1217 – Engpässe und Europapokal

N’Abend allerseits,

Bedingt durch zeitliche Engpässe steht heute mein siebter Beitrag in 49 Tagen an. So groß meine Leidenschaft und Freude hier ist, so habe ich leider mit 36+ Stunden wöchentlicher Arbeit nicht immer Zeit für ein ausführliches Vorwort. Zum Abschluss des Jahres werde ich darauf aber genauer eingehen. Allerdings bereits vorweg, eine Addition für unser Bloggerteam im Laufe des Jahres 2022 ist definitiv gewünscht. Interessierte dürfen sich aber definitiv schonmal per Mail melden, allerdings hätte ich ganz persönlich einen Wunsch. Nach dreizehn Jahren halte ich es für absolut überfällig, auch mal eine weibliche Bloggerin im Team aufzunehmen, nichtsdestotrotz können sich aber natürlich alle Interessierten melden.

Nun aber zu den Ansetzungen des letzten Europapokalspieltags des Jahres 2021.


Die Ansetzungen vom 07. Dezember bis zum 09. Dezember 2021

Champions League Gruppenphase, 06. Spieltag

Dienstag, 07. Dezember 2021, ab 18.15 Uhr (DAZN)

RB Leipzig – Manchester City (18.45 Uhr)

Lukas Schönmüller, Experte: Sebastian Kneißl (Einzelspiel), Uli Hebel (Konferenz)

Moderation: Jan Lüdeke, Field-Reporter: Benni Zander

ab 18.30 Uhr (DAZN)

Paris Saint-Germain – Club Brügge (18.45 Uhr)

Stefan Galler (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

ab 19.30 Uhr (PrimeVideo – exklusives Einzelspiel)

Borussia Dortmund – Besiktas Istanbul (21.00 Uhr)

Jonas Friedrich, Experte: Benedikt Höwedes

Field-Reporter: Shary Reeves und Sebastian Benesch

Moderation (Stadion): Sebastian Hellmann, Experten: Mario Gomez, Tabea Kemme und Neven Subotic, Schiedsrichter-Experte: Wolfgang Stark

Moderation (Studio): Annika Zimmermann, Experte: Patrick Owomoyela und Steffen Baumgart

ab 20.45Uhr (DAZN)

AC Mailand – FC Liverpool (21.00 Uhr)

Flo Hauser, Experte: Christian Bernhard (Einzelspiel), Marco Hagemann (Konferenz)

Real Madrid – Inter Mailand (21.00 Uhr)

Jan Platte, Experte: Benny Lauth (Einzelspiel), Freddy Harder (Konferenz)

FC Porto – Atletico Madrid (21.00 Uhr)

Michael Born (Einzelspiel), Nico Seepe (Konferenz)

Ajax Amsterdam – Sporting Lissabon (21.00 Uhr)

Franz Büchner (Einzelspiel), Christoph Stadtler (Konferenz)

Shakhtar Donetsk – Sheriff Tiraspol (21.00 Uhr)

Daniel Günther (Einzelspiel), Uwe Morawe (Konferenz)

Moderation (DAZN): Tobi Wahnschaffe

Mittwoch, 08. Dezember 2021, ab 18.30 Uhr (DAZN)

Zenit St.Petersburg – FC Chelsea (18.45 Uhr)

Ruben Zimmermann (Einzelspiel), Joachim Hebel (Konferenz)

Juventus Turin – Malmö FF (18.45 Uhr)

Carsten Fuß (Einzelspiel), Marcel Seufert (Konferenz)

ab 20.30Uhr (DAZN)

FC Bayern München – FC Barcelona (21.00 Uhr)

Jan Platte, Experte: Sandro Wagner (Einzelspiel), Lukas Schönmüller (Konferenz)

Moderation: Laura Wontorra, Field-Reporter: Daniel Herzog

VfL Wolfsburg – OSC Lille (21.00 Uhr)

Max Siebald, Experte: Ralph Gunesch (Einzelspiel), Uli Hebel (Konferenz)

Moderation: Tobi Wahnschaffe, Field-Reporter: Andres Veredas

ab 20.45 Uhr (DAZN)

FC Salzburg – FC Sevilla (21.00 Uhr)

Max Gross, Experte: Peter Hyballa (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

Benfica Lissabon – Dynamo Kiew (21.00 Uhr)

Daniel Günther (Einzelspiel), Tom Kirsten (Konferenz)

Manchester United – Young Boys Bern (21.00 Uhr)

Matthias Naebers (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Atalanta Bergamo – FC Villarreal (21.00 Uhr)

Oliver Forster (Einzelspiel), Mario Rieker (Konferenz)

Moderation: Jan Lüdeke


Europa League/Europa Conference League Gruppenphase, 06. Spieltag (RTL)

Donnerstag, 09. Dezember 2021, ab 17.30 Uhr (RTL+)

Die Konferenz Stefan Fuckert

Moderation (aus Frankfurt): Anna Kraft, Arnd Zeigler, Robby Hunke und Lukas Podolski

ab 20.15 Uhr (Nitro/RTL+)

1. FC Union Berlin – Slavia Prag (21.00 Uhr)

RTL: Marco Hagemann, Experte: Steffen Freund, Field-Reporter: Christoph Küppers

RTL+: Michael Born

Moderation (RTL): Laura Papendick, Experte: Karl-Heinz Riedle

ab 18.30 Uhr (RTL+)

Fenerbahçe Istanbul – Eintracht Frankfurt (18.45 Uhr)

Cornelius Küpper, Field-Reporter: Felix Görner

Royal Antwerpen Olympiakos Piräus (18.45 Uhr)

Julian Engelhard

SSC Neapel – Leicester City (18.45 Uhr)

Klaus Veltman

Real Sociedad – PSV Eindhoven (18.45 Uhr)

Christina Graf

ab 20.40 Uhr (RTL+)

Ferencvaros Budapest – Bayer 04 Leverkusen (21.00 Uhr)

Christoph Stadtler, Field-Reporter: Thomas Wagner

Lazio Rom – Galatasaray Istanbul (21.00 Uhr)

Christian Straßburger

Tottenham Hotspur – Stade Rennes (21.00 Uhr)

Heiko Wasser


Die österreichischen Ansetzungen folgen am Dienstag Vorabend…


Die Analyse

Start mit den Wölfen

Der letzte Spieltag der Champions League startet direkt mit deutscher Beteiligung. RB Leipzig ist bekanntermaßen schon ausgeschieden, die Krisen-gebeutelten Sachsen können sich aber noch für die Europa League qualifizieren. Um dies allerdings sicher zu schaffen, benötigt es aber einen Sieg. Der Gegner Manchester City ist allerdings – auch wenn es bereits sicherer Gruppenerster ist – kein einfacher. Im Gegensatz zum Aufeinandertreffen der beiden Teams an Spieltag eins in Manchester kommt die Übertragung von DAZN nun allerdings leider “nur” aus dem Space. Rein personell kümmert sich wie bereits an Gruppenspieltag fünf Lukas Schönmüller um RB, an seiner Seite sitzt Sebastian Kneißl. Moderator ist Jan Lüdeke während Benni Zander erstmals in dieser Spielzeit als Field-Reporter im Einsatz sein wird. Falls Leipzig nicht gewinnen sollte, geht der Blick natürlich auf das Parallelspiel zwischen Paris und Brügge, die Konferenz ist hier also sicherlich nicht verkehrt. Uli Hebel und Holger Pfandt übernehmen.

Kein Sammer bei Prime

PrimeVideo zeigt den BVB, sportlich geht es allerdings um rein gar nichts. Ab 19.30Uhr meldet sich Sebastian Hellmann somit erstmals in der Gruppenphase ohne Matthias Sammer, doch immerhin Mario Gomez steht im weiterhin treu zur Seite. Doch auch Tabea Kemme gehört ja inzwischen zum Inventar der Expertenrunde, welche vom Ex-Dortmunder Subotic komplettiert wird. In der Hoffnung, das nach dem Spiel keine Gespräche über Zwayerlei Maß (sorry, den konnte ich mir nicht nehmen lassen) führen zu müssen reisen Shary Reeves und Sebastian Benesch nach Dortmund. Im Studio in Köln ist Annika Zimmermann zugegen, sie empfängt Patrick Owomoyela und Steffen Baumgart.

DAZN muss ohne deutsche Beteiligung auskommen

Die DAZN-Konferenz muss also leider ein drittes Mal in Folge in der späten Anstosszeit mit einer 5er Konferenz ohne deutsche Beteiligung leben, diese ist mit den Herren Hagemann, Harder, Seepe, Morawe und Stadtler aber äußerst gut besetzt. Bei den Einzelspielen stechen die zwei Spiele mit Experte heraus. Zum Einen übernehmen Flo Hauser und Christian Bernhard Milan gegen Liverpool und Jan Platte und Benny Lauth die Königlichen gegen Inter.

Am Mittwoch Vorabend geht es im Fernduell zwischen Chelsea und Juve um den Gruppensieg in Gruppe H. Jogi Hebel und Marcel Seufert bzw. Ruben Zimmermann und Carsten Fuß übernehmen.

Fussballherz was willst du mehr?

In der späten Anstosszeit heißt es dann all or nothing für den VfL Wolfsburg. Wenn die Niedersachen gewinnen, stehen sie im Achtelfinale der Champions League und wenn nicht, sind sie komplett raus aus dem europäischen Geschäft. DAZN meldet sich ab 20.30 Uhr aus dem Space. In dieser sitzt Tobi Wahnschaffe mit Experte Ralph Gunesch, letzter verfolgte ja bereits das Aufeinandertreffen der beiden Teams an Spieltag eins. Kommentator ist etwas überraschend Max Siebald, während der Wölfe-Sympathisant Alex Schlüter auf Stimmenfang in der Heimat geht. Für die Bayern, die parallel gegen Barcelona spielen geht um rein gar nichts mehr, bei den Katalanen sieht dies aber ganz anders aus. DAZN meldet sich mit der kompletten Crew aus der Allianz-Arena, die A-Crew bestehend aus Wontorra, Wagner, Platte und Herzog ist am Start.

In der Konferenz ist Uli Hebel der Mann für die wichtigen deutschen Spiele in der Konferenz, nach Leipzig am Dienstag übernimmt er am Mittwoch die Wölfe. Lukas Schönmüller wechselt nach Einzelspiel am Dienstag nun auf die Konferenz und übernimmt die Bayern. Komplettiert wird das Sextett von den Routiniers Born und Pfandt bzw. Mario Rieker und Tom Kirsten.

Der Europapokal Donnerstag

Am Europapokal Donnerstag meldet sich die Viererkette ab 17.30 Uhr aus Frankfurt. In der frühen Anstosszeit läuft mit der Partie zwischen Fenerbahce und Frankfurt eine mit deutscher Beteiligung. Übertragen wird diese ausschließlich auf RTL+, von daher kommt der Kommentar – wie so oft bei Spielen der Eintracht – von Corni Küpper auch nicht aus dem Stadion. Interviews in Istanbul führt Felix Görner. Ansonsten stehen noch drei weitere Spiele mit Christina Graf, Julian Engelhard und Klaus Veltman an.

Ab 20.15 Uhr läuft dann im FreeTV die Begegnung zwischen Union und Prag. Für die Köpenicker geht es um alles, es braucht einen Sieg zum Weiterkommen. Die übliche Crew meldet sich also aus dem Olympia Stadion. Bayer Leverkusen ist zu Gast in Budapest, aus der Box beim Spiel um die goldene Ananas meldet sich Christoph Stadtler, Thomas Wagner führt die Interviews.

Bis dahin wünsche ich euch ein schöne Woche und bis nächsten Montag an dem ich planweise auf die erste Gruppenphase der neuen Rechteperiode blicken werde!

Veröffentlicht in Champions League & Co. und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

13 Kommentare

  1. UEFA Women’s Champions League – 5.Spieltag (DAZN & YouTube)

    Mittwoch, 08.12.2021, 18:45 Uhr

    Servette Chenois – VfL Wolfsburg
    Kommentator: Nico Seepe, Expertin: Josephine Henning

    Donnerstag, 09.12.2021, 18:45 Uhr

    Häcken BK – FC Bayern München
    Kommentator: Jan Platte, Expertin: Julia Simic

    HB Köge – TSG Hoffenheim
    Kommentator: Christoph Fetzer, Expertin: Tabea Kemme

  2. Fußball: UEFA Champions League Mittwochs-Konferenz I, Gruppenphase, 6. Spieltag – Mit den Partien Juventus Turin – Malmö FF (Kommentar: Otto Rosenauer) und Zenit St. Petersburg – FC Chelsea (Guido Friedrich). Moderation: Constanze Weiss, Experten: Marc Janko & Klaus Schmidt.
    Fußball: UEFA Champions League Mittwochs-Konferenz II, Gruppenphase, 6. Spieltag – Mit den Partien FC Red Bull Salzburg – FC Sevilla (Kommentar: David Eder), VfL Wolfsburg – OSC Lille (Phillip Lautischer), FC Bayern München – FC Barcelona (Kai Dittmann), Manchester United – Young Boys Bern (Johannes Hofer), Atalanta Bergamo – FC Villarreal (Roland Evers) und Benfica Lissabon – Dynamo Kiew (Hansi Küpper). Moderation: Constanze Weiss, Experten: Marc Janko & Klaus Schmidt.

  3. Nachdem die Bayern jetzt die einzige Deutsche Mannschaft in der KO-Runde der Champions League sind, darf dann Prime bzw. DAZN alle Spiele von ihnen zeigen?
    Gab früher als das ZDF noch Rechte hatte eine solche Regel.

    • Es gab/gibt diesbezüglich noch keine Stellungnahme. Da die Aussage allerdings von Anfang an lautete, dass Prime das Topspiel am Dienstag zeigt ist auch davon auszugehen, dass Prime ein Spiel und DAZN das andere der Bayern übernimmt

  4. Spannend wird auch sein was in der Bundesliga passieren wird sollte Union heute gegen Prag gewinnen. Dann würden Frankfurt Leverkusen Leipzig Dortmund und Union Donnerstag international und würden somit Sonntag spielen müssen. Bin gespannt wie die DFL das dann regelt.

  5. Da maximal 3 Spiele am Sonntag stattfinden, müssen je nach Spielpaarung zwei in den sauren Apfel beißen und am Samstag antreten. Das ist auch schon vorgekommen.

    • Der europa league Modus ist erst mal neu das alle Gruppen Dritten aus der champions league in der europa league in neue Playoffs spiele gegen die Gruppen zweiten Spielern und sollte dann im Dortmund und Leipzig weiter kommen dann würde es so kommen das es passieren kann das alle 5 teams die aus der Bundesliga Donnerstag europa league und europa conference league spielen dann fix Sonntag ran müssen

  6. erste CL Saison für DAZN bitter
    Nur noch max. 3 exklusive deutsche Livespiele, Finale ja im FREE TV
    Spannend wird sein, ob RTL alle Dortmund Spiele im Free TV zeigt, oder einzelne bei RTL+ um die Abozahl zu pushen

  7. Hier noch der Rest aus Österreich, auf die Einzelspielkommentatoren verzichte ich aber, wer stark interessiert ist möge bei sky.at reinschauen. Das Spiel Graz – Monaco läuft auch auf ORF eins, das Salzburg-Spiel lief auch auf ServusTV:

    Der UEFA Super Donnerstag Konferenz I, Gruppenphase, 6. Spieltag – Mit den Partien Real Sociedad – PSV Eindhoven (Kommentar: Phillip Lautischer), SK Puntigamer Sturm Graz – AS Monaco (Otto Rosenauer), Legia Warschau – Spartak Moskau (Marcel Meinert), SSC Neapel – Leicester City (Guido Friedrich) und LASK – HJK Helsinki (Charly Leitner). Moderation: Johannes Brandl, Experte: Alfred Tatar.

    Der UEFA Super Donnerstag Konferenz II, Gruppenphase, 6. Spieltag – Mit den Partien KRC Genk – SK Rapid Wien (Kommentar: Philipp Paternina), West Ham United – Dinamo Zagreb (Johannes Hofer), Tottenham Hotspur – Stade Rennes (David Eder) und Vitesse Arnheim – NS Mura (Stefan Hempel).

    • Danke dir für die Ergänzungen! Kam aufgrund gesundheitlicher Probleme seit Dienstag leider nicht dazu, die fehlenden Ansetzungen zu ergänzen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.