1100 – Finale bei Profis und Amateuren

N’Abend Allerseits!

Zunächst bedanken wir uns für das Feedback bezüglich Senderauswahl und HD-Bild und natürlich die zahlreiche Teilnahme an den Umfragen auf Twitter und Instagram. Nix repräsentativ, aber die Mehrheit der Leser hat das Halbfinale der Bayern gestern wohl auf Sky gesehen. Dieser Eindruck spiegelt sich auch in den veröffentlichten Einschaltquoten des Pay-TV-Senders wieder. Fast 2 Millionen schalteten gestern ein. Es war die die reichweitenstärkste in der Sendergeschichte (nur Champions League :)). Umso spannendere wäre es ja zu erfahren, wie viele Zuschauer die Partie gestern bei DAZN schauten. Aber der Streamingdienst veröffentlicht ja leider keine Einschaltquoten. Vielleicht ändert sich ja dieses Vorgehensweise in den nächsten Jahren.

Die Ansetzungen vom 21. August 2020 bis zum 24. August 2020

Champions League, Finale

Sonntag, 23. August 2020 ab 20.15 Uhr (ZDF)/ ab 19:00 Uhr (Sky) und ab 20.30 Uhr (DAZN)

Paris Saint-Germain – FC Bayern München (21.00 Uhr)

ZDF: Béla Réthy, Field-Reporterin: Claudia Neumann

Sky: Wolff Fuss, Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

DAZN: Jan Platte, Experte: Per Mertesacker, Field-Reporter: Daniel Herzog

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experte: Sandro Wagner

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experten: Lothar Matthäus, Erik Meijer, Boris Becker und Mark van Bommel

Moderation (DAZN): Alex Schlüter

Europa League, Finale

Freitag, 21. August 2020, ab 20.15 Uhr (RTL) bzw. ab 20.45 Uhr (DAZN)

FC Sevilla – Inter Mailand (21.00 Uhr)

DAZN: Uli Hebel, Experte: Jonas Hummels, Field-Reporter: Sebastian Benesch

Nitro: Marco Hagemann, Experte: Steffen Freund

Moderation (DAZN): Lukas Schönmüller

Moderation (Nitro): Laura Wontorra, Experte: Roman Weidenfeller

Tag der Amateure

Anpfiff 14:45 Uhr:

  • Eintracht Norderstedt – TSV Sasel, Kommentator: Patrick Halatsch, auch im Livestream, Kommentator: Florian Neuhaus
  • Union Fürstenwalde – SV Babelsberg, Kommentator: Max Zobel, auch im Livestream, Kommentator: Karsten Steinmetz
  • FC Eilenburg – Chemnitzer FC, Kommentator: Eik Galley, auch im Livestream, Kommentator: Andreas Mann
  • FSV Martinroda – Carl-Zeiss Jena, Kommentator: Torsten Püschel, auch im Livestream, Kommentator: Markus Herwig
  • Rot-Weiss-Essen – 1. FC Kleve, Kommentator: Marc Schlömer, auch im Livestream, Kommentator: Benedikt Brinsa
  • FC Karbach – FV Engers, Kommentator: Florian Winkler
  • TSG Balingen – SSV Ulm, Kommentator: Stefan Kiss, auch im Livestream, Kommentator: Michael Bollenbacher
  • FC Rielasingen-Arlen – SV Oberachern, Kommentator: Philipp Sohmer

Anpfiff 16:45 Uhr:

  • FC Hansa Rostock – Torgelower FC Greif, Kommentator: Jan Neumann, auch im Livestream, Kommentator: Tobias Blanck
  • Viktoria Berlin – VSG Altglienicke, Kommentatorin: Stephanie Baczyk, auch im Livestream, Kommentator: Lars Becker
  • 1. FC Düren – Alemannia Aachen, Kommentator: Claus Lufen, auch im Livestream, Kommentator: Torsten Winkler
  • SV Todesfelde – VfB Lübeck, Kommentator: Wilfried Hark, auch im Livestream, Kommentator: Alexander Kobs
  • FC 08 Homburg – SV Elversberg, Kommentator: Frank Grundhever, auch im Livestream, Kommentator: Marc Drumm
  • FSV Frankfurt – TSV Steinbach, Kommentator: Florian Naß, auch im Livestream, Kommentatorin: Ann-Kathrin Rose
  • 1. FC Kaiserslautern – SV Alemannia Waldalgesheim, Kommentator: Tom Bartels, auch im Livestream, Kommentator: Stefan Kersthold
  • FC Nöttingen – Waldhof Mannheim, Kommentator: Martin Maibücher, auch im Livestream, Kommentator: Jens Ottmann

Anpfiff 17:45 Uhr:

  • Blumenthaler SV – FC Oberneuland, Kommentator: Stephan Schiffner
  • Eintracht Celle – MTV Gifhorn, Kommentator: Matthias Cammann, auch im Livestream, Kommentator: Torsten Iffland
  • RSV Meinerzhagen – SV Schermbeck, Kommentator: Robert Hunke, auch im Livestream, Kommentator: Stefan Hänsel

Moderation: Julia Scharf, Experte: Thomas Broich

UEFA Women´s Champions League, Viertelfinale

Freitag, 21. August

Glasgow City – VfL Wolfsburg (18.00 Uhr)

Sport1: Oliver Forster

Samstag, 22. August

Olympique Lyon – FC Bayern München (20.00 Uhr)

Sport1: Jochen Stutzky

UEFA Youth League, Halbfinale

Ajax Amsterdam –  Benfica Lissabon (15.00 Uhr)

Sport1: Oliver Forster

RB Salzburg – Real Madrid (18.00 Uhr)

Sport1: Franz Büchner

Internationaler Fußball

Samstag, 22. August

Ligue 1, 01. Spieltag: AS Monaco  Stade Reims (14.00 Uhr)

DAZN: David Ploch, Experte: Alexis Menuge

Sonntag, 23. August

La Liga2, Finale-Rückspiel (Aufstiegsrunde): Girona  Elche (23.00 Uhr)

DAZN: Uwe Morawe

Die Analyse

Fokus auf dem CL-Finale

Folgender Grundsatz gilt: Keine Überraschungen beim Personal. Das ZDF steigt beim CL-Finale ein. Jochen Breyer und Sandro Wagner melden sich aus Mainz. Béla Réthy kommentiert aus dem Estadio da Luz in Lissabon. Claudia Neumann, die bereits das komplette CL-Turnier für das ZDF in Lissabon begleitet, führt die Interviews. Brisant: Sandro Wagner sollte eigentlich am Sonntag bei Sky im Studio zu Gast sein. Der ehemalige Bundesliga-Spieler sagte seine Teilnahme allerdings vor Tagen ab. Nun ist auch der Grund klar. Die Reichweite beim ZDF wird natürlich auch größer sein als bei Sky. Zudem kann Wagner sich für zukünftige Aufgaben bewerben.

Bei Sky startet der Vorlauf bereits um 19.00 Uhr. „Ersatz“ für Sandor Wagner sind mark van Bommel und Boris Becker. In Lissabon sind standesgemäß Fuss und Wasserziehr im Einsatz. Dittmann kommentierte ja das Pokal-Finale. Leopold und Hamann begrüßen bereits am Samstag um 19.30 Uhr auf Sky Sport News zu „UEFA Champions League – Der finale Check“.

Bei DAZN gibt´s natürlich Platte/Merte/Schlüti und Herzi :). Die Vorberichterstattung der Plattform startet zum Finale bereits um 20.30 Uhr.

Tag der Amateure

Der Tag der Amateure gleicht für uns natürlich einem Paradies, weil so viele Kommentatoren zum Einsatz kommen. Zum fünften Mal in Folge überträgt die ARD die Endspiele um die Fußball-Landespokale. Robby Hunke tauscht beispielsweise Lissabon gegen Meinerzhagen. Florian Naß schlägt beim FSV Frankfurt auf. Claus Lufen macht sich auf den Weg nach Düren. Und Tom Bartels meldet sich vom Betzenberg. Bedingt durch die Corona-Regeln kommen die Moderationen nicht aus den Stadien. Bei den letzten Übertragungen zum Tag der Amateure war pro Anstoßzeit immer ein neuer Moderator in einem anderen Stadion aktiv. Dieses Jahr führen Julia Scharf und Thomas Broich aus dem Sportschau-Studio in Köln durch den Tag. par

Macht das Beste draus!

36 Antworten zu “1100 – Finale bei Profis und Amateuren”

  1. Was für ein Paukenschlag mit Sandro Wagner…

    Verwunderlich, dass ihr die Sky und DAZN-Ansetzungen bereits in den Kommentaren veröffentlicht habt 🙂

    Wisst ihr, was mit Ralle ist?

    1. Ralle schreibt auch weiterhin fleißig Kommentare. Aufgrund seiner Ausdrucksweise und noch vielmehr wegen Beleidigungen gegen User und Betreiber geben wir sie momentan allerdings nicht frei.

      1. Danke für deine Info, Nico.

        Ich bin auch forsch unterwegs wie z. B. am gestrigen Abend.
        Jedoch sollte der Respekt immer vorhanden sein!

        Und ich sehe DAZN als großen Gewinner. Die meisten von uns wollen so viele Live-Spiele wie nur möglich für angemessenes Geld.
        Auch wenn die Co-Kommentatoren-Geschichte noch gewöhnungsbedürftig ist, sind Expertisen fast 2 Stunden vor Spielbeginn von ständig den gleichen Gästen ausgelutscht.
        @ Ralle, das war forsch, dennoch konstruktiv und nicht unter der Gürtellinie 🙂

  2. Wenn man so über den Finaltag der Amateure schaut, ist man bei einigen Namen in Gedanken direkt wieder bei der Bundesliga-Konferenz im Radio, ein Traum.

  3. Kein Gerd Gottlob und kein Steffen Simon beim Finaltag; überraschend wie ich finde.

    Beim Finalturnier kamen nun 4x Hellmann/Matthäus zum Einsatz, 2x nur Leopold/Hamann; zumindest bei Live-Spielen.

    1. Wahrscheinlich ist das ein Fehler. Die Siegerehrung läuft ja noch, deshalb kann das gar nicht sein. Ich denke das wird länger laufen, aber ich weiß nicht wie lange.

  4. Kurze Korrektur zum Finaltag der Amateure: Die Endspiele finden nicht zwingend im Stadion der „Heimmannschaft“ statt, sondern relativ häufig auch auf „neutralen“ Plätzen.
    So tauscht beispielsweise Robby Hunke Lissabon nicht gegen Meinerzhagen, sondern gegen die Sportschule Kaiserau in Kamen – auch nicht schlecht. Tom Bartels wird ebenfalls nicht vom Betzenberg zu hören sein, da das Südwest-Finale in Pirmasens stattfindet.

    Ansonsten mal wieder eine gute Übersicht, schönes Wochenende!

  5. Mir fehlen die Wochentage bei einigen Partien. Ist mir schon öfter aufgefallen.
    Finale werd ich mir wohl im ZDF anschauen, ist eine willkommene Abwechslung zu Fuss.

    1. Soweit ich informiert bin haben sich die öffentlich Rechtlichen im Anschluss an die Reform des Nation League System darauf geeinigt, dass RTL die Testspiel überträgt. Die deutschen Spiele der Nations League wiederum gibts live im öffentlich Rechtlichen uns ab 0:00 Uhr dann im Re-Live bei DAZN.

      1. Danke!

        Die Pflichtspiele können wir dann glücklicherweise wieder in HD schauen.

        Dann bin ich aber gespannt, ob Florian Naß sein erstes Länderspiel bekommen wird!

        1. Die kommenden beiden Spiele gegen Spanien und die Schweiz werden im ZDF übertragen. Aber Florian Naß wäre ja ohnehin mit der Tour de France beschäftigt.

  6. Mich würde ja interessieren, ob alle Sky-Leute in Lissabon im selben Hotel untergebracht sind. Ich meine – sitzen Fuß, Dittmann, Hofmann und Wasserziehr dann gemeinsam beim Frühstück? Stelle mir das sehr nett vor…

  7. Hab mal ne Frage: Hat Kai Dittmann eigentlich schonmal ein Champions-League Finale kommentiert?
    Weil er war ja meist nicht die Nummer 1; mal war Reif höher gestellt, nun ist es Fuß..

    1. 2009 hat es er auf jedenfall mal für Champions TV (SAT 1) kommentiert.
      In den letzten Jahren sah es so aus:
      2009 Reif/Dittmann
      2010 Reif/Fuss
      2011 Reif/Fuss
      2012 Reif/Fuss
      2013 Reif/Réthy
      2014 Reif/Réthy
      2015 Fuss/Réthy
      2016 Reif/Réthy
      2017 Fuss/Schmidt
      2018 Fuss/Réthy
      2019 Fuss/Platte
      2020 Fuss/Platte/Réthy

  8. Habe in beide Programme reingeschaut. Könnte mir vorstellen, dass ein meinungsstarker Sandro Wagner ein guter ZDF-Experte werden könnte… was Boris Becker bei Sky im Studio sucht, kann ich nicht verstehen.

    1. Ich finde generell, dass DAZN mit Per Mertesacker der große Gewinner ist.

      Van Bommel, Matthäus, Becker & Wagner würde ich vom Bildungsniveau abzüglich ihres Talents nicht unbedingt in ein Champions League Finale als Gäste einladen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.