1012 – „Blackout Rule“

Der neue Eintrag zu den Länderspielen folgt Mittwoch. Eine aktuelle Ansetzung lautet wie folgt

EM-Qualifikation der Frauen

Ukraine – Deutschland (16.00 Uhr)

ZDF: Gari Paubandt

Moderation (ZDF): Sven Voss

N‘Abend allerseits,

„Englands Kick schwimmt in Geld“, „6,9 Milliarden Euro! Rekordvertrag für die Premier League“, „Englische Liga kassiert ab wie nie“, „13,45 Millionen pro Premier-League-Spiel“ – Schlagzeilen aus dem Februar 2015. Die Premier League hat einen neuen Rekordvertrag abgeschlossen und kassiert für die TV-Rechte von 2016 bis 2019 insgesamt 5,136 Milliarden Pfund – umgerechnet fast sieben Milliarden Euro. Die Summe bezieht sich wohlgemerkt nur auf die Liveübertragungen. Die Fernsehsender British Telecommunications (BT) und Sky, die sich einen Bieter-Wettstreit boten, teilten sich die Pakte auf, wobei Sky sich fünf von sieben Paketen sicherte. Ab dieser Saison zeigt zudem der Internetriese Amazon jeweils 20 Spiele der englischen ersten Liga. Zusätzlich kommen noch über 2,5 Milliarden Euro durch die Auslandsvermarktung hinzu – soweit die Faktenlage.

Wir machen nun einen Sprung ins Jahr 1960. Bob Lord, der damalige Vorsitzende des FC Burnley, überzeugte die Chefs der Liga, dass samstagnachmittags kein Fußball live im TV laufen dürfe. Ziel der Idee: Fans sollen lieber ins Stadion gehen, als die Topspiele vom Wohnzimmer aus zu sehen. Außerdem darf immer nur ein Spiel pro Anstoßzeit übertragen werden – Konferenz wie hierzulande – Fehlanzeige!

Die sogenannte „Blackout Rule“ existiert bis heute. Samstags darf zwischen 14.45 Uhr und 17.15 Uhr kein Fußball live im Fernsehen gezeigt werden. Blöd, dass die Hauptanstoßzeit in Englands erster Liga Samstags um 16.00 Uhr ist. Heißt für dieses Wochenende beispielsweise folgendes: Die Partie des Meisters Manchester City gegen Brighton & Hove Albion läuft in England nicht live im TV. Sky Deutschland hingegen überträgt live – Jogi Hebel hat die Ehre. Sky UKs einziges Livespiel am Samstag ist die Partie zwischen Burnley und Liverpool. Konkurrent BT zeigt das Spiel am Mittag zwischen dem FC Southampton und Manchester United. Insgesamt läuft nur rund die Hälfte der 380 Saisonspiele im Fernsehen. Vor allem die Fans der kleineren Vereine leiden. Teams wie Norwich, Sheffield und Co. müssen den Großteil ihrer Spiele am Samstag um 15 Uhr (englischer Zeit) spielen. Spiele der Vereine wie Liverpool, Arsenal, Chelsea, Tottenham und der beiden Klubs aus Manchester sind meist für andere Anstoßzeiten vorgesehen. Liverpool musste zum Beispiel letzte Saison nur sechs Mal am Samstagnachmittag ran. Absteiger Huddersfield bestritt über zwei Drittel seiner Partien am Samstag um 15 Uhr.

All diese Tatsachen stellen für viele Leser dieses Blogs keine Neuigkeit dar. Erwähnenswert ist diese Regel dennoch. Insbesondere in den Zeiten, wo in Deutschland nach der letzten Rechteverteilung alle auf die Barrikaden gegangen sind beziehungsweise immer noch gehen, weil nicht mehr alle Bundesligaspiele bei einem Anbieter zu sehen sind. Die Vorstellung, dass nicht alle Spiele von Bayern oder Dortmund live im TV zu verfolgen sind, ist für Leute in meinem Alter unvorstellbar. Andere sind in den Zeiten mit „Sportschau“, „Anpfiff – die Fußballshow“ und „ran“ aufgewachsen…

Was denkt ihr über die „Blackout Rule“? Wie lange wird diese Vorschrift noch „überleben“? Ab in die Kommentare mit euren Meinungen!

Die Ansetzungen vom 30. August 2019 bis zum 02. September 2019

1.Bundesliga, 3. Spieltag

Freitag, 30.08.2019, ab 20.15 Uhr (DAZN)

Borussia M´Gladbach – RB Leipzig 20.30 Uhr)

DAZN: Marco Hagemann (Kommentar), Sebastian Kneißl (Experte), Field-Reporter: Daniel Herzog

Moderation (DAZN): Alex Schlüter

Samstag, 31.08.2019, ab 14.00 Uhr (Sky)

FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz), Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

Bayer 04 Leverkusen – TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz), Field-Reporter: Britta Hofmann

SC Freiburg – 1.FC Köln (15.30 Uhr)

Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz), Field-Reporter: Jens Westen

VfL Wolfsburg – SC Paderborn (15.30 Uhr)

Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz), Field-Reporter: Yannick Erkenbrecher

FC Schalke 04 – Hertha BSC Berlin (15.30 Uhr)

Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz), Field-Reporter: Michael Leopold

Moderation (Sky): Jessica Libbertz, Experte: Didi Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

1.FC Union Berlin – Borussia Dortmund (18.30 Uhr)

Sky: Martin Groß (Kommentar), Field-Reporter: Ecki Heuser

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 01.09..2019, ab 14.30 Uhr (Sky)

SV Werder Bremen – FC Augsburg (15.30 Uhr)

Sky: Michael Born (Kommentar), Field-Reporter: Marcus Lindemann

ab 17.30 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf (18.00 Uhr)

Sky: Oliver Seidler, Field-Reporter: Ecki Heuser

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experte: René Adler

2. Bundesliga, 5. Spieltag

Freitag, 30.08.2019, ab 18.00 Uhr (Sky)

SV Sandhausen – SV Darmstadt 98 (18.30 Uhr)

Sky: Jörg Dahlmann

1.FC Nürnberg– 1.FC Heidenheim (18.30 Uhr)

Sky: Sven Haist, Field-Reporter: Alexander Bonengel

Moderation (Sky): Stefan Hempel 

Samstag, 31.08.2019, ab 12.30 Uhr (Sky)

SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn Regensburg (13.00 Uhr)

Sky: Ulli Potofski

Arminia Bielefeld – SpVgg Greuther Fürth (13.00 Uhr)

Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld, Field-Reporter: Marco Wiefel

Dynamo Dresden – FC St. Pauli (13.00 Uhr)

Sky: Torsten Kunde

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 01.09.2019, ab 13.00 Uhr (Sky)

Hamburger SV – Hannover 96 (13.30 Uhr)

Sky: Jörg Dahlmann, Field-Reporter: Sven Töllner

Holstein Kiel – Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

Sky: Ulli Potofski

VfL Osnabrück – Karlsruher SC (13.30 Uhr)

Sky: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 02.09.2019, ab 20.00 Uhr (Sky)

VfB Stuttgart – VfL Bochum (20.30 Uhr)

Sky: Jonas Friedrich, Field-Reporter: Stefan Hempel

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher 

3. Liga, 7. Spieltag

Freitag, 30.08.2019, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

Chemnitzer FC – TSV 1860 München (19.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Herwig (Kommentar), Stefanie Blochwitz (Moderation)

Samstag, 31.08.2019, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz

Magenta Sport: Alexander Kunz

Hallescher FC – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Lenny Leonhardt (Kommentar), Gari Paubandt (Moderation)

MSV Duisburg – SV Meppen (14.00 Uhr)

-fällt aus –

FC Viktoria Köln – FC Ingolstadt (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Christian Straßburger (Kommentar), Stefan Fuckert (Moderation)

FC Bayern München II – SpVgg Unterhaching (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Franz Büchner (Kommentar), Sascha Bandermann (Moderation)

Würzburger Kickers – FSV Zwickau (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Oskar Heirler (Kommentar), Simon Köpfer (Moderation)

BR: Flo Eckl (Kommentar), Julia Büchler (Moderation)

MDR: Eik Galley (Kommnetar), René Kindermann (Moderation)

Hansa Rostock – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Edgar Mielke (Kommentar), Stefanie Blochwitz (Moderation)

NDR: Jan Neumann (Kommentar), Ben Wozny (Moderation)

WDR: ???

Sonntag, 01.09.2019, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

1.FC Kaiserslautern – Waldhof Mannheim (13.00 Uhr)

Magenta Sport: Alex Klich (Kommentar), Thomas Wagner (Moderation)

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

KFC Uerdingen – Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Höhner (Kommentar), Cedric Pick (Moderation)

Montag, 26.09.2019, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

Carl Zeiss Jena – 1.FC Magdeburg (19.00 Uhr)

Magenta Sport: Andreas Mann (Kommentar), Stefanie Blochwitz (Moderation)

Premier League, 4. Spieltag

Samstag, 31.08.2019, ab 13.20 Uhr (Sky)

FC Southampton – Manchester United (13.30 Uhr)

Sky: Michael Born

ab 15.50 Uhr (Sky)

Manchester City – Brighton & Hove Albion (16.00 Uhr)

Sky: Jogi Hebel

ab 18.15 Uhr (Sky)

FC Burnley – FC Liverpool (18.30 Uhr)

Sky: Toni Tomic

Sonntag, 01.09.2019, ab 14.50 Uhr (Sky)

FC Everton – Wolverhampton Wanderers (15.00 Uhr)

Sky: Toni Tomic

ab 17.00 Uhr (Sky)

FC Arsenal –  Tottenham Hotspurs (17.30 Uhr)

Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Mladen Petric

Fußball International

Freitag, 30.08.2019

Sky Bet Championship (6. Spieltag): Cardiff City – FC Fulham (20.45 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Florian Obst

DAZN: Marcel Seufert

Ligue 1 (2. Spieltag): Metz – Paris Saint-Germain (20.45 Uhr)

DAZN: Guido Hüsgen (Kommentar), Alexis Menuge (Co-Kommentar)

LaLiga (2. Spieltag): Athletic Bilbao – Real Sociedad San Sebastian (22:00 Uhr)

DAZN: Flo Hauser (Kommentar), Sascha Bigalke (Co-Kommentar)

Samstag, 31.08.2019

Sky Bet Championship (6. Spieltag): Bristol City – FC Middlesbrough (13:30 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

Sky Bet Championship (6. Spieltag): Brentford FC – Derby County (16:00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

La Liga (2. Spieltag): Osasuna – FC Barcelona (17.00 Uhr)

DAZN: Uli Hebel (Kommentar), Michi Hofmann (Co-Kommentar)

Ekstraklasa (7. Spieltag): Piast Gliwice – Lechia Gdansk (17:55 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

Liga NOS (4. Spieltag): Sporting Lissabon – FC Rio Ave (20:00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Jörg Steiger

Serie A (2. Spieltag): Juventus Turin – SSC Neapel (20:45 Uhr)

DAZN: Carsten Fuß (Kommentar), Sebastian Kneißl (Co-Kommentar), Christoph Stadler (Moderation)

Sonntag, 01.09.2019

Scottish Premiership (4. Spieltag): Glasgow Rangers – Celtic Glasgow (13.00 Uhr)

DAZN: Uwe Morawe (Kommentar), Sebastian Kneißl (Co-Kommentar)

Eredivisie (5. Spieltag): Sparta Rotterdam – Ajax Amsterdam (14.30 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

Eredivisie (5. Spieltag): Willem II Tilburg – Feyenoord Rotterdam (16.45 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Klaus Bellstedt

Serie A (2. Spieltag): Lazio Rom – AS Rom (18:00 Uhr)

DAZN: Daniel Günther (Kommentar), Ralph Gunesch (Co-Kommentar), Daniel Herzog (Moderation)

Jupiler Pro League (6. Spieltag): RSC Anderlecht – Standard Lüttich (18.35 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

LaLiga (2. Spieltag):  Atletico Madrid – SD Eibar (19:00 Uhr)

DAZN: Tobi Fischbeck

Liga NOS (4. Spieltag): FC Porto – Vitoria Guimaraes (19:55 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Jörg Steiger

Serie A (1. Spieltag): Cagliari Calcio – Inter Mailand (20:45 Uhr)

DAZN: Oliver Forster (Kommentar), Max Nicu (Co-Kommentar)

LaLiga (3. Spieltag): FC Villareal – FC Barcelona (21:00 Uhr)

DAZN: Jan Platte (Kommentar), Benny Lauth (Co-Kommentar), Tobi Wahnschaffe (Moderation)

Liga NOS (4.Spieltag): Sporting Braga – Benfica Lissabon (22.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

DAZN: Marcel Seufert

Die Analyse

Der Freitag startet mit dem Topspiel zwischen Borussia M´Gladbach und RB Leipzig. Nach seinem Eurosport-Abschied zum Ende der Saison 17/18 feiert Marco Hagemann quasi sein Bundesligacomeback. Experte an seiner Seite ist Sebastian Kneißl, der auch schon als Assistent für Hagemann bei RTL im Einsatz war. Moderationsdauerbrenner bei DAZN ist Alex Schlüter. Die Rolle als Fieldreporter übernimmt wie am ersten Spieltag Daniel Herzog.

Bundesligasamstag mit Topspielpremiere 

Drei Top-Leute von Sky haben am Samstag beim Heimspiel der Bayern alle ihre Finger im Griff. Hansi Küpper kommt im Schwarzwald zu seinem ersten Bundesligaeinsatz in dieser Spielzeit. Holger Pfandt darf nach vielen Einsätzen in München mal wieder Stadionluft schnuppern – Wolfsburg ist sein berufliches Ziel am Samstag. Was fällt noch auf? Alle Fieldreporter müssen ein bisschen reisen. Wasserziehr und Westen begeben sich vom Norden in den Süden der Republik. Hofmann, Leopold und Erkenbrecher verlassen die bayerische (Wahl-)heimat. Heuser und Hellmann zieht es von Köln nach Berlin. Topspielpremiere gibt´s an diesem Wochenende an der Alten Försterei. Lindemann ist wie so häufig wieder zweimal im Einsatz – Samstags als Kommentator auf Schalke, Sonntags als Interviewer in Bremen. Zwei Einsätze am Wochenende hat auch Ecki Heuser vorzuweisen. Ihr Studi-Comeback in Unterföhring feiert am Sonntag zudem Esther Sedlaczek.

In der 2. Bundesliga sticht die Top-Besetzung beim Montagsspiel in Stuttgart ins Auge. Jonas Friedrich und Stefan Hempel geben sich die Ehre. Viele Hamburg Fans freuen sich im Derby auf Jörg Dahlmann.

In der 3.Liga ist Stefanie Blochwitz an allen drei Tagen im Einsatz. Das lang ersehnte Derby zwischen Kaiserslautern und Mannheim ist eine Sache für Klich und Wagner. Die Sendeanstalten der ARD schicken bekannte Namen ins Rennen.

Premier League Live-Spiele stehen für Hebel, Born, Schmiso und Tomic auf dem Programm. Letzterer darf zweimal englischen Fußball aus der Box kommentieren. Die anderen Spiele, die im Re-Live zu sehen sind, übernehmen Gaupp, Mallwitz, Schmitz, Hempel und Haist – interessante Aufstellung. Hannes Herrmann fehlt – Handball steht auf der Agenda.

Im Internationalen Fußball lässt sich das Old Firm zwischen den Rangers und Celtic empfehlen. Uwe Morawe übernimmt zusammen mit Sebastian Kneißl, der dieses Wochenende dreimal am Mikrofon sitzt. Am Vortag ist er Experte beim Topspiel der Serie A zwischen Turin und Neapel. Ansonsten ist bei sportdigital FUSSBALL und DAZN für jeden was dabei.

Schönes Fußball-Wochenende!

38 Antworten zu “1012 – „Blackout Rule“”

  1. Dann konzentrieren wir uns im Eintrag 1012 Mal aufs sportliche: Marco Hagemann am Freitag kennt man ja noch von Eurosport, Sebastian Kneißl habe ich bisher noch nie gehört, ich bin gespannt!
    Am Samstag freu ich mich auf Jörg Dahlmann bei meinem VfL in der Konferenz, Holger Pfandt im Anschluss im re-live lässt aber auch mein Gesicht grinsen.
    Die Konferenz ist sowieso vielversprechend, insbesondere Kai Dittmann war ja nur 3 Mal in der vergangen Bundesliga Saison dabei. Beim Topspiel Martin Groß, war klar. Die schreckliche Länderspielpause startet für mich schon ab Sonntag 1 Woche Urlaub, da werde ich auch mal vom Blog frei machen, letzte Woche war ich genervt von (Ihr wisst schon wer) da hilft eine Woche Erholung.
    Übrigens ein guter Text Leon und noch mein Kommentar zur Blackout-Rule: Ein großer Schwachsinn!
    Schönes Wochenende euch

    1. Habe Seb Kneißl ein paar Mal bei DAZN erlebt und ihn als sehr angenehm und spielorientiert wahrgenommen. Bin allerdings ebenfalls gespannt wie er sich heute Abend beim ersten Mal Bundesliga und aus dem Stadion schlägt. Sonst ist er meiner Meinung nach eher ein England-Experte.

  2. Am Sonntag im Bundesligastudio ist René Adler.
    An der Seite von Florian Schmidt-Sommerfeld ist wieder Mladen Petric. Bin gespannt wann Erik Meijer auch mal zum Einsatz kommt.

  3. Dahlmann beim Derby, passt gut! Freue mich. Ansonsten werd ich mir wohl mal etwas PL ansehen und Serie A. Ich finde die Preise die sky und bt zahlen aberwitzig. Länderspielpause nervt! Interessiert mich nicht die Bohne!

    Schau grad Frankfurt, Hagemann gefällt mir gut!

    Euch ein schönes Fußballwochenende!

    1. Ja Alterchen, sogar dir wünsche ich nächste Woche eine großartige Länderspielpause! Es heißt übrigens so, weil die Liga pausiert, da, wie du ja so messerscharf festgestellt hast, Länderspiele statt finden. Auch wenn du diese Formulierung ablehnst, hat sie sich leider durchgesetzt.

      1. Dank der besten Zweitligakonferenz aller Zeiten (die einfach be*****t ist und man sich fragt, wie ein „Premiumverein“ wie Sky so was absegnen kann) viel Geld spart, ist alles supidupi…

  4. Die Nitro Übertragung von der Europa league Top! Hagemann und Freund harmonieren überragend, über die Stimme von Frau Wontorra kann man diskutieren, womit ich keine Kritik am weiblichen Geschlecht im Fussball aussprechen will.
    An dieser Stelle noch Gratulation an @Nico Bartsch zum Frankfurter Einzug in die Gruppenphase!

    1. Dahlmann ist eine Katastrophe. Er sucht sich vor dem Spiel immer 2-3 Sachen, die nichts mit dem Spiel zu tun haben, an denen er sich abarbeitet. Regelkunde? Nicht vorhanden. Sah man ja letzte Woche erst. Ein Dummschwätzer vor dem Herren. Ich denke ich werde nur wegen seiner Ansetzung ins Stadion gehen.

  5. @Nico danke dir! Das war brilliant gestern Abend! Hagemann und Freund gefallen mir auch richtig gut. Werde ich aber kommende Saison kaum hören, da ich nun DAZN habe,

    Ich freue mich auch auch Oliver Seidler am Sonntag! Dahlmann beim Derby im Norden überracht schon. Da hätte ich einen Roland Evers oder so erwartet. Aber freut mich, dass Dahlmann so ein Spiel bekommen hat.

    Das mit der Blackout Rule finde ich ehrlich gesagt totalen Schwachsinn.

    1. Freue mich (ebenfalls SGE-Fan) auch auf Oliver Seidler, der uns ja nicht all zu oft begleitet. Schade eigentlich.
      Gestern Abend war ganz großes Kino – nicht nur was auf dem Platz und den Rängen passiert ist, sondern auch die Berichterstattung. Ein bisschen auf DAZN-Style finde ich, aber trotzdem sehr gut gelungen. Selten so ein harmonierendes, sympatisches und fachkundiges Duo zugleich gesehen! Marco Hagemann schon seit längerem einer meiner Lieblingskommentatoren.

        1. Seid ihr euch sicher, dass nur Fuß und Dittmann einen Assistenten haben? Wolff Fuß schreibt in seinem Buch – jeder Kommentator hat einen noch Besseren an seiner Seite.

          1. 100% sicher. Früher hatte jeder einen Mann von Opta, dem Datendienstleister dabei – mittlerweile nicht mehr. Dittmann Assistent ist Ex-Profi Horst Wohlers, an Fuss Seite ist MAZ-Redakteur Michael Morhardt.

  6. Hansi Küpper ist nicht gerade mein Traumkommentator für für den FC in Freiburg. Er hat eine gewöhnungsbedürftige Art. Er scheint förmlich in den Gehirnen von Trainern und Spielern zu sitzen. Sein Standardeingangssatz ist: „XY weiß ganz genau, dass oder wenn…“
    Aber ich denke, ich werde es überleben!
    Ich bin Schmiso-Fan, trotz Phantomtor! Aber der kommt ja vermehrt in der PL zum Einsatz.

    1. @Schachspieler Schmiso ist auch einer meine Favoriten. Er kommentiert ja am Samstag das erste Mal 2. Liga in dieser Saison. Würde ihn ganz gern des öfteren montags hören. Aber Friedrich Montag in Stuttgart ist auch top.

      Küpper finde ich persönlich ganz in Ordnung. Wobei er oft eher Funktionäre analysiert, anstatt das eigentliche Fußball Spiel.

      Wie gesagt ich freue mich auf Seidler im geilsten Stadion Commerzbank Arena!

  7. Dennoch gibt es viele mit Sicherheit einige von uns, die den englischen Fußball verfolgen und sich freuen, etwas neues aus dem Mutterland des Fußballs gelernt zu haben.
    Und über den Inhalt der einzelnen Beiträge dürfen die Blogger ja selbstverständlich selbst entscheiden. Demnächst wird bestimmt auch ein Beitrag für jemanden kommen, der den englischen Fußball nicht verfolgt.
    Grüße

    1. Hm? WM/EM sind top. Die Qualispiele hat nur nicht, da sie sehr oft Schützenfeste sind und/oder die dt. Truppe sich abquält. Gut, GER:NED ist eine andere Nummer, aber generell kann ich es schon verstehen, wenn man die Länderspiel“Pause“ eher doof findet…

  8. @ Ralle
    Könntest du bitte aufhören uns alle wie deine Schüler zu behandeln. Du kannst gerne deine Meinung zu jedem Thema äußern, aber der teilweise sehr arrogante Ton in deinen Kommentaren ist völlig unangebracht.
    Man kann das Gefühl haben , dass es dir gar nicht um die Themen an sich geht, sondern nur darum zu provozieren.

  9. Bevor ich den Blog Beitrag lese, scrolle ich immer erstmal in die Kommentare um zu schauen ob schon Kommentare von „Ralle“ da sind. Diese sind immer wieder Erheiternd… Jeder Blog braucht so einen „Troll“ wie Ralle…

    Lasst euch nicht unterkriegen Jungs, machen kann man es nie recht machen.

    Grüße von einem Konferenz Gucker, der DAZN hat, keine Länderspiele schaut, auch Kommentatoren aus der Box zuhört und sich zu Ultra Gruppierungen bekennt.

    Also um es in Worten gewisser Leute zu sagen: „kein Fussballfan“

  10. @Simon und wahrscheinlich noch in der Pubertät! Ich bin so froh, dass unser Ralli hier für Ordnung sorgt! Sonst würde es gar keine richtigen Fans mehr geben! Ich hab die 20iger zwar schon hinter mir, aber wenn Opa Ralle vom Krieg und dem echten Fußball spricht und davon, was ein Blog und seine Follower sein solln… Ach da kann ich Jungchen noch was lernen! Ich hab schon eine Petition gestartet „Konferenzen abschaffen – Blackout Rule für Boxkommentatoren – rettet Ralles Fußballwelt“.

    @Ralle, bin ein riesen Fan von deinen Kommentaren! Wann machst du endlich deinen eigenen Blog???

  11. Servus, wir werden in nächster Zeit die Kommentare, die nicht zur sachlichen Diskussion beitragen, löschen. In nächster Zeit werden wir zudem Dir Kommentar einzeln freigeben. Grundsätzlich ist es eine einfache Aufgabe, weil diese ja bekanntlich nur von einem Leser unseres Blogs ausgehen. Beleidigungen aller Art dulden wir nicht. Das Spiele mal vergessen werden, wie das Länderspiel der Frauen Nationalmannschaft heute, passiert leider. Eine weitere Überraschung: Quellen zu Fakten in unseren Texten sind öfters mal Artikel und Seiten aus dem Internet – schuldig.

    Schönes Wochenende und eine schöne Konferenz.

    LG, das kommblog-Team

  12. Da ich seit langer Zeit schon „stiller Mitleser“ dieses Blogs bin, wollte ich an dieser Stelle auch mal ein „Dankeschön“ sagen. Ihr macht einen tollen Job und müsst euch sicherlich keine Vorwürfe einer gewissen Person hier gefallen lassen, die eine so exklusive und für mich vollkommen unbegreifliche Meinung zu so manchen Themen hat.
    Auch ich schaue gerne die Konferenz, wenn nicht gerade mein Herzensverein spielt. Das einzige, was mich an den Konferenzen bei Sky ziemlich stört, ist der Faktor, dass die Stimmung in den Stadien nicht annähernd so rüberkommt wie in den Einzelspielen.

  13. tipico BL:

    Admira – Mattersburg ES Carl-Michael Drack / David Eder Kon.
    LASK – WAC Erich Auer ES / Martin Konrad Kon.
    WSG Tirol – Salzburg Charly Leitner ES / Guido Friedrich Kon.
    Moderation: Constanze Weiss / Experte: Manuel Ortlechner

    Sonntag:

    Austria – Rapid Philipp Paternina ES / Martin Konrad Kon.
    St. Pölten – Hartberg David Eder ES / Erich Auer Kon.
    Altach – Graz Charly Leitner ES / Otto Rosenauer Kon.

    Moderation: Thomas Trukesitz / Experte Mark Janko

    P.S. nur schnell am Handy zurechtgetippt, daher nicht schön aber richtig.

  14. Nette Runde auch im Sport1 Doppelpass:
    -Edmund Stoiber
    -Sandro Wagner
    -Stefan Effenberg
    -Reiner Calmund
    -Florian Plettenberg (Sport1.de-Chefreporter)
    -Oliver Müller (Freier Journalist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.