1014 – MagentaSport-Film und Neutralität bei SkySport Austria?!

N‘Abend allerseits, 

wir überspringen mal die Thematik Länderspiel und Einschaltquoten und erinnern an dieser Stelle nochmal an unsern MagentaSport-Film. Anfang des Jahres durfte ich hinter die Kulissen von MagentaSport schauen. Bei den Partien MSV Duisburg – Eintracht Braunschweig (3. Liga) und Krefeld Pinguine gegen Nürnberg Ice Tigers (DEL) war ich Gast der thinXpool-Crew, welche die Sendungen für den Streamingdienst der Telekom produziert. Ein Besuch beim Basketball fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Diese hat auch die Postproduktion meines Films erheblich verzögert… Lange Rede, kurzer Sinn: In Summe ist mMn aber trotzdem ein feines Projekt herausgekommen, dass euch spannende Einblicke hinter die Kulissen von TV-Produktionen gibt. Und die Crews von MagentaSport, die im Vergleich zu Sky und DAZN alles von vor Ort produzieren, kommen auch nicht ganz so schlecht weg. Und bitte schaut über die technischen Fehler, zumindest die offensichtlichen, hinweg 😉

Hier ist der Link zum Film !

Und dann noch ein paar Worte zum CL-Einzug von RB Salzburg (oder FC Salzburg :D). Seit ein paar Wochen stolpere ich ab und zu mal über das Soziale Netzwerk TikTok – schlichtweg aus Interesse. Wieso ist der Spaß so erfolgreich?! Und keine Sorge: Ich habe da keinen Account. Man kann das Ganze auch ohne verfolgen. Wie auch immer: Durch Zufall bin ich auf folgenden Post von Sky Sport Austria gestoßen, der mich irgendwie verwundert hatte. Grund: Die Art und Weise wie Kommentator Martin Konrad die Qualifikation von Salzburg bejubelt. Und umso öfters ich mir das anschaue, umso mehr ruft dieser Clip Irritationen bei mir hervor. Die Vorstellung, dass Wolff Fuss, Kai Dittmann oder Jan Platte einen deutschen CL-Triumph so bejubeln würden, ist utopisch. Da gibt es keine zwei Meinungen oder?! Was denkt ihr über den Jubel der österreichischen Kollegen? Ab in die Kommentare damit!

Und jetzt zu den Ansetzungen!

Die Ansetzungen vom 09. Oktober bis zum 12. Oktober 2020

UEFA Nations League, 03.Spieltag

Samstag, 10. Oktober 2020, ab 20.15 Uhr (ARD)

Gruppe A4: Ukraine – Deutschland (20.45 Uhr)

Florian Naß

Field-Reporter: Lennert Brinkhoff

Moderation: Alexander Bommes, Experte: Bastian Schweinsteiger

ab 20.45 Uhr (DAZN)

Gruppe A4: Spanien – Schweiz (20.45 Uhr)

Jan Platte, Experte: Benny Lauth

Sonntag, 11. Oktober 2020, ab 15.00 Uhr (DAZN)

Gruppe A1: Irland – Wales (15.00 Uhr)

Uli Hebel, Experte: Michael Hofmann

ab 18.00 Uhr (DAZN)

Gruppe A1: Bosnien Herzegowina – Niederlande (18.00 Uhr)

Flo Hauser, Experte: Max Nicu

Gruppe A2: England – Belgien (18.00 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Sebastian Kneißl

Moderation: Tobi Wahnschaffe

Gruppe A3: Kroatien – Schweden (18.00 Uhr)

Stefan Galler

ab 20.45 Uhr (DAZN)

Gruppe A1: Polen – Italien (20.45 Uhr)

Mario Rieker

Gruppe A3: Frankreich – Portugal (20.45 Uhr)

Max Siebald

Gruppe B1: Nordirland – Österreich (20.45 Uhr)

Max Gross

Gruppe B3: Russland – Türkei (20.45 Uhr)

Felix Keil

U21, EM-Qualifikation

Freitag, 09. Oktober 2020, ab 17.45 Uhr (ProSieben Maxx)

Moldau – Deutschland (18.15 Uhr)

Uwe Morawe

Moderation: Christian Düren, Experte: René Adler

3. Liga, 04. Spieltag

Freitag, 09. Oktober 2020, ab 18.30 Uhr (Magenta Sport)

MSV Duisburg – 1. FC Saarbrücken (19.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Höhner

Moderation: Konstantin Klostermann, Experte: Rudi Bommer

Samstag, 10. Oktober 2020, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Alex Kunz und Sascha Bandermann

Türkgücü München   SV Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Oskar Heirler

Moderation: Simon Köpfer

KFC Uerdingen  Bayern München II (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Sönke Sievers

Moderation: Cedric Pick

TSV 1860 München  VfB Lübeck (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Franz Büchner

Moderation: Basti Schwele

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)/ ab 14.00 Uhr (SWR, MDR, NDR)

1. FC Kaiserslautern   SV Waldhof Mannheim (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Christian Straßburger

Moderation: Thomas Wagner

SWR: Philipp Sohmer

Moderation: Benjamin Wüst, Gast: Michael Zeyer

Dynamo Dresden  1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Markus Herwig

Moderation: Stefanie Blochwitz

MDR: Eik Galley

SC Verl – Hansa Rostock (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Mike Münkel

Moderation: Kamilla Benschop

NDR: Hendrik Deichmann

Moderation: Ina Kast, Gast: Marc Arnold

Sonntag, 11. Oktober 2020, ab 12.45 Uhr (Magenta Sport)

SpVgg Unterhaching  SV Meppen (13.00 Uhr)

Alex Klich

Moderation: Sascha Bandermann

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Viktoria Köln – FC Ingolstadt (14.00 Uhr)

Mario Bast

Moderation: Tobi Schäfer

Montag, 12. Oktober 2020, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

Hallescher FC  FSV Zwickau (19.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Anett Sattler

Frauen-Bundesliga, 06. Spieltag

Samstag, 10. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr (Eurosport)/ (Magenta Sport)

MSV Duisburg  Turbine Potsdam (18.00 Uhr)

Magenta Sport: Martin Piller

Eurosport: Markus Theil

Sonntag, 11. Oktober 2020 (Magenta Sport)

TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München (14.00 Uhr)

Christoph Fetzer

Testspiele (Sky Sport News)

Freitag, 09. Oktober 2020

Eintracht Frankfurt – Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

Martin Weinberger

Borussia Dortmund – RSC Anderlecht (15.00 Uhr)

Jaron Steiner

Internationaler Fußball

Samstag, 10. Oktober 2020

J. League, 21. Spieltag: Yokohama F-Marinos  Oita Trinita (08.45 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

MLS, 17. Spieltag: Inter Miami – Houston Dynamo (23.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: tba

Sonntag, 11. Oktober 2020

MLS, 17. Spieltag: Colorado Rapids – LA Galaxy (01.00 Uhr)

sportdigital FUSSBALL: tba

Die Analyse

Brinkhoff darf in die Ukraine

Die Nations League steht an… und die ARD kommt mal wieder bei den Länderspielen zum Zug. Die Partie in der Ukraine kommentiert Florian Naß. Field-Reporter bei der DFB-Elf wird Lennert Brinkhoff sein. Müsste das Debüt für den SWR-Mann sein. Wir freuen uns! Bommes und Schweinsteiger berichten derweil aus dem Sportschau-Studio aus Köln.

U21?! und Nations League auf DAZN

DAZN zeigt das Deutschland-Spiel gegen die Ukraine ab 0.00 Uhr im Re-Live mit Lukas Schönmüller. Bei den übrigen Nations League – Partien schickt der Streamingdienst bekannte Gesichter ins Rennen. Die Lücken versuchen wir noch zu füllen. Gleiches gilt auch für die Ansetzungen von sportdigital. Bei der U21 kommt wohl die typische Crew zum Einsatz, bevor nächste Woche Joko und Klaas einsteigen. Beides setzt natürlich voraus, dass die Partien trotz Corona-Problematik in der U21, stattfinden.

Stichwort: Derby

In der 3.Liga fallen natürlich sofort die Derbys am Samstag ins Auge. Lautern-Waldhof zeigt neben Magenta Sport natürlich auch der SWR. Wüst und Sohmer, die wir u.a. aus dem Skisprung-Weltcup (Damen und Herren) kennen, sind am Start. Mit Straßburger und Wagner schickt auch MagentaSport eine überzeugende Aufstellung nach Kaiserslautern. Darüer hinaus ist auch die Partie zwischen Magdeburg und Dresden am Sonntag angesetzt. Das lässt sich Eik Galley für den MDR nicht nehmen.

Macht das Beste draus!

18 Antworten zu “1014 – MagentaSport-Film und Neutralität bei SkySport Austria?!”

  1. Emotionen gehören dazu!

    Ich erinnere an Tom Bartels.
    Dazu muss ich nur einen Youtube-Zusammenschnitt empfehlen, der ein WM-Finale in der jeweiligen Gewinnersprache kommentiert 🙁

  2. Hallo zusammen!

    Beim Blick auf die Drittliga-Ansetzungen habe ich eine Frage, die sich mir schon etwas länger stellt. Gibt es eine Regel, inwieweit bei den Spielen, die Magenta und die dritten Programme parallel übertragen, die Kommentatoren der dritten Programme vor Ort sind (oder eben nicht)? Ich verfolge das nicht jede Woche, aber schon letzte Saison und auch schon vor Corona hatte ich bei manchen Übertragungen den Eindruck, dass der jeweilige Kommentator auf jeden Fall nicht im Stadion selbst war. Wisst Ihr da Genaueres?

    Schon mal danke im Voraus für Eure Antwort und schönes Wochenende!

    1. Hallo Marek,

      ob der Kommentator von BR, SWR, WDR etc. im Stadion ist, entscheidet der übertragende Sender in der Regel selber. Die Vereine müssen auf jeden Fall Platz für zwei Kommentatoren bereithalten.

      Mal sind sowohl Kommentator und Moderator vor Ort, oftmals sitzt der Kommentator auch nur in der Box..
      Das ist je nach Spiel und Sender auch unterschiedlich gehandhabt.

  3. HBL, 3. Spieltag
    10. Oktober
    18:15 HSG Wetzlar – THW Kiel: Dennis Baier; Experte: Pascal Hens
    20:20 HBW Balingen-Weilstetten – TVB Stuttgart: Heiko Mallwitz

    11. Oktober
    Topspiel ab 13:00
    SC DHfK Leipzig – Füchse Berlin: Karsten Petrzika; Experte: Henning Fritz; Moderation: Jens Westen
    15:25 Konferenz: Gregor Teicher
    SG Flensburg-Handewitt – TSV GWD Minden: Michael Born
    Rhein-Neckar-Löwen – TuSEM Essen: Dennis Baier
    HC Erlangen – MT Melsungen: Markus Götz
    HSG Nordhorn-Lingen – Bergischer HC: Carsten Fuljahn

  4. Ist Florian Naß in Kiew? Man hat ihn vor dem Spiel nicht gesehen, das ist ja eher untypisch für die Übertragung der ARD.

    Wäre ja nicht überraschend, wenn man jetzt nicht in die Ukraine fliegen würde…

  5. Wichtiges Update: Heute auf DAZN:
    20:45: Uhr: Fußball UEFA Nations League GoalZone: Die GoalZone mit folgenden Spielen:
    Polen – Italien,
    Island – Dänemark,
    Frankreich – Portugal,
    Nordirland – Österreich,
    Israel – Tschechische Republik,
    Schottland – Slowakei,
    Russland – Türkei,
    Serbien – Ungarn,
    Griechenland – Moldawien
    und Kosovo – Slowenien 
    Moderator: Christoph Stadtler, Experte: Ralph Gunesch
    Wie geil ist das denn? Da kann man sich einen FETTEN Fußballtag machen. Zum Beispiel beginnend mit Irland-Wales, dann England-Belgien gefolgt von der Goalzone, geil. Ist hier jemand, der das machen wird/vorhat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.