1138 – Topspiel-Wochenende und Playoff-Start

N’Abend allerseits, am einem siebten Januar und bei unserem ersten Beitrag im neuen Jahr lässt es ja ruhig noch nachholen – ein frohes neues Jahr wünsche ich euch. Das neue “Setting” hat euch Kollege Leon ja bereits erklärt, weshalb ich rein organisatorisch eigentlich kaum was zu sagen habe. Somit gibt´s einen Rückblick auf die letzten…

1133 – Einsames Fest der Liebe

N’Abend allerseits, Der geschätzte Leser stellt sich die berechtigte Frage: Was liegt länger zurück? Der Letzte Sieg von Schalke 04 oder mein letzter Beitrag? Nun, dass ist eine Frage, mit der sich Historiker gerne beschäftigen dürfen, meine Wenigkeit wird dies nicht tun. Zwischen Pandemie, Weihnachten und Geburtstag habe ich tatsächlich mal wieder einen Urlaubstag, welcher…

1131 – 5G und XXL

N‘ Abend allerseits, Sky hat gestern beim Spiel der Handball-Bundesliga zwischen Flensburg und Göppingen für eine europäische Premiere gesorgt: die erste 5G-Übertragung eines Live-Sport-Events, bei der auf Aufnahmen von bis zu zwölf 5G-Smartphones von O2 über das 5G-Netz zurückgegriffen wird. Während auf Sky Sport 7 die “normale” Übertragung mit den Top-Leuten Westen, Petrzika und Kretzschmar…

1130 – Kracher, Traumduo und Jonas Friedrich

N’Abend allerseits, Ich bin direkt mal ganz ehrlich: ein langes Vorwort ist auch heute nicht möglich. Gerne würde ich ausführlich Sendungen/Kommentare durchanalysieren, aber seit gut sechs Wochen lässt sich das zeitlich nicht vereinbaren. Dazu kommt eine extreme Schlagzahl bei der Champions League, die in dieser Vorrunde nicht so ganz an seine Charme der Vorjahre anknüpfen…

1129 – Exklusivität und Expertendebüt

N‘ Abend allerseits, heute einmal die durchaus interessanten Ansetzungen im Schnelldurchlauf! In der Analyse gibt´s die Infos zur Exklusivität (Sky) und zum Expertendebüt (DAZN) Die Ansetzungen vom 01. Dezember bis zum 03. Dezember 2020 Champions League Gruppenphase, 05. Spieltag Dienstag, 01. Dezember 2020, ab 18.30 Uhr (Sky)/ab 18.50 Uhr (DAZN) Lokomotive Moskau – FC Salzburg…

1027 – Sky nutzt “europäische” Ressourcen

N‘ Abend allerseits, tatsächlich habe ich für das heutige Vorwort nicht allzu viel aufzuarbeiten – nur ein paar Kleinigkeiten! Mehr gibt’s dann in der Analyse, die sich ausführlich mit dem Personal der kommenden Europapokal-Woche beschäftigt. Nur soviel: Am Wochenende hatte ich aus verschiedensten Gründen mal wieder ziemlich gute Laune. Hier im Blog gab´s viele inhaltlich…

1122 – “Wir haben nie etwas extra anders gemacht”

Moderator und Kommentator Alex Schlüter ist das Gesicht des Streamingdienstes DAZN in Deutschland. In Teil 2 des exklusiven kommentatorenblog-Interviews sprechen wir über seine persönlichen „DAZN-Highlights“, die NBA als Leidenschaft und die Ausrichtung seines Arbeitgebers – inklusive Ausblick auf die nächste Rechteperiode. Außerdem verrät uns Schlüter seinen beruflichen Zukunftstraum. * Teil 1 des Interviews gibt´s hier…

1121 – “Kommentatoren Masterclass”

N‘ Abend allerseits, Karsten Linke (sportdigital FUSSBALL) ist Sportkommentator, Moderator, Redakteur, Filmemacher und Business-Coach. Auf seiner Weiterbildungsplattform Coachremotely, die er zusammen mit Alex Zirinski betreibt, hat er eine jetzt eine “Kommentatoren Masterclass” entwickelt. “Wir haben ja 50 Millionen Bundestrainer, sodass hier jeder sein wahres Talent mit uns in dieser Masterclass entwickeln kann”, so Karsten Linke….

1120 – “Ich moderiere am liebsten aus dem Stadion”

Moderator und Kommentator Alex Schlüter ist das Gesicht des Streamingdienstes DAZN in Deutschland. In Teil 1 des exklusiven kommentatorenblog-Interviews sprechen wir über seinen offiziellen Titel und den Weg in den Sportjournalismus. Zudem äußert sich Schlüter zum Sendekonzept von DAZN. kommentatorenblog: Alex, bei der Recherche bin ich auf deine offizielle Berufsbezeichnung gestoßen. Seit mehr als zwei…

1117 – Die Angst um das Lieblingsformat

N‘Abend allerseits, fast zwei Monate sind seit dem Champions League – Finale zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain vergangen. Ganz ehrlich: Es fühlt sich an, als wäre das Finale vor drei Wochen gewesen. Naja, irgendwie verspüre ich in meinem Umfeld eine kleine Fußballmüdigkeit… Die Einschaltquoten, zumindest in Sachen Bundesliga, untermauern diese These nicht….