1160 – Es geht in den Endspurt

N’Abend Allerseits,

endlich wieder Ligafussball, Länderspielpausen sind für mich ja sowieso schon anstrengend. Außerhalb vom Pandemie-Geschehen konnte man sich aber wenigstens in dieser mit Freunden treffen, dass fällt aber ja momentan weitestgehend weg. Zu den Länderspielen kann ich euch nichts sagen, habe keine Minute reingeschaut. Laut Twitter habe ich da aber wohl wenig verpasst.

Bundesliga Prognose

Dreiviertel der Bundesligasaison ist gespielt – für mich Anlass genug, um auf den Status quo zu blicken und auch ein paar Prognosen zu wagen.

Titelkampf

Um den Titel in der Bundesliga kämpfen Bayern und Leipzig. Die Bayern liegen mit 61 Punkten vier Punkte vor RB Leipzig, bei noch 24 zu vergebenen Punkten ist das natürlich noch aufzuholen. Nichtsdestotrotz wäre für mich eine Niederlage beim direkten Duell für Leipzig der Knock-out im Titelkampf. Meine Prognose: Bayern gewinnt das Topspiel am Samstag und steht bereits vor dem letzten Spieltag im Mai als deutscher Meister fest.

Kampf um die europäischen Plätze

Beim Kampf um die Champions League Plätze läuft es auf einen Dreierkampf zwischen Wolfsburg (51 Punkte), Frankfurt (47) und Dortmund (43) hinaus. Der Druck liegt hier natürlich beim BVB, für die alles andere als die Quali für die Königsklasse eine Enttäuschung wäre. Spannung ist auf jeden Fall garantiert, da alle drei in direkten Duellen noch aufeinander treffen. Bayer Leverkusen (40) wiederum muss nach einem bisher sehr schlechten Jahr 2020 auf einmal sogar um die Europa League zittern, hier läuft es auf einen Fünfkampf mit Union (38), Freiburg (37), Stuttgart (36) und Gladbach (36) hinaus, der Tabellensechste kommt in die Europa League und der siebte hat das (Vergnügen?) in den Playoffs um einen Platz in der Conference League anzutreten. Meine Prognose: Wolfsburg und Frankfurt ziehen in die Champions League ein. Mit Borussia Dortmund gehen die jungen Wilden aus Stuttgart in die Europa League, während Bayer Leverkusen trotz Trainerwechsel mit der Conference League leben muss.

Abstiegskampf

Im Abstiegskampf nehme ich mal nur die letzten fünf rein, hier ist das komplette Feld auf den Plätzen 14-17 bestehend aus Hertha (24), Mainz (24), Köln (23) und Bielefeld (22) sehr nah beieinander, Schalke (10) ist weit abgeschlagen. Fast alle Teams treffen hier noch aufeinander, es wird wohl spannend bis zum Schluss bleiben. Meine Prognose: Schalke steigt, sang und klanglos ab und geht gemeinsam mit dem 1. FC Köln in die 2. Liga. In die Relegation muss die Arminia, während sich die Hertha und Mainz retten.

Diese Tipps natürlich alle subjektiv und natürlich ohne Gewähr 😉 . Jetzt aber erstmal die Ansetzungen, einige Topspiele an diesem Wochenende


Die Ansetzungen vom 02. April bis zum 05. April 2021

Bundesliga, 27. Spieltag

Samstag, 03. April 2021, ab 14.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund  Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

Martin Groß (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

Field-Reporter: Ecki Heuser

Bayer 04 Leverkusen  FC Schalke 04 (15.30 Uhr)

Marcus Lindemann (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

VfL Wolfsburg 1. FC Köln (15.30 Uhr)

Oliver Seidler (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Field-Reporter: Jens Westen

FC Augsburg  TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

Klaus Veltman (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Field-Reporter: Yannick Erkenbrecher

1. FSV Mainz 05  Arminia Bielefeld (15.30 Uhr)

Tom Bayer (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Field-Reporter: Ulli Potofski

Moderation: Esther Sedlaczek , Experte: Dietmar Hamann

ab 17.30 Uhr (Sky)

RB Leipzig FC Bayern München (18.30 Uhr)

Sky: Wolff Fuss

#CouchKurve: Joachim Hebel, RB-Fan: Jan Wieland, Bayern Fan: Pascal Schneider

Field-Reporter: Michael Leopold

Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

ab 20.15 Uhr (DAZN)

Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg (20.30 Uhr)

Freddy Harder, Experte: Ralph Gunesch, Field-Reporter: Daniel Herzog

Moderation: Alex Schlüter

Sonntag, 04. April 2021, ab 14.30 Uhr (Sky)

VfB Stuttgart – Werder Bremen (15.30 Uhr)

Hansi Küpper

Field-Reporter: Ulli Potofski

ab 17.30 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin – Hertha BSC (18.00 Uhr)

Michael Born

Field-Reporter: Stefan Hempel

Moderation: Britta Hofmann, Experte: Dennis Aogo


2. Bundesliga, 27. Spieltag (Sky)

Samstag, 03. April 2021, ab 12.30 Uhr

VfL Bochum – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

Jürgen Schmitz, Field-Reporter: Dirk große Schlarmann

1. FC Heidenheim – SpVgg Greuther Fürth (13.00 Uhr)

Heiko Mallwitz, Interviews: Schalte

Karlsruher SC – VfL Osnabrück (13.00 Uhr)

Sven Haist

Moderation: Nele Schenker

Sonntag, 04. April 2021, ab 13.00 Uhr

Hannover 96 – Hamburger SV (13.30 Uhr)

Torsten Kunde, Field-Reporter: Sven Töllner

SV Darmstadt 98 – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

Jaron Steiner

1. FC Nürnberg – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

Jürgen Schmitz, Interviews: Schalte

SSV Jahn Regensburg – Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

Heiko Mallwitz

SV Sandhausen – Würzburger Kickers (13.30 Uhr)

Klaus Veltman, Field-Reporter: Alexander Bonengel

Moderation: Yannick Erkenbrecher

Montag, 05. April 2021, ab 20.00 Uhr

FC St. Pauli – Eintracht Braunschweig (20.30 Uhr)

Stefan Hempel, Experte: Torsten Mattuschka

Field-Reporter: Jurek Rohrberg


3. Liga, 25. Spieltag

Samstag, 03. April 2021, ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

Konferenz (14.00 Uhr)

Alex Klich & Sascha Bandermann

1. FC Kaiserslautern – Hallescher FC (14.00 Uhr)

Markus Höhner

Moderation: Kamilla Benschop

FC Bayern München II – VfB Lübeck (14.00 Uhr)

Alex Kunz

Moderation: Simon Köpfer

KFC Uerdingen – TSV 1860 München (14.00 Uhr)

Edgar Mielke

Moderation: Thomas Wagner

SV Waldhof Mannheim – FSV Zwickau (14.00 Uhr)

Martin Piller

Moderation: Kevin Gerwin

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Saarbrücken (14.00 Uhr)

Stefan Fuckert

Moderation: Konstantin Klostermann

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport) / ab 14.00 Uhr (MDR, BR, WDR)

1. FC Magdeburg – FC Ingolstadt 04 (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Alexander Küpper

MDR: Stephan Weidling

BR: Lukas Schönmüller

Moderation (Magenta Sport): Stefanie Blochwitz

Moderation (MDR): René Kindermann, Experte: Lutz Lindemann

Moderation (BR): Flo Eckl

SC Verl MSV Duisburg (14.00 Uhr)

Magenta Sport: Mike Münkel

WDR: Benedikt Brinsa

Moderation (Magenta Sport): Gari Paubandt

Moderation (WDR): Tobi Schäfer

Sonntag, 04. April 2021, 12.45 Uhr (Magenta Sport)

Türkgücü München – SV Meppen (13.00 Uhr)

Franz Büchner

Moderation: Sascha Bandermann

ab 13.45 Uhr (Magenta Sport)

SG Dynamo Dresden – FC Hansa Rostock (14.00 Uhr)

Andreas Mann

Moderation: Anett Sattler

Montag, 05. April 2021, 18.45 Uhr (Magenta Sport)

FC Viktoria Köln – SpVgg Unterhaching (19.00 Uhr)

Christian Straßburger

Moderation: Cedric Pick


DFB-Pokal der Frauen, Halbfinale (ARD)

Sonntag, 04. April 2021, ab 13.55 Uhr

VfL Wolfsburg – FC Bayern München (14.00 Uhr)

Stephanie Baczyk

Moderation: Claus Lufen, Experte: Nia Künzer


Premier League, 30. Spieltag (Sky)

Samstag, 03. April 2021, ab 13.20 Uhr

FC Chelsea – West Bromwich Albion (13.30 Uhr)

Joachim Hebel

ab 15.50 Uhr

Leeds United – Sheffield United (16.00 Uhr)

Sven Schröter

ab 18.20 Uhr

Leicester City – Manchester City (18.30 Uhr)

Hannes Herrmann

ab 20.30 Uhr

FC Arsenal – FC Liverpool (21.00 Uhr)

Florian Schmidt-Sommerfeld, Experte: Mirko Slomka

Field-Reporter: Raphael Honigstein

Sonntag, 04. April 2021, ab 12.50 Uhr

FC Southampton – FC Burnley (13.00 Uhr)

Holger Pfandt

ab 15.00 Uhr

Newcastle United – Tottenham Hotspur (15.05 Uhr)

Joachim Hebel

ab 17.20 Uhr

Aston Villa – FC Fulham (17.30 Uhr)

Roland Evers

ab 20.20 Uhr

Manchester United – Brighton & Hove Albion (20.30 Uhr)

Toni Tomic

Montag, 05. April 2021, ab 18.50 Uhr

FC Everton Crystal Palace (19.00 Uhr)

Markus Gaupp

ab 21.05 Uhr

Brighton & Hove Albion – Crystal Palace (21.15 Uhr)

Hannes Herrmann


La Liga, 29. Spieltag (DAZN)

Samstag, 03. April 2021

Real Madrid – SD Eibar (16.15 Uhr)

Ruben Zimmermann

Sonntag, 04. April 2021

FC Sevilla – Atletico Madrid (14.00 Uhr)

Jan Platte, Experte: Benny Lauth

Montag, 05. April 2021

FC Barcelona – Real Valladolid (21.00 Uhr)

Uwe Morawe


Serie A, 29. Spieltag (DAZN)

Samstag, 03. April 2021

AC Mailand – Sampdoria Genua (12.30 Uhr)

Ruben Zimmermann

US Sassuolo – AS Rom (15.00 Uhr)

Carsten Fuß

FC Turin – Juventus Turin (18.00 Uhr)

Marco Hagemann, Experte: Christian Bernhard

Bologna – Inter Mailand (20.45 Uhr)

Flo Hauser


Ligue 1, 31. Spieltag

Samstag, 03. April 2021

Paris Saint Germain – OSC Lille (17.00 Uhr)

DAZN: David Ploch, Experte: Alexis Menuge

SPORT1+: Peter Kohl


Internationaler Fussball

Freitag, 02. April 2021

A-League, 15. Spieltag: Macarthur FC Perth Glory (09.05 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Hannes Herrmann

J. League, 7. Spieltag: Cerezo Osaka – Sagan Tosu FC (12.03 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Marcus Radefeld

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: Cardiff City – Nottingham Forest (16.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Hannes Herrmann

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: FC Barnsley – FC Reading (18.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

SPORT1+: Peter Kohl

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: Birmingham City – Swansea City (21.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

Samstag, 03. April 2021

K League, 7. Spieltag: Suwon Bluewings – Jeonbuk Hyundai Motors (07.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

A-League, 15. Spieltag: Brisbane Roar – Western Sydney Wanderers (10.10 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Ulf Kahmke

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: Huddersfield Town – Brentford FC (13.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Arne Malsch

Ekstraklasa, 23. Spieltag: Legia Warschau – Pogon Szczecin (17.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Collin Nagel

Liga NOS, 25. Spieltag: FC Porto – CD Santa Clara (21.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Arne Malsch

Copa de la Liga Profesional, 8. Spieltag: Boca Juniors – Defensa y Justicia (23.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

Sonntag, 04. April 2021

Eredivisie, 28. Spieltag: Feyenoord Rotterdam – Fortuna Sittard (12.15 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Marcus Radefeld

Eredivisie, 28. Spieltag: PSV Eindhoven – SC Heracles Almelo (14.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

Eredivisie, 28. Spieltag: SC Heerenveen – Ajax Amsterdam (16.45 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Ulf Kahmke

Montag, 05. April 2021

A-League, 15. Spieltag: Wellington Phoenix – Melbourne City (11.10 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Jakob Vogel

Sky Bet Championship, 40. Spieltag: FC Middlesbrough – FC Watford (13.30 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

Sky Bet Championship, 40. Spieltag: Rotherham United – Wycombe Wanderers (16.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 40. Spieltag: Sheffield Wednesday – Cardiff City (18.30 Uhr)

SPORT1+: Steffen Bohleber

Liga NOS, 25. Spieltag: Benfica Lissabon – Maritimo Funchal (20.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Karsten Linke

Liga NOS, 25. Spieltag: Moreirense FC – Sporting Lissabon (22.00 Uhr)

Sportdigital FUSSBALL: Christian Blunck


Die Analyse

Den Auftakt in den 27. Spieltag der höchsten deutschen Spielklasse gibt es – das Prozedere kennen wir nach Länderspielpausen – am Samstag. So oder so fällt der Karfreitag aber ja als Spieltag weg. Somit gibt es Startschuss um 14.00 Uhr mit Esther Sedlaczek und Didi Hamann auf Sky.

Spitzenspiel in Dortmund

Das Spitzenspiel am Nachmittag ist hierbei sicherlich die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt, die tabellarische Situation habe ich ja im Vorwort erläutert. Sky schickt wenig überraschend Martin Groß in den Signal-Iduna Park, die Nummer drei des Münchener Senders, ist ja gemeinsam mit Marcus Lindemann am häufigsten als Kommentator in Dortmund anzufinden (nach diesem Wochenende je vier Mal), Field-Reporter ist Ecki Heuser, der zum ersten Mal seit längerer Zeit mal wieder mit dem BVB zu tun bekommt (Mentalitätsfrage).

Kontinuität in Wolfsburg und Mainz

In Wolfsburg wird von Sky auf Kontinuität gesetzt, Oliver Seidler ist zum vierten Mal im bei den letzten fünf Spielen in der Autostadt als Kommentator zu gegen und auch Jens Westen passt bei der Begegnung natürlich wie die Faust aufs Auge. Beim Blick auf die Begegnung von Bayer Leverkusen und Schalke 04 lässt sich feststellen, dass Sky – nachdem zuletzt dreimal Tom Bayer in der Bay-Arena im Einsatz war – wieder einmal Marcus Lindemann nach Leverkusen schickt, der ja bereits das Hinspiel im vergangenen Dezember kommentierte. Da Tom Bayer also nicht in Leverkusen, geht es für ihn in das gewohnte Rhein-Main-Gefilde in die Opel-Arena. Nach bisher schon fünf Spielen in Frankfurt und drei in Mainz sollte für Bayer beim neunten Spiel in der Gegend die Anreise eine Leichtigkeit sein, selbiges gilt für seinen kongenialen Partner Ulli Potofski. Eine doppelte Überraschung gibt’s dann aber doch noch in Augsburg, Marcel Meinert kommentiert nach längerer Zeit mal wieder ein Bundesligaspiel, er übernimmt zum – straft mich Lügen – ersten Mal seit November 2019 (damals in Düsseldorf) ein Bundesliga Einzelspiel. Die Gäste aus Sinsheim kennt er aber ganz gut bei seinen letzten beiden Bundesligaeinsätzen (Oktober und Juni letzten Jahres) in der Konferenz begleitete er bereits die TSG. Die zweite Überraschung ist der erste Einsatz von Yannick Erkenbrecher als Field-Reporter in der Bundesliga seit dem 20. Januar, damals wie heute in der WWK-Arena. Update: Es gab noch einen kurzfristigen Tausch, Klaus Veltman kommentiert in Augsburg.

Ähnliches Konferenzpersonal wie vor der Länderspielpause

In der Konferenz übernimmt Kai Dittmann das Spitzenspiel in Dortmund, durchaus auffällig, dass er seit Beginn der Pandemie deutlich häufiger in der Konferenz aufzufinden ist als vorher, als er eigentlich 2-3 pro Saison in dieser zu hören war. Hinzukommen kommen wie bereits in der sehr unterhaltsamen Konferenz vor der Länderspielpause Jonas Friedrich, Hansi Küpper und Holger Pfandt. Komplettiert wird das Quintett von Klaus Veltman, er kümmerte sich ja bereits in der Hinrunde um die Begegnung zwischen den “Wölfen” und den “Geißböcken”. Update: Es komplettiert dementsprechend Marcel Meinert die Konferenz

Debüt beim Spitzenspiel

Ein absolutes Topspiel und das Spiel der seit 2016 besten Teams Deutschlands gibt es natürlich um 18.30 Uhr. Der Tabellenzweite RB Leipzig empfängt den Tabellenführer FC Bayern München. Sky setzt natürlich auf ein absolutes Top Quartett, Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus melden sich aus München, während sich Wolff Fuss und Michael Leopold aus Leipzig melden. Aber natürlich gibt‘s auch eine CouchKurve, dieses Mal allerdings nicht mit Schmiso sondern mit Jogi Hebel – längst überfälliges Debüt für ihn im deutschen Oberhaus! Schmiso wird ja bei der Premier League gebraucht.

Tagesabschluss in Mönchengladbach

Den Deckel drauf auf den Super-Fussball Ostersamstag macht DAZN mit der Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen den SC Freiburg. Vor Ort im Borussia-Park für den Streamingdienst ist einzig Daniel Herzog. In München melden sich um 20.15 Uhr Alex Schlüter und Ralph Gunesch, kurz vor dem Anpfiff übernimmt dann Freddy Harder mit seinem dritten Bundesligaspiel in dieser Spielzeit.

Berliner Derby mit Michael Born

Am Ostersonntag melden sich ab 14.30 Uhr Britta Hofmann und Dennis Aogo aus Unterföhring und begleiten die beiden interessant anmutenden Begegnungen. Beim frühen Spiel in Stuttgart verzeichnen Hansi Küpper und Ulli Potofski Doppeleinsätze, sind die beiden aber ja in dieser Saison durchaus gewohnt. Zum Abschluss des 27. Spieltag gibt’s dann noch das Berliner Derby. Die Zuschauer fehlen hier natürlich doppelt, nichtsdestotrotz ist ein Derby ein Derby. Für Sky ist zum 6. Mal in dieser Spielzeit Michael Born in der “Alten Försterei”, hinzu kommt Field-Reporter Stefan Hempel, er war in dieser Spielzeit ja auch schon häufiger in Berlin.

Spitzenspiel und Kellerduell

In Liga zwei steht am Samstag ein absolutes Spitzenspiel an, der Tabellenführer aus Bochum empfängt den tabellenvierten Holstein Kiel (zwei Spiele weniger), die aufgrund der Mannschaftsquarantäne und der Länderspielpause fast einen kompletten Monat “spielfrei” hatten. Jürgen Schmitz meldet sich aus Unterföhring, während Dirk große Schlarmann Interviews im Vonovia Ruhrstadion führt. Auch noch interessant sind das Duell zwischen dem Tabellenvorletzten aus Sandhausen und Tabellenletzten aus Würzburg sowie das Duell zwischen den HSV’s. Torsten Kunde und Klaus Veltman sind die Kommentatoren und Sven Töllner und Alexander Bonengel die Herren in den Stadien. Außerdem ist Jaron Steiner nach längerer Zeit mal wieder als Kommentator in der 2. Bundesliga eingesetzt.

WDR mit Saisondebüt

In Liga drei ist erstmals in dieser Spielzeit ein Spiel im WDR zu sehen, Benedikt Brinsa als Kommentator und Tobi Schäfer als Moderator sind beim Saisondebüt in Verl dabei, Letzterer kennt Liga drei aber ja bestens von Magenta Sport. Das absolute Topspiel – gibt einige dieses Wochenende – ist die Begegnung des Tabellenführers aus Dresden gegen den Tabellenzweiten aus Rostock. Magenta Sport setzt auf Andreas Mann und Anett Sattler, einen Experten gibt es nicht.

Zwei Topspiele in England

In der Premier League gibt es einen Topspielsamstag! Um 18.30 Uhr gibt es parallel zum Topspiel in Leipzig die Begegnung zwischen dem Tabellendritten Leicester und dem Tabellenführer Man City. Hannes Herrmann übernimmt. Im Anschluss daran gibt es dann noch das Duell zweier englischer “Krisenclubs”. “Gunners” gegen “Reds” ist als Match of the Week eine Sache für Schmiso, dem Mirko Slomka zur Seite steht. Des Weiteren ist für Sky Raphael Honigstein vor Ort und spricht mit Klopp und Co. Ansonsten gibt’s die obligatorischen Doppeleinsätze für Hannes Herrmann und Jogi Hebel (Letzterer ist am Samstag mit Live-Spiel + Couchkurve gleich doppelt im Einsatz).

Expertenarmut in Spanien und Italien

Von La Liga gibt es an diesem Wochenende nur drei Spiele mit deutschem Kommentar, durchaus überraschend wird zudem bei Barça und Real auf Experten verzichtet. Einzig bei der Begegnung in zwischen Sevilla und Atletico bekommt Chefkommentator Jan Platte mit Benny Lauth einen Experten zur Seite gestellt. Ähnliches Bild in der Serie A, nur beim Turiner Stadtderby ist Christian Bernhard an der Seite von Marco Hagemann mit dabei.

Ansonsten habt ihr beim PSG Spiel die freie Wahl zwischen DAZN und SPORT1+ und auch bei den Kollegen aus Hamburg von Sportdigital ist eine Menge los, Hannes Herrmann ist an diesem Wochenende summa summarum viermal im Einsatz.

Bis dahin frohe Ostern euch allen, ob mit oder ohne Fussball!

12 Antworten zu “1160 – Es geht in den Endspurt”

    1. Dazu verlässt Sven Haist SKY. Zudem soll Britta Hoffmann verstärkt den Samstagnachmittag moderieren – vermutlich mit Michael Leopold im Wechsel.

  1. Samstag Abend gibt es ab 21:30 Uhr auf DAZN noch das spanische Pokalfinale 2020 zwischen Bilbao und San Sebastian. Lukas Schönmüller kommentiert mit Benjamin Lauth zusammen.

  2. In der ARD kommt am Sonntag der DFB Pokal der Frauen: Wolfsburg- Bayern. Kommentatorin ist Stephanie Baczyk. Es moderiert Claus Lufen mit Nia Künzer als Expertin.
    Keine Überraschung.
    Am Samstag kommt auf sportschau.de und hessenschau.de die zweite Begegnung mit Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg. Es kommentiert Tim Brockmeier.

  3. Schönen guten Morgen zum Karfreitag,

    ich hatte ja tatsächlich mit Marcus Lindemann beim Topspiel mit Beteiligung unserer SGE gerechnet.
    Ich freue mich aber sehr über die Ansetzung von Martin Groß im Einzelspiel unserer SGE beim BVB. 50 % der Topspiel-Kommentatoren also beim Topspiel.

    Die Konferenz klingt sehr unterhaltsam, fällt aber aufgrund des Frankfurter Einzelspiels für mich dieses Wochenende weg.

    Schon überraschend, dass Michael Born das Berliner Derby kommentiert.
    Hätte hier mit Groß, Dittmann oder Fuss gerechnet. Aber mich freut es für ihn.

    Schade, dass Tom Bayer aufhört, aber für Potofski freut es mich. Von mir aus könnte er mal wieder das ein oder andere Bundesliga-Spiel kommentieren. Wenn Bayer aufhört nach so vielen Jahren bei Premiere / Sky, könnte man ihn ja noch ein großes Spiel gönnen. Zum Beispiel das Pokalfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.