1068 – 10 Jahre zurück

N´Abend allerseits!

Ostern ist vorbei. Ich denke, dass ihr ein paar schöne Tage hattet. Hoffentlich geht euch allen soweit gut!

Erfreuliche Nachricht

Für uns Blogger gab es tatsächlich eine erfreuliche Nachricht diese Woche. Dank Tippgeber Sönke (an dieser Stelle nochmal vielen Dank) haben wir viele der alten Beiträge „retten“ können. Deswegen haben wir uns für den heutigen Beitrag überlegt, dass wir die Ansetzungen für den eigentlich am Wochenende stattfindenden 30. Spieltag von vor 10 Jahren mit reinpacken.

Seinerzeit war die Rechtelage ja noch so, dass sowohl alle 9 Begegnungen des Spieltags, als auch die Konferenz auf Sky und LIGA total gleichzeitig liefen. Interessanterweise sind fast alle Kommentatoren, die damals im Einsatz waren, auch fast jeden Donnerstag in unseren Ansetzungen zu finden (einen Großteil auch in der Bundesliga). Nur Fritz von Thurn und Taxis und Marcel Reif sind mittlerweile quasi im Ruhestand. Marc Hindelang arbeitet in der Presseabteilung bei Eintracht Frankfurt. Dieter Nickles ist Pressesprecher bei dem Bayern. Martin Quast arbeitet seit einigen Jahren bei Sport 1 arbeitet. Gronewald oder auch Laaser sind nicht mehr wirklich On-Air. Zu Kerner und Welke müssen wir glaube ich nix mehr sagen. Eine weitere Analyse der damaligen Ansetzungen lasse ich an dieser Stelle aus. In den Kommentaren könnt ihr uns natürlich gerne mitteilen, wie ihr sie analysieren würdet!

Die historische Konferenz und die Retro-Games

Aber natürlich gibt´s auch am Wochenende Fussball auf Sky und DAZN zu sehen. Sky zeigt die historische Konferenz und greift an diesem Wochenende ordentlich ins Archiv. Das Spiel zwischen Leverkusen und Bayern aus der Saison 1997/1998 ist dabei sicherlich das Highlight. Die Kommentatoren bilden an diesem Spieltag das selbe Quintett wie an den vergangenen beiden Samstagen. Für die Berichterstattung rund herum wird es natürlich wieder Schalten geben, unter anderem mit dem damaligen Leverkusener Erik Meijer. Die in den Kommentaren gewünschten Quoten können wir heute leider nicht anbieten. Unser Anfragen wurden nicht positiv beantwortet. Am Abend gibts dann noch eine Partie zwischen dem BVB und der Hertha. Hier soll´s ja in der Vergangenheit ganz launige Spiele gegeben haben!

DAZN lässt am Samstag sage und schreibe vier Personen das Europapokal-Halbfinale zwischen dem HSV und Werder Bremen kommentieren. Neben den Kommentatoren Mario Rieker und Tom Kirsten hat sich der Streamingdienst die damaligen Protagonisten Dennis Aogo und Clemens Fritz ins Boot geholt, man darf gespannt sein wie das läuft! Team Bremen (Rieker&Fritz) wird dank einer Papierkugel wohl das bessere Ende für sich haben!

Jetzt aber die Ansetzungen!

Bundesliga  „hisTOOORische Sky Konferenz“

Samstag, 18. April 2020, ab 15.00 Uhr (Sky)

Bayer Leverkusen – FC Bayern München (1997/98)

Sky: Kai Dittmann

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach (2001/02)

Sky: Jonas Friedrich

Eintracht Frankfurt – 1. FSV Mainz 05 (2010/11)

Sky: Toni Tomic

FC Augsburg – 1. FC Köln (2011/12)

Sky: Roland Evers

SV Werder Bremen – VfL Wolfsburg (2014/15)

Sky: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

DAZN RETRO GAMES

Samstag, 18. April 2020, ab 15.30 Uhr

Hamburger SV – SV Werder Bremen (2008/09; UEFA-Pokal-Halbfinal-Rückspiel)

DAZN: Mario Rieker & Tom Kirsten, Experten: Dennis Aogo & Clemens Fritz

Sonntag, 19. April 2020, ab 15.30 Uhr

VfB Stuttgart – Manchester United (2003/04; CL-Gruppenphase)

DAZN: Max Gross, Experte: Timo Hildebrand

1. Bundesliga, 30. Spieltag (2009/10)

Freitag, 09. April 2010

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr)

Sky: Martin Groß

LIGA total: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Jan Henkel

Moderation (LIGA Total): Klaus Gronewald

Samstag, 10. April 2010

Hertha BSC Berlin – VfB Stuttgart (15.30 Uhr)

Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

LIGA total: Carsten Fuß (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Marco Hagemann (Konferenz)

LIGA total: Markus Höhner (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Hannover 96 – Schalke 04 (15.30 Uhr)

Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

LIGA total: Erich Laaser (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

1899 Hoffenheim – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

LIGA total: Oliver Forster (Einzelspiel), Martin Quast (Konferenz)

Werder Bremen – SC Freiburg (15.30 Uhr)

Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Matthias Stach (Konferenz)

LIGA total: Daniel Günther (Einzelspiel), Uwe Morawe (Konferenz)

Moderation (Sky): Jessica Kastrop

Moderation (LIGA total): Johannes B. Kerner

Samstag, 10. April 2010

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München (18.30 Uhr)

Sky: Marcel Reif

LIGA total: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Franz Beckenbauer

Moderation (LIGA total): Oliver Welke

Sonntag, 11. April 2010

VfL Bochum – Hamburger SV (15.30 Uhr)

Sky: Tom Bayer

LIGA total: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Dieter Nickles

Moderation (LIGA total): Daniela Fuß

Sonntag, 11. April 2010

1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg (17.30 Uhr)

Sky: Fritz von Thurn und Taxis

LIGA total: Holger Pfandt

Moderation (Sky): Michael Leopold

Moderation (LIGA total): Klaus Gronewald, Gast: Stefan Reuter

46 Antworten zu “1068 – 10 Jahre zurück”

  1. Danke für die Archiv-(Teil-)Wiederbelebung. Noch aufregender – wenn auch vor eurer Zeit – wären die Ansetzungen aus den Anfangstagen von Premiere. Zwar wurden in den frühen 90ern zunächst weniger Spiele übertragen, trotzdem würden mich die Ansetzungen in der ersten Saison (Moderation & Kommentatoren) sehr interessieren.

    Bitte ggf. mal beim „Nachfolgesender“ nachfragen.

    Ich bin auch überzeugt davon, dass eine Komplettwiederholung der alten Schinken aus den frühen 90ern inklusive Anmodertion und Interviews für deutlich höhere Einschaltquoten sorgen würde als das aktuelle Emotion Faking. Mir ist aber bewusst, dass es da vielleicht zum Teil rechtliche und technische Hürden gibt, mehr als nur Ausschnitte zu zeigen.

    1. Das wäre tatsächlich richtig interessant die Originalübertragungen von damals zu sehen. Gleiches gilt für das legendäre Spiel meines VfBs gegen Unitrd

  2. Das waren noch die Zeiten, als Jürgen Schmitz noch Bundesliga kommentiert hat und Marco Hagemann bei Sky war.

    Frankfurt-Mainz auch dabei. Yes!

  3. Krass, dass Jürgen Schmitz den BVB machen durfte.
    Über „Bochum vs. Hamburg“ hat Wolff Fuß wenn mich nicht alles täuscht ein sehr interessantes und unterhaltsames Kapitel in seinem Buch „Diese verrückten 90 Minuten“ geschrieben…

    1. @Fred kann man ich heute gar nicht mehr vorstellen. Heute kommentiert Schmitz ja überwiegend „seinen“ VFB Stuttgart. Ich meine auch, dass Ulli Potofski damals auch ab und zu in der Bundesliga kommentiert hat.

      1. Ja, Potofski kam manchmal zum Einsatz.

        Ist Jürgen Schmitz VfB-Fan, wenn du von „seinem“ VfB sprichst, oder sagst du es deswegen, weil er ihn oft kommentiert?

    1. Jörg Dahlmann sitzt seit einigen Wochen in seiner Heimat in Mallora, daher ist esmomentan ein Ding der Unmöglichkeit das er irgendetwas aus Unterföhring kommentiert.

        1. Journalistisch höchst fragwürdig. Von einem guten Sportreporter erwarte ich, dass er an freien Wochenenden mindestens drei Spiele im Stadion privat besucht

          1. Darf ich fragen warum?
            Gerade Fuss tut die Pause sicher gut. Da war schon eine gewisse Überlastung zu spüren.
            Dass Dahlmann nicht zugeschaltet wird ist sehr schade. Bekanntermaßen nicht mein Lieblingskommentator,aber für historische Spiele sicherlich ein Lexikon…

  4. Was hat es zu bedeuten Neben den zuvor gemeldeten Sendeverträgen hat der internationale Vertriebspartner von ABFF, GreenFieldSolutions, auch vereinbart, dass die Vysheyshaya Liga Verträge mit den deutschen Sendern Sky Deutschland, ARD und ZDF abschließt

  5. Ich fand die Konferenz auch heute wieder super! Leopold und Hamann haben sehr viel Spaß. Lediglich an der Technik der Zuschaltung von ihren Gästen – heute z.B Erik Meijer oder Hans Meier – könnte noch gearbeitet werden…

    Kai Dittmann war überragend bei seinem Spiel mit den ganzen Legenden; auch Toni Tomic und Jonas Friedrich finde ich super. Küpper ist mir etwas zu ernst in so einer Konferenz.

  6. Tja, während ihr Konserven von anno dunnemal sehen müsst, findet im Moment ein Online-Schachturnier mit Weltklassespielern statt, das natürlich im Internet übertragen wird.
    Es geht nichts über Live-Sport!

    1. Ich habe deine beiden Nachnamen mal weggestrichen. Da deine E-Mail Adresse ja leider nicht funktioniert…, suche ich kurz diesen Weg. Die Wahrscheinlichkeit, dass du diese Nachnamen trägst, die mir in der deutschen Geschichte schonmal an anderer Stelle begegnet sind, liegt nahe Null. Beweise uns mit ner richtigen E-Mail-Adresse das Gegenteil oder verschwinde von unserer Plattform.

    1. Wie schon in den vergangenen Wochen fällt dieser weg. Denn die historische Konferenz und die Retro Games finden ja alle am Wochenende statt, weshalb wir für den Montag keinerlei Ansetzungen haben.

      Aber du kannst natürlich sowohl in den Kommentaren als auch per Mail Wünsche äußern, wenn du dir irgendetwas für den Donnerstag wünschst.

  7. Am kommenden Samstag wäre Hertha BSC gegen unsere SGE. Ich erinnere mich an ein Spiel vor ein paar Jahren, wo auch einige Tore gefallen sind. War ziemlich spektakulär. Ich hoffe, dass dieses Spiel gezeigt wird. Man könnte da gut Jonas Friedrich einsetzen, da er das Spiel damals in der Konferenz kommentiert hat. War in einer englischen Woche. Vielleicht erinnert sich jemand daran.

      1. Sehr alt… Das kann ja dann nur das Europacup-Finale von 1960 gegen Real Madrid vor fast 200000 Zuschauern in Glasgow sein. Ich bin drauf gekommen, weil Jonas Friedrich nicht der Kommentator sein kann, denn er war damals noch gar nicht geboren,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.