1027 – Sky nutzt „europäische“ Ressourcen

N‘ Abend allerseits, tatsächlich habe ich für das heutige Vorwort nicht allzu viel aufzuarbeiten – nur ein paar Kleinigkeiten! Mehr gibt’s dann in der Analyse, die sich ausführlich mit dem Personal der kommenden Europapokal-Woche beschäftigt. Nur soviel: Am Wochenende hatte ich aus verschiedensten Gründen mal wieder ziemlich gute Laune. Hier im Blog gab´s viele inhaltlich…

1126 – Wintersport und Partnerschaften

N´ Abend allerseits, diese Woche beginnt die neue Wintersport-Saison quasi „offiziell“. Nachdem der Ski Alpin-Weltcup im Oktober bereits standesgemäß in Sölden Halt gemacht, folgen dieses Wochenende weitere Wintersportarten – Skispringen (Wisla/Polen), Bob/Skeleton (Sigulda/Lettland) und Ski Freestyle (Stubaital/Österreich). Zudem trifft sich die weibliche Elite der Skifahrer für zwei Slalom-Rennen im finnischen Levi. Jeder passionierte Wintersport-Zuschauer wird…

1122 – „Wir haben nie etwas extra anders gemacht“

Moderator und Kommentator Alex Schlüter ist das Gesicht des Streamingdienstes DAZN in Deutschland. In Teil 2 des exklusiven kommentatorenblog-Interviews sprechen wir über seine persönlichen „DAZN-Highlights“, die NBA als Leidenschaft und die Ausrichtung seines Arbeitgebers – inklusive Ausblick auf die nächste Rechteperiode. Außerdem verrät uns Schlüter seinen beruflichen Zukunftstraum. * Teil 1 des Interviews gibt´s hier…

1121 – „Kommentatoren Masterclass“

N‘ Abend allerseits, Karsten Linke (sportdigital FUSSBALL) ist Sportkommentator, Moderator, Redakteur, Filmemacher und Business-Coach. Auf seiner Weiterbildungsplattform Coachremotely, die er zusammen mit Alex Zirinski betreibt, hat er eine jetzt eine „Kommentatoren Masterclass“ entwickelt. „Wir haben ja 50 Millionen Bundestrainer, sodass hier jeder sein wahres Talent mit uns in dieser Masterclass entwickeln kann“, so Karsten Linke….

1119 – Risikogebiete beeinflussen die Berichterstattung

N‘Abend allerseits, die Umstände bezüglich der Überschrift werden in der XXL-Analyse erläutert! Und am Donnerstag könnt ihr hier den ersten Teil des Interviews mit einem DAZN-Moderator/Kommentator lesen – er ist auch diese Woche wieder bei der Übertragung eines CL-Spiels mit deutscher Beteiligung am Start 😉 Die Ansetzungen vom 27. Oktober bis zum 29. Oktober 2020…

1116 – Topspiel für Olli Seidler

N‘Abend allerseits, bevor ich mit dem Vorwort beginne, kurze Entwarnung: Die übertragenden Sender können auch weiterhin ihre Kommentatoren in die Stadien schicken. Sky (Einzelspiele), ARD (Sportschau) und ZDF (das aktuelle Sportstudio) schicken ihre Reporter für die Bundesliga in die Stadien. Somit ist die Frage vom letzten Beitrag direkt beantwortet. Seit Montag habe ich frei und…

1112 – MagentaSport-Film und einige „Neuerungen“

N‘Abend allerseits,  treue Leser erinnern sich! Anfang des Jahres durfte ich hinter die Kulissen von MagentaSport schauen. Bei den Partien MSV Duisburg – Eintracht Braunschweig (3. Liga) und Krefeld Pinguine gegen Nürnberg Ice Tigers (DEL) war ich Gast der thinXpool-Crew, welche die Sendungen für den Streamingdienst der Telekom produziert. Ein Besuch beim Basketball fiel der…

1104 – Elite-Liga im Spätsommer

N‘Abend allerseits, zweifelsohne überlagern die alternativen Sportangebote der nächsten Tage den Fußball. Die US Open beschäftigen uns – wenngleich ohne Federer und Nadal – noch bis zum 13. September. Nico hat da ja bereits einen guten Überblick geliefert, was das Medien-Personal betrifft. Nicht nur wegen des Grand-Slam-Turniers liegt der Fokus auf Eurosport. Der ehemalige Bundesliga-Player…

1099 – Co-Exklusivität und HD-Bild

N’Abend allerseits! Die Halbfinal-Spiele in der Champions League stehen vor der Tür! Nachdem die übertragenden Sender/Plattformen/Dienste 🙂 sich bezüglich der Übertragungsrechte an den Viertelfinal-Begegnungen neu einigen mussten (Rückspiele entfielen!), kommt jetzt wieder die „Co-Exklusivität“ ins Spiel. DAZN und Sky werden beide Halbfinals und das Finale zeigen. Bei einer ja nicht unwahrscheinlichen deutschen Final-Beteilung würde das…

1097 – Drei Gruppenspiele, ein Finale

N’Abend allerseits, vor ein paar Jahren war es noch undenkbar, dass den Viertelfinalisten der Königsklasse 90 Minuten reichen könnten, um ins Final Four einzuziehen. Seit ihrer ersten Spielzeit 1955/56 – damals noch als Europapokal der Landesmeister – zeichnete sich die Champions League durch eine K.o.-Phase mit Hin-und Rückspiel aus. Ganz im Gegensatz zur Europa- und…