1142 – XXL-Eintrag im Zeitstress

N’Abend allerseits, heute bleibt leider nicht viel Zeit für ein Vorwort. Aufgrund mehrerer technischen Probleme meinerseits (Nico) fehlte dafür leider die Zeit – Homeoffice wird dadurch übrigens auch nicht erleichtert. Leon hat daher einiges übernommen, Großes Dank an ihn. Die wichtigste Infos zu den Fußball-Ansetzungen bis kommenden Donnerstag gibt es unten in der Analyse. NFL…

1138 – Topspiel-Wochenende und Playoff-Start

N’Abend allerseits, am einem siebten Januar und bei unserem ersten Beitrag im neuen Jahr lässt es ja ruhig noch nachholen – ein frohes neues Jahr wünsche ich euch. Das neue “Setting” hat euch Kollege Leon ja bereits erklärt, weshalb ich rein organisatorisch eigentlich kaum was zu sagen habe. Somit gibt´s einen Rückblick auf die letzten…

1133 – Einsames Fest der Liebe

N’Abend allerseits, Der geschätzte Leser stellt sich die berechtigte Frage: Was liegt länger zurück? Der Letzte Sieg von Schalke 04 oder mein letzter Beitrag? Nun, dass ist eine Frage, mit der sich Historiker gerne beschäftigen dürfen, meine Wenigkeit wird dies nicht tun. Zwischen Pandemie, Weihnachten und Geburtstag habe ich tatsächlich mal wieder einen Urlaubstag, welcher…

1130 – Kracher, Traumduo und Jonas Friedrich

N’Abend allerseits, Ich bin direkt mal ganz ehrlich: ein langes Vorwort ist auch heute nicht möglich. Gerne würde ich ausführlich Sendungen/Kommentare durchanalysieren, aber seit gut sechs Wochen lässt sich das zeitlich nicht vereinbaren. Dazu kommt eine extreme Schlagzahl bei der Champions League, die in dieser Vorrunde nicht so ganz an seine Charme der Vorjahre anknüpfen…

1122 – “Wir haben nie etwas extra anders gemacht”

Moderator und Kommentator Alex Schlüter ist das Gesicht des Streamingdienstes DAZN in Deutschland. In Teil 2 des exklusiven kommentatorenblog-Interviews sprechen wir über seine persönlichen „DAZN-Highlights“, die NBA als Leidenschaft und die Ausrichtung seines Arbeitgebers – inklusive Ausblick auf die nächste Rechteperiode. Außerdem verrät uns Schlüter seinen beruflichen Zukunftstraum. * Teil 1 des Interviews gibt´s hier…

1120 – “Ich moderiere am liebsten aus dem Stadion”

Moderator und Kommentator Alex Schlüter ist das Gesicht des Streamingdienstes DAZN in Deutschland. In Teil 1 des exklusiven kommentatorenblog-Interviews sprechen wir über seinen offiziellen Titel und den Weg in den Sportjournalismus. Zudem äußert sich Schlüter zum Sendekonzept von DAZN. kommentatorenblog: Alex, bei der Recherche bin ich auf deine offizielle Berufsbezeichnung gestoßen. Seit mehr als zwei…

1098 – Twitter mit Diskussionsbedarf

N’Abend Allerseits, So, erstmal Glückwunsch an die sieben Clubs, die es bisher in die Halbfinals der europäischen Wettbewerbe geschafft haben. Herauseben würde ich da auch schonmal ein gewisses 8:2 der Bayern gegen Barca. Bekanntermaßen lief diese Machtdemonstration ja exklusiv auf Sky, bedeutete auf Twitter nicht nur HSV Vergleiche und ähnliches sondern auch eine hitzige –…

1082 – offensichtlich Fakten und interessante Details

*Wer Lust hat, darf gerne im aktuellen Quotenmeter-Podcast reinhören. Wir sprechen natürlich über die Bundesliga-Rechtevergabe. Weitere Themen: Der Kommentar aus der Box und die TV-Rechte der Formel1 und der Champions League. http://m.quotenmeter.de/mn/119285/die-bundesligarechtevergabe-in-der-audio-analyse N’Abend allerseits! Im letzten Eintrag hatte Dennis sich ja bereits mit der Rechtevergabe in der Bundesliga beschäftigt. B-D-C-A war heute die Reihenfolge, in…

1063 – Ein Blick in die Zukunft

N’Abend allerseits, Eine durchaus muntere Fussball-Woche ist gestern Abend zu Ende gegangen. Da war einiges drin! Von der Pokalsensation in Völklingen, Partien im FA-Cup, eine der unterhaltsameren Samstag-Konferenzen in der Bundesliga bis zum Manchester Derby, um nur ein paar der Highlights der vergangenen Woche zu nennen! Doch leider ist damit zu rechnen, dass es ein…

1060 – Wind, Virus und ein paar ausgewählte Kracher

N’Abend allerseits, sportlich hielt die Champions League unter der Woche einige Überraschungen für uns bereit. Eine davon hatten Wolff Fuss und Kai Dittmann parat, denn mit einem Auswärtssieg des deutschen Rekordmeisters beim FC Chelsea hatten die meisten wohl zumindest in der Höhe nicht gerechnet. Und auch das Comeback von Manchester City am Mittwochabend bei Real…