inter Mailand – Eintracht Frankfurt (2018/19; Europa League-Achtelfinal-Rückspiel)

DAZN: Max Siebald, Experten: Danny da Costa und Ralph Gunesch

Sonntag, 26. April 2020, ab 15.30 Uhr

Real Madrid – FC Barcelona (LA Liga; November 2005/06)

DAZN: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

DFB Pokal Halbfinale, 2009

Premiere / ARD / ZDF

Dienstag, 21. April, 20:45 Uhr
Moderation: Patrick Wasserziehr (Premiere), Waldemar Hartmann (ARD)
Bayer Leverkusen – FSV Mainz 05: Fritz von Thurn und Taxis (Premiere Einzelspiel), Gerd Gottlob (ARD Einzelspiel)

Mittwoch, 22. April, 20:45 Uhr
Moderation: Sebastian Hellmann (Premiere), Johannes B. Kerner (ZDF)
Hamburger SV – Werder Bremen: Marcel Reif (Premiere Einzelspiel), Bela Rethy (ZDF Einzelspiel)

DFB Pokal Halbfinale, 2013

Dienstag, 16. April ab 20.15 Uhr (Sky) bzw. 20.15 Uhr (ARD)

FC Bayern München – VfL Wolfsburg (20.30 Uhr)

  • Sky: Marcel Reif (HD)
  • ARD: Gerd Gottlob (HD)

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann
Moderation (ARD): Reinhold Beckmann, Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 17. April ab 20.15 Uhr (Sky) bzw. 20.15 Uhr (ARD)

VfB Stuttgart – SC Freiburg (20.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (HD)
  • ARD: Tom Bartels (HD)

Moderation (Sky): Jan Henkel
Moderation (ARD): Gerhard Delling, Experte: Mehmet Scholl

DFB Pokal Halbfinale 2014

Sky & ARD

Dienstag, 15.04.2014
jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

  • Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (20.30 Uhr):
    Sky: Kai Dittmann
    ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Thomas Wagner
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 16.04.2014
jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

  • FC Bayern München – 1. FC Kaiserslautern (20.30 Uhr):
    Sky: Marcel Reif
    ARD: Tom Bartels

Moderation (Sky): Jessica Kastrop
Moderation (ARD): Gerhard Delling; Experte: Mehmet Scholl

DFB Pokal Halbfinale, 2015

Dienstag, 28. April 2015 jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

FC Bayern München – Borussia Dortmund (20.30 Uhr)

  • Sky: Marcel Reif
  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 29. April 2015 jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg (20.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann
  • ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Jan Henkel
Moderation (ARD): Reinhold Beckmann; Experte: Mehmet Scholl

DFB Pokal Halbfinale, 2016

Dienstag, 19. April ab 20.00 Uhr (Sky) bzw. 20.15 Uhr (ARD)

Bayern München – Werder Bremen (20.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss
  • ARD: Tom Bartels

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann
Moderation (ARD): Alexander Bommes, Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 20. April ab 20.00 Uhr (Sky) bzw. 20.15 Uhr (ARD)

Hertha BSC – Borussia Dortmund (20.30 Uhr)

  • Sky: Marcel Reif
  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (Sky): Thomas Wagner
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Mehmet Scholl

DFB Pokal Halbfinale, 2017

Dienstag, 25. April 2017, jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

Borussia M’gladbach – Eintracht Frankfurt (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss
  • ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann
Moderation (ARD): Alexander Bommes; Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 26. April 2017, jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

FC Bayern München – Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

  • Sky: Fritz von Thurn und Taxis
  • ARD: Tom Bartels

Moderation (Sky): Michael Leopold
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl

DFB-Pokal Halbfinale, 2018

Dienstag, 17. April 2018, ab 20.15 Uhr (Sky/ARD)

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss
  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Erik Meijer
Moderation (ARD): Alexander Bommes

Mittwoch, 18. April 2018, ab 20.15 Uhr (Sky/ARD)

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt (20.45 Uhr)

  • Sky: Kai Dittman
  • ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Patrick Wasserziehr
Moderation (ARD): Gerhard Delling

30 Antworten zu “1069 – DFB-Pokal „Classics“”

  1. Danke für den tollen Eintrag! Wird es diese Woche auch wieder ein Topspiel geben nach der historischen Konferenz ? Wenn ja, welches Spiel ist es? Wisst ihr das?

    1. Es wird eines geben, welches es ist, wissen wir bis jetzt allerdings noch nicht. Aber wenn wir die Info haben, geben wir sie euch natürlich in den Kommentaren weiter.

  2. Habe mich gestern schon gefragt, was dann wohl als Topspiel am Samstag gezeigt wird… „Hoffenheim vs. Leipzig“ (2:2), könnte ich mir vorstellen.
    Find es auf jeden Fall super, dass diesmal alle super Spiele am Nachmittag sind – das Re-live Spiel am Abend schaue ich dann doch nicht an, die Konferenz wird einfach durch den Live-Kommentar super.

    1. Absolut, wie Scholl in die Fußstapfen von Netzer getreten ist und jahrelang ein Top-Experte war, dass gabs nicht sonderlich oft. Neben Matthias Sammer der Experte der mir am meisten „fehlt“.

      1. Und wie er sich dann selbst rausgeschossen hat, weil er das russische Staatsdoping totschweigen wollte, das gab es auch noch nie. From Hero To Zero!

        Sorry, muss mich korrigieren: Klinsi toppt das Ganze noch.

      1. Ich saß dem Fritz mal während einer Postkutschenfahrt gegenüber. Er roch nach Rosenblüten und seine Hände wirkten weich, aber männlich.

        Ich vermisse seine Reportagen sehr!

    1. Ja, ich gehe auch davon aus, dass im Mai weitergespielt wird. Ebenso gehe ich weiter davon aus, dass die aktuelle Saison nicht abgeschlossen wird. Wenn dann Anfang Juni endgültig abgebrochen werden sollte, wird Sky sicher nicht mit einem Ersatzprogramm weitermachen. Das ist dann nicht mehr vermittelbar.

        1. Was los ist, kann dir das RKI präsentieren. Die Kurve geht wieder hoch in den schlimmen Bereich. Ein zweiter Lockdown wird den Fußball nachhaltig kaputt machen. Deswegen lieber ein einziger langer Lockdown als ein kurzer Lockdown und danach ein superlanger Shutdown.

          Wir sind gerade dabei, alles wieder zu zerstören, was wir in den letzten Wochen erreicht haben. Das Argument mit der wirtschaftlichen Existenzgrundlage zieht bei mir nicht. Vielleicht müssen in 3 oder 4 Monaten massenhaft Leute ihren SUV verkaufen, weil es keine Existenzgrundlage für den SUV mehr gibt. Aber das ist mir ziemlich Latte…

  3. Hi Kommentatorenblog Team!

    Auf Listenwise habt ihr zwei Accounts in dem Ordner Wolf Fuß.
    Beide haben unterschiedliche Datein.
    Welchen wollt ihr behalten?

    1. Von dir haben wir noch nichts gelesen. Hoffst du auch auf ein Serum, damit die Bundesliga irgendwann wieder den Spielbetrieb aufnehmen kann? Vermisst du auch Fritzlove sehr? Wie stehst du zu Emotion Faking? Guckst du auch lieber Schach als die Konferenz?

  4. Es könnte ja sein, dass wir am kommenden Wochenende die letzte histoooorische Konferenz sehen, da ja voraussichtlich am 09. Mai wieder gespielt wird. Ich persönlich würde lieber weiter die histoooorische Konferenz sehen anstatt die Geisterspiele!

    Was ist eure Meinung zu Geisterspielen?

    1. Für die Zuschauer nicht schön, Fußball ist ein emotionaler Sport und da gehören Fans dazu. Aber aus wirtschaftlichen Aspekten für die Vereine unumgänglich. Ich fürchte nur, dass ein paar Unbelehrbare vor das Stadion kommen und es deshalb nicht lange funktionieren wird.

      Dass bereits am 9. Mai gespielt wird, bezweifle ich doch, ich gehe eher vom 16. aus. Die Historische Konferenz ist sehr unterhaltsam und wirklich gut gemacht, aber eben doch nicht das Selbe.

    2. Du glaubst doch nicht wirklich, dass am 9. Mai wieder gespielt wird.

      Hajo Watzke ist bei Lanz den entscheidenden Fragen ausgewichen. Und die DFL hat noch kein Konzept vorgelegt, wie man verhindern will, dass bei einer Dortmunder Meisterschaft sich Hunderttausende in den Armen liegen.

      Und ganz ehrlich: Ich kenne keinen, der derzeit Bock auf Bundesliga hat. Hier im Blog schieben sich 4 oder 5 Leute das Bällchen wegen der Retro-Konferenz zu. Was für ein müder Kick.

      1. Hast du die Konferenz einmal geguckt? Ich gehe nicht davon aus, da du Konferenzen ja generell boykottierst.
        Das ist in Ordnung – aber, wenn du sie noch nie gesehen hast, höre bitte auf an ihr rumzumäkeln, obwohl du keine Ahnung hast! Wenn du sie gesehen hättest, wüsstest du dass da nicht viel „Emotionen-Faking“ ist. Kai Dittmann z.B kommentiert sehr witzig und gibt versteckte Hinweise auf den Ausgang des Spiels.

        Schau sie dir doch einfach am Samstag an, dann reden wir weiter!

  5. Und dazu, dass keiner Lust auf Fußball hat: wenn man sieht wie viele (ich gehöre da nicht dazu) sich diverse Re-live Spiele, die auf verschieden Plattformen hochgeladen werden, anschauen, dann scheinen das doch einige zu sein.
    Sollte die Bundesliga wieder beginnen, wäre es auf alle Fälle gut für die arg strapazierte Seele von vielen Menschen. So hat man auch mal wieder andere Themen.
    Ob das gesundheitlich sinnvoll ist usw. ist ein ganz anderes Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.